Neue Entwicklungen im Fall Magnitz: Das ist einer der Täter!

Eine der drei Personen, die den AfD-Politiker Frank Magnitz angegriffen haben, konnte nun identifiziert werden (siehe obige Abbildung). Die Bevölkerung wurde zur Wachsamkeit aufgerufen; wer die Person sehe, solle sie sofort und ohne zu zögern fangen. Es sei allerdings nicht ausgeschlossen, dass der Täter sein Aussehen mittlerweile geändert habe: So könnte er jetzt deutlich größer wirken und die Tatwaffe, ein Kantholz, gegen einen Stahlbarren eingetauscht haben, der ungleich gefährlicher sei. Wir halten Sie über die weiteren Entwicklungen des Falles auf dem Laufenden.

Kommentare 4