Pokémon GO: Ho-Oh in Raids

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass wir unsere Datenschutzbestimmungen aktualisiert haben. Lest euch unsere neuen Bestimmungen hier durch.

Vor einigen Tagen wurden im Rahmen der Aktion "Pokémon GO Travel" mit einigen ausgewählten Spielern EX-Raids mit Ho-Oh anstatt Mewtu getestet (wir berichteten). Soeben löste Niantic auf Twitter die dadurch entstandenen Spekulationen auf und gab bekannt, dass als weitere Belohnung für den Erfolg bei der weltweiten Fangchallenge ab jetzt bis zum 12. Dezember Ho-Oh weltweit bekämpft und gefangen werden kann - und zwar nicht in EX-Raids, sondern es kann potenziell aus jedem schwarzen Legendären Ei schlüpfen.


Beachtet auch, dass das Legendäre Pokémon Raikou nur noch bis zum 30. November in Raids erhältlich ist.

Weiterführende Links