Pokémon GO-Update 0.123.1 / 1.93.1 wird ausgerollt

Die bereitgestellten Patch Notes beinhalten dabei folgende Änderungen:

  • Pokémon, die ursprünglich in der Sinnoh-Region entdeckt wurden, werden in Pokémon GO implementiert.
  • Freundesanfragen- und Geschenk-Benachrichtigungen werden zusammengefasst.
  • Pokémon GO AR+ ist nun für bestimmte Androidgeräte verfügbar.
  • Es können nun mehrere Pokémon gleichzeitig vor einem Arena- oder Raidkampf ausgewählt werden.
  • Verschiedene Bugfixes und Performance-Updates.

Wie den Patch Notes zu entnehmen ist, werden alle 107 Pokémon der Sinnoh-Region mit ihren Soundfiles in das Spiel integriert. Mit enthalten sind auch alle alternativen Formen von Burmadame, Rotom, Shalellos, Gastrodon, Kinoso, Giratina, Shaymin und Arceus sowie 17 neue Attacken. Zusätzlich wurden zwei weitere Pokémon-Rufe eingefügt, die bisher noch keinem Pokémon zugeordnet sind.


Weiters blockieren Benachrichtigungen den Pokémon GO Plus-Knopf nicht mehr und der Text bei der Begegnung mit einem wilden Pokémon wurde verändert.