emil14 Champion

  • Männlich
  • aus Nicht auffindbar
  • Hieß früher Indeed.
  • Bisafan seit 10. Mai 2010
Beiträge
2.570
Bilder
3
Termine
2
Erhaltene Danksagungen
1.922
Erfahrungspunkte
100.941
Profil-Aufrufe
24.971

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Kannst mir auch deutsche Version schicken? (kann kein Englisch)


    Hahahaha ❤️

  • Danke für das topic bro aber warte noch immer auf Collage ♥️

  • Zitat von Indeed.

    (Ich ignorier jetzt einfach mal den Beitrag von Edex, weil ich davor schon anfing zu schreiben und Cassandra sonst böse auf mich ist)

    Kein Ding. Hier können wir diese Diskussion gerne fortführen und das ohne, dass die liebe Cassandra böse auf dich oder auf mich ist. :)

    • Ich versuch mal, mich kurz zu fassen: Ich habe nicht behauptet, jeder solle perfekt sein, wobei das halt nicht einmal vorstellbar ist. Ich habe gesagt, wir sollten nach Perfektion streben trotz der Tatsache, dass wir sie nie erreichen können werden. Und nein, ich finde nicht, dass man rauchen dürfen sollte, denn rauchen schädigt mich auch.


      Ich denke nicht, dass wir ein Recht haben sollten (!), anderen Lebewesen ihr Leben zu nehmen. Denn wenn man Individuen in die Welt bringt, sollte das viel mehr eine Verantwortung diesen Wesen gegenüber mit sich bringen und nicht das Recht über deren Leben und Tod zu bestimmen. Man selbst würde das für sich ja schließlich auch so fordern, wenn man selbst der "Ausgelieferte" wäre. Und nur weil wir in der Lage sind und die Möglichkeit haben, Tiere zu halten und zu töten, heißt das noch lange nicht, dass es richtig ist, genau das zu tun. Das wäre es nur, wenn es für unser Überleben essentiell wäre und das ist es schon lange nicht. Wenn du ein Wiener Schnitzel auf deinem Teller ansiehst, dann siehst du genau das: ein Stück Fleisch, ein Ding, ein Objekt. Wenn ich das ansehe, sehe ich das Kalb, das sich sicher über Tageslicht, grüne Wiese, frische Luft und Mutternähe gefreut hätte und mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nie bekommen hat; das Kalb, ein Individuum, dem dieses Stück Fleisch gewaltsam und ohne zu Fragen entnommen wurde, wie sein Leben.


      Tiger sind reine Fleischesser, ohne Fleisch würden sie sterben. Und sie besitzen nicht die kognitiven Fähigkeiten, um sich über Ethik Gedanken zu machen. Dafür beneidest du ihn? Beneidest du auch das Kalb, das am ersten Tag nach seiner Geburt von seiner Mutter gewaltsam entrissen wurde, um der Mutterkuh ja nicht die für den Mensch bestimmte Milch zu klauen?

    • Schön, dass du Dir dafür Zeit nimmst.


      Nur, weil das Rauchen für sich selbst schädigt soll man es nicht rauchen? Fast alles was wir machen ist in irgendeiner Weise schädlich. Gegen das Passivrauchen hilft nur Abstand halten.


      Ich bin ein Mensch der Geschmäcker und ich habe lieber ein Leben, wo es mir schmeckt als ein Leben, wo ich mich gefallen lassen muss und deshalb erzwungerweise meine Essbandbreite zu verringern. Wir sind in der Lage fast alles zu essen. Fast alles ist für uns genießbar. Manches isst man lieber als Anderes. Im Leben sollte man für mich immer erstmal alles ausprobieren. Denn, was man nicht kennt, das kann man nicht beurteilen. Zur Individualität gehört nunmal auch Fleisch, Fisch usw.. dazu. Das Tier dafür wird ja nicht umsonst geschlachtet. Es wird dafür geschlachtet um Andere zu sättigen. Aber auch manche Tiere bringen Menschen um und ernähren sich davon. Uns unterscheidet halt von den Tieren, dass wir halt zu Dingen fähig sind, wo Tiere nicht dazu fähig sind. Wichtig ist bei der ganzen Sache, dass wir die Tiere und auch das Fleisch mehr wertschätzen. Natürlich ist es ein wichtiger Grund, dass wir Tiere halten und schlachten können. Wenn ich was esse, dann soll es mir schmecken und satt machen. Wenn es um Tierhaltung geht, dann muss die Politik vielmehr die Bedingungen verbessern. Nicht mal die Käfighaltung ist bei uns verboten. Jäger zum Beispiel jagen zum Beispiel nicht aus Geilheit Tiere, sondern weil man sich sicher ist was es für ein Tier ist und dass es draußen besser gelebt hat. Echtes Wildfleisch ist für uns gesünder und auch für die Tiere selbst bessere Lebensbedingungen. Auch bei der Fischhaltung gab es auf Gaileo eine interessante Doku. Da ging es um die Zuchtlachse in Norwegen. Das ist schon alles sehr professionell wie es dort abläuft. Da steckt sehr viel Arbeit dahinter, dass die Tiere bestmöglichst für den Verzehr gehalten werden.


      Dass wir kein Fleisch brauchen um zu leben ist kein Argument dafür, dass es kein Fleisch geben soll. Wir könnten auch ohne Süßigkeiten, ohne Tomaten, ohne Bananen usw.. leben. Aber wieso sollen wir? Ich bin froh, dass wir so eine bunte Auswahl haben. So ist für jeden was übrig, was man mag. Stell Dir so es gäbe nur 2 Sorten zu essen. Beispiel: Erbsen und Bohnen. Also wir würden dann jeden Tag immer das Selbe essen..


      Ich beneide nicht nur den Tiger, sondern die ganze Tierwelt. Selbst Ameisen faszinieren mich. Ich fasziniere Tiere in dieser Hinsicht, dass sie eben keine Ethik kennen. Für einen Außenstehenenden wie wir sieht es bei Tieren alles so leicht aus. Die Katze fängt einen Vogel und zack das war es. Bei uns wird alles nur hinterfragt.


      Wie gesagt, schlechte Tierhaltung Thematiken sind Fehlereignisse der Politik. Mit einer anderen Politik wäre das Kalb noch bei der Mutter. Wird nicht als Kalb geschlachtet usw.. aber leider passiert in Sachen Tierschutz fast nichts. Die Kuh ist nunmal das geeingnete Lebewesen um uns Milch zu liefern. Es besitzt sehr große Eutern, die viel Milch liefern können. Aber wichtig ist auch hier, dass Kühe auch Freigang bekommen. Für viele Menschen ist Kuhmilch unersetzlich in Geschmack und der möglichen Kreationen mit denen man aus Milch machen kann. Es sind Nutztiere, die eine bessere Anerkunng verdienen.


      Also ich würde mir dem Kopf verbrechen wenn ich wie du sehen würde, wie das Tier gelitten hätte. Die Vorgeschichte weißt keiner genau.

    • Ich werde antworten, wenn du meine Beiträge nicht komplett ignorierst. "Und nur weil wir in der Lage sind und die Möglichkeit haben, Tiere zu halten und zu töten, heißt das noch lange nicht, dass es richtig ist, genau das zu tun."

    • Was ist schon richtig oder falsch? Dafür gibt es ja Nutztiere, genauso es Nutzpflanzen gibt. Ich bin ein Mensch, der Tiere und Pflanzen gleich stellt. Beide sind Lebewesen und daher gleich zu sehen. Der Hunger nach Fleisch wächst weltweit. Selbst in Indien, wo viele sich nur pflanzlich ernähren essen immer mehr Menschen Fleisch und Indien hat über 1 Milliarden Einwohner. Die Zukunft ist das In-Vitro Fleisch, auch Laborfleisch genannt. Damit wären wir in der Lage Fleisch herzustellen, ohne dass ein Tier dabei stirbt. Damit die Forschung schneller voran geht, sollte es eine Fleischsteuer geben, die nur in bessere Haltungen und Forschungskosten einfließt.

    • Du kannst nicht einfach Nutztiere so benennen und genau damit rechtfertigen, sie zu nutzen. Ansonsten stimmt es, dass weltweit die Nachfrage nach Fleisch wächst - das liegt aber nicht daran, dass mehr Menschen auf einmal anfangen, Fleisch zu konsumieren, sondern weil es einfach immer mehr Menschen gibt.

  • Toller Beitrag im Ernährungsthread.

    Danke dafür. <3

    • Bitte, gern. Danke dir für das Kompliment! Eigentlich hätte ich noch ein Addendum, denn der ganze Text kam mir bei der Arbeit in den Kopf und da ich viel zu tun habe, kann ich mir nicht alles merken. Aber jetzt ists wohl zu spät.

  • Hatte grad voll die Nostalgie Flashbacks wegen deinem Profilbild. Teal'c bester Mann.

  • fit me münster 1v1

  • ich bin enttäuscht

  • Bin selbst (noch) nicht vegan, fand aber den YouTuber, den du verlinkt hast, sehr, sehr interessant und ich hab mir heute schon ein paar Videos angeschaut. Also danke dafür!

    • Ich ernähre mich auch nicht lange (paar Wochen) vegan, weil es in meiner Lebenssituation schwierig ist, Zeit fürs kochen zu finden und auf der Arbeit vegane Alternativen selten sind wie weisse Trüffel. Aber ich werde es probieren mit aller Kraft! Aber gerne, Ich gönne mir alle paar Tage mal eins seiner Videos, sehr aufschlussreich und argumentativ unmatched!

    • Fällt dir der Verzicht auf irgendwas besonders schwer oder bist du generell nicht so abhängig von tierischen Produkten gewesen?

      Ich musste so lachen - und leider auch bisschen innerlich weinen, weil es halt stimmt - als ich das Video über die Vertrauensbeziehung, die anscheinend viele Omnivore mit dem "Metzger ihres Vertrauens" haben, geschaut habe. Hab danach dann auch ein Abo dagelassen und werde mich auch weiter zum Thema informieren, weil es mir inzwischen auch persönlich wichtig geworden ist.

    • Mir fiel anfangs (so bis 1 Jahr Verzicht auf Fleisch (bin seit Oktober 2016 Vegetarier)) sehr schwer, auf Fleisch zu verzichten, weil es nach wie vor gut roch und mir der Geschmack nie schlecht wurde. Mittlerweile ekeln mich einige Sorten Fleisch nur beim Geruch an (wie z.B. Würste oder dergleichen verarbeitetes), während es bei anderen so ist, dass sie immer noch gut riechen, ich aber überhaupt nicht angezogen bin. Milch habe ich nie viel konsumiert (aber Hafermilch benutze ich ironischerweise mehr lol), dahingegen Käse recht viel. Da veganer Käse abartig ist, habe ich einfach aufgehört, ihn zu essen und bereue es auch nicht. Dafür heule ich Süßigkeiten nach :sob: aber vegane Alternativen finden sich mittlerweile eh zuhauf. Insgesamt kann ich nicht behaupten, dass ich keine Opfer bringen muss(te), aber mittlerweile bereue ich keine der Entscheidungen und ich kann aus heutiger Sicht sagen, dass sich das auch nicht ändern wird!

  • Von wem bist du enttäuscht?

  • ich kenne dich

  • wann seh ich dich mal wieder

  • dann würde ich deinen dialekt ja sogar verstehen ^^

  • unser boss war peinlich


    #TeamAqua

  • *verneig*
    #TeamAqua

  • Ich huldige unserem Boss Adrian.
    #Team Aqua

  • Preiset Adrian und seinem mächtigen Kyogre!
    #TeamAqua

  • Huldigt Ihm #TeamAqua

  • Unser Boss ist Breitling wie diese Uhr #TeamAqua

  • Huldigt dem großen Anführer! *mit den Armen wedel*
    #TeamAqua

  • Yeahy #TeamAqua 4ever Boss! :)

  • Wie sieht es momentan mit "Geheimprojekt Kyogre" aus?

  • Ah Boss du bist der Beste!

  • Ich muss unparteiisch sein, aber Adrian hat es mir schon immer angetan. Nur mal so.

  • Da steht ich soll dir huldigen also *huldigen tut*

  • elfe: 21:56:56 wow emil komm zurück


    elfe: 21:56:58 es tut mir leid

  • House :love:

  • peinlich.

  • Moin,
    Für mich bitte ein 2:0 gegen Luna eintragen, sie/er regiert nicht.
    Spiel 1 habe ich gewonnen (dauerte 3 Tage oder so) und in Runde 2 warte ich nun seit 41h auf eine Reaktion. Habe auch Screens als Beweis, habe aber auch nach ewigen Warten kein Bock mehr drauf dass er/sie kurz vor der Deadline doch noch antwortet. Habe auch Screens.

    • lol. du willst vor der DL einen freewin? schon ziemlich amüsant xD
      es wird sowieso eine DL-verlängerung geben müssen, da /viele/ duelle noch ausstehen
      das spiel ist halt teilweise darauf ausgelegt, dass man über längere zeiträume spielen kann. wer nicht darauf eingestellt ist, dass man eventuell länger warten muss, hat pech gehabt :/

    • Das meine ich nicht. Sondern mit erreichen der Deadline ;)
      Das Beispiel war wie folgt gemeint:
      Er/sie reagiert nicht und 10 min vor Schluss fällt ihm/ihr ein da war doch was. Wo man es dann nicht mehr vernünftig zu Ende spielen kann.


      Schon wieder ne Verlängerung >. <

    • Wow beschweren hilft, kaum hier geschrieben schon reagiert er/sie

    • natürlich "hilft" es, denn du wagst es, das allersüßeste geschöpf seit anbegin der zeit zu bedrängen

    • 2D > 3D

  • hä du vogel, das ist sogar richtig gehighlightet smh