Nintendo Treehouse enthüllt neue Spielmechanik und Attacken in Pokémon: Let's Go

In einem Nintendo Treehouse Stream, der heute direkt nach dem großen Smash-Direct lief, wurden weitere Einzelheiten zu den in knapp zwei Wochen erscheinenden Spielen Pokémon Let's Go, Pikachu und Evoli vorgestellt. So wurde erklärt, dass es die bereits zuvor vorgestellten Attacken für Partner-Pokémon durch einen Tutor in einem Pokémon Center erlernt werden können. Im Zuge der Vorstellung des Charakters wurden außerdem neue Attacken für Evoli vorgestellt. Die Attacken für Evoli sind somit die folgenden:

  • Blubbsauger / Bouncy Bubble
  • Knisterladung / Buzzy Buzz
  • Flackerbrand / Sizzly Slide
  • Glitzy Glow
  • Baddy Bad

Neben den Attacken von Evoli wurde außerdem ein neuer Charakter vorgestellt: Mit Hilfe eines Wahrsagers können für 10.000 Pokédollar erstmals die Wesen der Pokémon bestimmt werden, die man im hohen Gras antrifft. Hierfür muss der Wahrsager im Pokémon Center angesprochen werden, woraufhin zwei Fragen gestellt werden um zu erfahren Welches Wesen ihr nutzen wollt. Im Anschluss daran werden Pokémon denen ihr begegnet für eine begrenzte Zeit das Wesen tragen, welches durch den Wahrsager vorhergesagt wurde.

Ferner wurden weitere Angaben zu der Übertragung von Wunderboxen in Pokémon GO angekündigt: So ist es möglich eine Wunderbox zu erhalten, wenn pro Woche mindestens ein Pokémon in Let's Go, Pikachu oder Evoli übertragen wurde. Mit der Box erhält man schließlich 30 Minuten Zeit, um so viele Meltan wie möglich zu fangen.



Weiterführende Links