Zeit mich (un)beliebt zu machen ;) - paar Charaktere, die kaum einer mag (aber ich) ... umstrittene Charaktere etc.

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos

Irgendwann hatte ich diesen Text aus Spaß als Weblog- und Foreneintrag begonnen und wenn schon, möchte ich auch einen Post daraus machen. Ich liebe es solche Anime- und Charakteranalysen-Posts, Reviews etc. zu verfassen. ^^

Bloß die Abschnitte zu Hakuryuu und Kassim aus Magi habe ich aus einem anderen Post übernommen, da ich es praktisch schon geschrieben hatte. Man sei mir bitte verziehen. xD
Also: Zeit sich mit so einigen Charakteren (un)beliebt zu machen. xD Je nachdem, wie man zu denen steht und wen man fragt.
Dabei sind die meisten nichtmal wirklich verhasste Charaktere, sondern welche, bei denen es eher 50:50 steht und die genausoviele Fans haben wie Leute, die sie nicht abkönnen und bei manchen versteh ich es ja durchaus, wenn sie da Leuten irgendwie an denen stoßen und sie einfach nicht mögen.
Übrigens, bei so einigen Animes gibt es vielleicht manche SPOILER. Kleinere schreib ich aus, Größere setz ich den Tags oder von denen ich denke, es seien Größere. ^^
Will nur nochmal dazusagen: Das ist nur meine Sichtweise dieser Charaktere und weshalb ich sie gerne mag, nicht die "absolute Wahrheit" davon oder ähnliches. Wenn das jemand anders sieht, versteh ich das.


Kikyo aus INUYASHA



Es gibt ziemlich viele Leute, die sie nicht mögen, kommt mir vor?
Kikyo war schon immer einer meiner Lieblingscharaktere und sie ist naja... sehr grau und zwielichtig auf ihre eigene Weise. Ich weiß, vieles von dem, was Kikyo tut und sich wünscht, ist nicht in Ordnung und ich wusste es als Kind schon, aber deswegen war sie so interessant - abgesehen davon, dass ich sie total hübsch fand und so. XD
Sie hatte schon zu Lebzeiten den Wunsch bloß bei Inuyasha zu sein und wurde durch ihren Tod sehr von Hass und Rachegedanken erfüllt und hat im Tod keinen Frieden gefunden, weshalb sie immer mehr in diese Spirale hineingeraten ist. Während Kagome als ihre Reinkarnation leben und bei Inuyasha sein durfte, war das ja Kikyo verwehrt und während der anfängliche und länger dagewesene Gedanke "dann soll er mit in den Tod kommen" natürlich komplett falsch ist, auf vielen Ebenen, ist sie ein sehr, sehr interessanter Charakter, die selbst im Tod dann noch eine tolle Entwicklung durchmacht, aber auch die ganze Zeit über mein volles Mitleid hatte. Man konnte sehen, wie sich die Priesterin, die davor für die Menschen da war, verbitterter wurde, aber auch im Tod auf die Leute einging, aber eben Kagome beneidete und irgendwann doch mit ihr und allem Frieden schloss.


Ähm, Nora ist sehr verrückt, aber je länger der Manga geht, desto schwerer fällt es mir nicht irgendwie Mitgefühl und co für sie aufzubringen und sie großartig zu finden. Sie ist mein Lieblingsmiststück. xD


Lenalee aus D.GRAY-MAN




Wie schon anderswo geschrieben: So viele mögen Lenalee nicht. =(

Ich hab gehört, dass sie "zu gut" sein soll, aber ich empfind das überhaupt nicht so. Sie ist halt total lieb und fürsorglich, aber es fühlt sich für mich nie zu übertrieben an, weil sie eben weder wie eine Heilige noch wie ein Moe/Waifu-Blobb wirkt, sondern eben wie ein sehr sympathisches, sehr fürsorgliches und realistisch dargestelltes Mädel. Übrigens geht sie mit ihrem Squad / Jungs unglaublich toll um und hat tolle Dynamiken mit ihnen. Sie gehört nicht zu den weiblichen Charakteren, die sich Respekt von den Jungs um sie "erprügeln", sie tun es einfach für die Person, die sie ist ... bis auf die paar lustigen Szenen... XD

Und sie hat dann auch gesagt "truth is, I care more about the people around me than the whole world", was sie auch glaubwürdig macht.

Was ich auch nicht verstehen kann ist die Kritik an ihr, dass sie so lange verletzt und kampfunfähig war. Allen war doch genauso lange außer Gefecht gesetzt. Da ist es doch auch in Ordnung?



Yurio aus YURI ON ICE




Von Freunden hab ich gehört, dass manche Yurio so gar nicht mögen, weil er einfach nur ein blöder Bengel sei. Also da muss ich widersprechen, ich seh schon mehr Seiten an Yuri. Er hat eben von sich aus ein sehr starkes Konkurrenzdenken und ist so überperfektionistsch. Seine Art mit dem Druck, der auf all den Sportlern in unterschiedlicher Form liegt, umzugehen, ist sich so übereifrig und ehrgeizbesessen hineinzusteigern, während der japanische Yuri sich zurückzieht und eben isst.

Yuri würd ich aber auf keinen Fall nur als dummen Rotzbengel sehen. Sein Umgang mit seinem Großvater ist total niedlich und bei seiner Konkurrenz taut er auch ziemlich auf.



Youko aus 12 KINGDOMS




Leider etwas unbekannt, der Anime, aber empfehlenswert!

Sie ist einer der glaubwürdigsten und realistischeren Charaktere, vor allem an solchen, die in eine andere Welt geraten und damit erstmal zurechtkommen müssen. Youko wirkt auf mich unglaublich real und nachvollziehbar, aber ich hab bei ihr auch wie bei anderen Charakteren gelesen: Sie heult zu viel. Sie stellt sich an.

Man muss bedenken, dass man selbst nicht in einer solchen Situation befindet, da kann man sich leicht mutig fühlen und wissen, wie es besser wäre zu handeln.

Dafür hat sie auch eine wahnsinnig tolle Charakterentwicklung, die sie durchmacht, aber auch nur langsam von Statten geht und nicht mit einem Schlag und einer großen Erkenntnis daherkommt und zu einer guten Königin wird.

Kommentare 5

  • Wha, die Leute mögen Yurio nicht? ._. Ich kann schon sehen, woher das kommt, aber viele beurteilen das nur oberflächlich. Das erinnert mich auch daran, dass einige Yukine (Noragami) aus ähnlichen Gründen nicht mögen. Was soll man sagen, jedem das seine.:p (Trotzdem werden die Armen nur missverstanden. XD )

    • Ja ge, meine beiden armen Kids sind so missverstanden und sieht eher so aus, als würde ich mich beliebt machen. xD

  • Ich glaube, ich mit meinen Hasscharakteren und den Begründungen dafür würde mich unbeliebt machen. Bei dir ist das einfach ein normales Review xD

    • haha, it was much love! xD

      und so viel zeit hast du nicht, um über drölfzig Weibchen zu schreiben. 😂😚

  • PS: Ach Mist, hab die Spoiler versaut und kann es nun nur mehr schlecht als recht ändern. xD Im Ersten befindet sich der Großteil des Posts. xD