Swaroness für das PDP. Nachdem ich endlich mein altes Skizzenbuch fertig gefüllt habe, konnte ich mein neues anfangen und habe mit Freude festgestellt, dass das Papier darin so dick ist, dass ich auch mit Aquarell drin zeichnen kann, wuhu! Das musste ich also natürlich sofort ausnutzen. Zu den Aquarellfarben kamen noch ein paar Buntstifte für die Details und Gelmarker.

Kommentare 5