Einige Gedanken zum Remake der 4. Generation

Servus. Heute gibt es mal wieder Real Talk über Pokémon. Hier geht es zum einen natürlich um Schwert & Schild, insbesondere aber um die kommenden Remakes zur 4. Generation, die dann wohl 2020 auf dem Plan stehen.


Am Freitag, den 15. November ist es also so weit: Die wohl umstrittensten Spiele des Franchises Pokémon werden veröffentlicht. Und viele haben wohl sehr viel Spaß mit den Spielen. Ich gehöre nicht dazu, denn ich habe die Spiele 3 Tage vorher storniert.


Der Grund dafür ist der, dass ich mich dazu entschlossen habe, GameFreak zukünftig nicht mehr zu unterstützen. Ich werde mir Pokémon Schwert wohl gebraucht irgendwann kaufen. Ich habe in den letzten Tagen wieder so viel Schlechtes gehört, und will erstmal abwarten, wie die Spiele wirklich sind. Ich denke schon, dass Pokémon Schwert & Schild gute Spiele sein werden, da sie auch einige positive Aspekte zu bieten haben, allerdings werden sie wohl die schlechtesten Pokémon-Spiele bisher und eine weitere Verschlechterung des gesamten Franchises sein


Es liegt nicht mal mehr an den fehlenden Pokémon, sondern am Gesamtpaket, welches sich in den letzten Monaten zunehmend verschlechtert hat. Die Story soll wohl nur sehr kurz sein, es fehlt wohl wieder einmal das Postgame, die Spiele sollen ziemlich leicht sein und grafisch soll es wohl nicht so gut sein. Es sieht nach wie vor schön aus, aber schaut man sich Reviews und Videos an, so erkennt man, dass GameFreak technisch sehr unsauber gearbeitet haben. Objekte ploppen einfach so auf, die technische Qualität ist für eine Switch-Spiel ziemlich schlecht und die Animationen wirken billig.


Momentan blühen viele Franchises auf der Switch auf. Super Mario Odyssey ist wohl das beste 3D-Mario mit großen Welten und viel Content, The Legend of Zelda:Breath oft the Wild ist eines der besten Spiele der letzten Jahre, Luigi’s Mansion 3 ist der beste Teil seiner Reihe und auch Spiele wie Fire Emblem Three Houses, Xenoblade Chronicles 2 und Astral Chain sind ziemlich geniale Spiele.


Und Pokémon? … ja, sind wir mal ehrlich. Pokémon ist bestenfalls leicht unterdurchschnittlich. Grafisch und technisch hinkt es hinter den anderen Switch-Spielen hinterher, Content fehlt an allen Ecken und Kanten und GameFreak schmettert die Kritik daran irgendwie ab.


Mittlerweile habe ich wirklich Angst vor dem Remake zu den Sinnoh-Spielen, Diamant und Perl. Die 4. Generation ist meine Lieblingsgeneration. Ich stehe auf den Untergrund, ich stehe darauf, Steine zu kloppen, Flaggen zu stehlen, Schätze zu jagen und zu tauschen. Das war geil! Dann mochte ich das Postgame des Spieles sehr, mit dem Duellarea und seinen Routen und dem Kahlberg. Darauf habe ich mich immer am meisten gefreut, wenn ich durch Sinnoh gereist bin.

Und seit Jahren schon freue ich mich auf das Remake und seit die Switch auf den Markt ist, umso mehr, weil es dann heißt: Pokémon in HD und geiler Quali, mit wunderschöner Region und viel mehr Pokémon und neuen Ideen… nunja, jetzt heißt es viel eher, dass GameFreak sich keine Zeit nimmt und Dinge wie den Untergrund und das Duellareal streichen könnte, nur um sich stärker auf die ach so tollen Animationen zu konzentrieren.


Sollte GameFreak so weitermachen wie bisher, dann hoffe ich, dass es Remakes der 4. Generation nicht geben wird. Denn das haben die Spiele absolut nicht verdient. Pokémon Diamant & Perl haben es nicht verdient, durch GameFreak so verschandelt zu werden. Das Original war nahezu perfekt. Eigentlich muss GameFreak das Spiel nur 1:1 übernehmen, dann bin ich zufrieden. Vielleicht noch eine etwas höhere Auswahl an Pokémon bereitstellen, denn dieser Punkt – eher schlechte Pokémon-Auswahl - war so der einzige, den man an DP definitiv kritisieren konnte. Wenn man das verbessert und sonst alles andere genauso bleibt, wie es ist, dann wären diese Spiele für mich persönlich perfekt.


Leider habe ich aber die Befürchtung, dass dem nicht so sein wird. Ich vermute, dass in den Remakes einiges an Content verringert, gar entfernt werden. Den Untergrund wird es sicherlich treffen und die Duellareale wohl auch. Ich hoffe zwar, dass sich diese Befürchtungen als falsch heraus stellen, aber momentan sehe ich die Zukunft von Pokémon nicht wirklich positiv und das gilt auch für die Sinnoh-Remakes.


Jahrelang habe ich mich schon darauf gefreut. Mit der aktuellen Einstellung, mit der GameFreak an die Spiele heran geht, wären die Remakes aber ein ziemlicher Schlag ins Gesicht und ich schätze mal, es geht nicht nur mir so.


Das waren meine Gedanken zur heutigen Entwicklung. Kommentare und Diskussionen erwünscht.


~ Max

Kommentare 1