Blog-Artikel mit dem Tag „ei“

    Herzlich willkommen zur Fortführung des most ambitious Blogover in Bistory! Ich hoffe, ich gehe euch allen bereits gehörig auf den Senkel.


    Heute möchte ich euch eine Theorie zeigen, die eventuell den Ursprung der Eier begründet - denn so, wie wir ihn uns denken, ist er eventuell gar nicht.


    Ihr wollt argumentieren, dass das Bild ne Meme ist. Klar, gebe ich zu, es mag unglaublich klingen. Aber hört mal: Es gab so unfassbar viele Pensionsleiter verschiedenen Alters, meist ältere Paare, aber später auch gemischte Altersgruppen. Schon mit 13 weiß man, wie die Grundlagen von Sexualität funktionieren. Und außerdem haben in OR/AS kleine Kinder die Leitung einer Pension. Klar betreibt die Insel damit ordentlich outsourcing - aber 5-jährige tagtäglich vor korpulierende Pokémon stellen? Wirklich? 6 Generationen lang dachten wir, sie wären einfach nur dumm oder lügen uns an. Aber soviele Menschen lügen einen nicht an. Es gibt also exakt zwei Möglichkeiten. Die erste ist die der

    Weiterlesen

    Salut, mes amis, willkommen zu einer neuen Ausgabe von "Zeug fressen".

    Heute widmen wir uns traditionellen Speise der deutsch-italienischen Küche. Mein Co-Autor Engin kann aufgrund der verwendeten Ingredienzien, die in Konflikt zu seinem Glauben stehen, leider heute nicht vor Ort zur Verkostung sein, deshalb werde ich, Jacqueline, alleine mit dem Gericht vorlieb nehmen. Es handelt sich dabei um Knödel Carbonara (ohne Käse).


    Zu erst zur Beschaffenheit des Gerichtes: Knödel kommen in verschiedenen Größen, Formen und Variationen. Mancherorts werden sie sogar "Klöße" oder im Englischsprachigen "dumplings" genannt! Beliebte Vertreter wären beispielsweise der Semmelknödel, der Kartoffelknödel, der Thüringer Kloß oder der Germknödel (vergleichbar mit der Dampfnudel). Beim heutigen Gericht kam ein Serviettenknödel zum Einsatz, der von seiner Beschaffenheit an einen Semmelknödel erinnert, jedoch von länglicher Form ist und in einem Stofftuch (oder einer Serviette) über Dampf

    Weiterlesen