Blog-Artikel mit dem Tag „Review“

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Liebe User,


    heute möchten wir im Videospiel-Verteiler wieder eine neue Spielekritik hervorheben. Dieses Mal geht es um Ghost of Tsushima, das kürzlich für die Playstation 4 erschienen ist und von Arrior reviewed wurde. Im folgenden Thema könnt ihr Feedback zum Spiel und persönliche Eindrücke hinterlassen oder auch einfach nur sagen, wie toll euch die Grafik oder andere Elemente des Spiels gefallen. Viel Spaß beim Lesen und Erleben von Ghost of Tsushima!


    Ghost of Tsushima | 対馬の幽霊




    Ghost of Tsushima - oder auch 対馬の幽霊 (Tsushima no Yurei) - der letzte große Exklusivtitel der PS4 und somit auch das letzte aufbäumen dieser Konsolengeneration.

    Viele hatten Ghost of Tsushima bereits im Vorfeld abgeschrieben, da es nur einen Monat nach The Last of Us Teil 2 erscheinen würde und, anders als The Last of Us Teil 2, eine neue IP ist, also kein Prequel, Sequel oder Teil eines bestehenden Franchise ist.

    Doch schlussendlich sollten sie sich irren, denn Ghost of Tsushima stellte neue

    Weiterlesen

    Paper Mario: Sticker Star ist ein Action-Adventure von Intelligent Systems, das 2012 für den Nintendo 3DS erschien. Obwohl die Paper Mario-Reihe bis dahin immer entweder Rollenspiele waren oder Rollenspielelemente hatte, ging Sticker Star von diesen Elementen weitgehend weg und versuchte sich eher an einem puzzleorientierten Spiel. Kombiniert mit einigen neuen Ideen war es also ein erster Versuch, in eine etwas andere Richtung zu gehen. Aber ging das Konzept dahinter auch auf?

    In erster Linie habe ich selbst lediglich mitbekommen, dass der Wegfall der Rollenspielelemente nicht gut ankam und dass das Spiel überwiegend als schlecht deklariert wurde. Natürlich war ich umso interessierter, denn so viel, so dachte ich, konnte man bei Paper Mario doch nicht falsch machen. Aber alles der Reihe nach.


    Der Stickerkomet taucht wie jedes Jahr im Pilzkönigreich auf! Grund genug also, ihm zu Ehren ein Fest zu feiern und seine persönlichen Wünsche an den Kometen zu richten, damit die

    Weiterlesen

    Mario & Luigi: Superstar Saga ist ein RPG von Alphadream, das ursprünglich 2003 für den Game Boy Advance erschien und damit eine neue Rollenspielreihe mit Super Mario einleitete. Mit einem Team, das zum Großteil bereits an Super Mario RPG beteiligt war und das seine Inspiration für das Spiel offenbar von Paper Mario bezog, konnte also fast nur ein gutes Spiel dabei rauskommen und doch unterscheidet es sich von den meisten anderen rundenbasierten Rollenspielen vor allem im Gameplay.

    Zugegeben, Superstar Saga war nicht der erste Titel aus der Mario & Luigi-Reihe, den ich gespielt habe (die Ehre gebührt seinem Sequel Partners in Time), allerdings war es leicht reinzufinden und dementsprechend fand ich auch schnell Bezug zum Erstling. Kann er heute auch noch so viel bieten?


    Die Story ist simpel wie kurz erzählt. Lugmilla und ihr böser, mit Sprachfehler versehener Lakai Krankfried stehlen kurzerhand Prinzessin Peachs Stimme und verschwinden wieder in ihre Heimat Bohnenland. Mario, der

    Weiterlesen

    Klonoa: Door to Phantomile ist ein Platform-Spiel von Namco, das 1997 zum ersten Mal erschien und exklusiv für die Playstation 1 entwickelt wurde. Der Erfolg des ersten Teils bescherte Klonoa einige Nachfolger auf der Playstation 2 und dem Game Boy Advance sowie einem Remake ebendieses Spiels auf der Wii. Und obwohl Klonoa in Japan schnell Kultstatus erreichte und dort auch heute noch sehr bekannt ist, so hat er im Westen nie wirklich abgehoben. Dabei sind die meisten Spiele sogar in Europa erschienen. Zugegeben, die bunte Grafik ist japantypisch und vermutlich nicht das, was die damaligen Spieler von ihren Games erwarteten. Aber wurde Klonoa zurecht übersehen oder verdient er mehr Aufmerksamkeit?


    Selbst bin ich eher zufällig auf die Reihe aufmerksam geworden, vor allem aber dadurch, als im Playstation Store einige PS1-Klassiker im Angebot waren. Darunter fand sich auch Klonoa und nachdem das Spiel generell gut bewertet wird und ich guten Platformern immer was abgewinnen kann, war

    Weiterlesen

    Grandia ist ein Rollenspiel von Game Arts, das zuerst auf dem Sega Saturn erschien, später auf der Playstation 1 auch in Europa und erst in den letzten Jahren einen HD-Remaster für aktuelle Plattformen erhalten hat. Obwohl die Reihe im Vergleich zu anderen japanischen Rollenspielen eher ins Hintertreffen geriet, genießt sie auch heute noch das Ansehen vieler Fans, deren Erwartungen zumindest auch mit dem Remaster verstärkt wurden, dass vielleicht etwas Neues kommen könnte. Hier soll es aber nicht um Spekulationen gehen, sondern im Speziellen um die PS1-Version des ersten Teils, den ich in den letzten Tagen abgeschlossen habe.


    Zuerst einmal hatte ich nur einige wenige Kenntnisse über Grandia II und wusste beim Start dementsprechend nicht, wie viel davon bereits im ersten Teil zu sehen war. Umso erfreulicher war es, dass zumindest die Kämpfe nach demselben Schema abliefen und es über 20 Jahre später tatsächlich noch sehr gut spielbar ist. Das ist bei dem Alter ja nicht mal gegeben.


    Weiterlesen

    Am Mittwoch kam die erste Erweiterung für Pokémon Schwert und Schild, die Insel der Rüstung, offiziell heraus und damit auch die erste Instanz von downloadbaren Zusatzinhalten in der Hauptreihe. Dementsprechend war natürlich auch davon auszugehen, dass die Erweiterung kein neues Spiel sein würde, sondern vor allem auf bestehenden Ideen aufbauen und vielleicht sogar neue Features einbauen würde. Derer gab es einige, aber was hat der Inhalt wirklich zu bieten?


    Zuerst einmal handelt es sich bei der Rüstungsinsel um eine vollständige Naturzone, die gefühlt etwas größer ist als im Hauptspiel. Sofern man dort weit genug fortgeschritten ist, kann man also von Anfang an überall hin und die Umgebung erkunden, Pokémon fangen und einfach die verschiedenen Gebiete auf sich wirken lassen. Positiv anzumerken ist, dass die Insel bereits sehr früh im Hauptspiel erreicht werden kann und nicht erst nach Spielende anwählbar ist. Dementsprechend skalieren auch die Level der wilden Pokémon und

    Weiterlesen

    Mass Effect, ein Science-Fiction-Action-RPG von Bioware, ist eines dieser Spiele, die lange an mir vorübergezogen sind und von dem ich immer wieder gehört habe, dass es supertoll sein soll. Mangels einer Xbox 360 und eines PCs war es mir also auch lange Zeit nicht vergönnt, die Trilogie komplett auf der PS3 spielen zu können. Bis die Trilogie-Box rauskam. Da war der Fall schlussendlich klar.

    Ende 2015 hatte ich also die Motivation, mich mit Mass Effect auseinanderzusetzen, nur um die Motivation bis Mai 2020 wieder zu suchen. Als ich wieder drin war, fand ich mich sofort wieder zurecht und wusste auch, was zu tun ist und was passiert war. In aller Regel ein Indikator für gutes Spieldesign.


    Wie ist der erste Teil dieser Reihe also? Zuallererst ist die technische Umsetzung auf der PS3 nicht sonderlich sauber. Framerateeinbrüche auf unter 20 Frames sind keine Seltenheit und auch der einstellige Bereich wurde in einem Gebiet einmal erreicht. Grafik und Texturen sind über weite

    Weiterlesen

    Huhuhihuhu, liebe Hooligans!


    Die Winterpause ist vorbei! Euer Lieblingsformat ist zurück, Kinder. Wie ihr dem Titel bereits entnehmen konntet, gab's heute mal wieder EIS! Special Shoutouts an diesen Südi Choco Fresh, der dieses Molkereierzeugnis bereits vor einem Monat verkostet hat, aber ich wohn in Österreich und dort gibt’s alles erst 3 Jahre später. Wenn ihr jemals in die Vergangenheit reisen müsst, dann bestellt eure Tickets unter https://www.oebb.at (sponsored, not sorry). Dieses Eis ist gemeinsam mit 2 weiteren Eisdosen in meinem Gefrierschrank gespawnt. Wenn ihr wissen wollt, was die anderen beiden sind, schreibt es in die Kommentare. Dann werd ich das revealen oder auch nicht. Im Endeffekt macht’s überhaupt keinen Unterschied, ob ihr das kommentiert, weil’s einfach von meiner individuellen Lust und Laune abhängt und ich jetzt eigentlich nur den komischen Influencer-Joke machen wollte.


    Nachdem ich jetzt genug unlustig war: Widmen wir uns doch dem Produkt des

    Weiterlesen

    Hallo zusammen,


    in dieser Spielekritik werde ich, Macks , das Spiel Ori and the Will of the Wisps, welches ich kürzlich durchgespielt habe, bewerten. Darüber hinaus habt ihr die Möglichkeit, im verlinkten Reviewtopic selber das Spiel zu bewerten und einen Score zu vergeben.


    Ori and the Will of the Wisps





    Am 11. März 2020 kam der Nachfolger des Metroidvania-Titels Ori and the Blind Forest auf dem Markt. Ich habe sehr lange darauf gewartet und nun habe ich es durchgespielt und werde es in dieser Spielereview bewerten. Hierbei werde ich möglichst objektiv bewerten, wobei natürlich vorweg gesagt sei, dass natürlich zum Teil auch eigene Meinung und subjektive Meinung in die Bewertung einfließend wird und das kaum zu vermeiden ist. Anbei noch kurz das Bewertungschema, nach welchem ich dieses Spiel nun bewerten werde:


    Weiterlesen

    Liebe User,


    das ist nun die erste Spielekritik, die ich im Rahmen des Videospiel-Newsletters schreiben werde. In dieser Spielekritik werde ich das Spiel Lugi`s Mansion 3, welches am 31. Oktober für die Nintendo Switch veröffentlicht wurde, bewerten. Hierbei kommt dann auch unser neu geschaffenes Reviewsystem zur Anwendung. Daher wird diese Spielekritik auch ein erstes Beispiel liefern, wie das aussehen könnte. Im folgenden Spoiler findet ihr noch einmal das neue Punktesystem, wonach ich jetzt bewerten werde.


    In diesem Artikel findet ihr nun die ausführliche Spielekritik von mir, Macks. Daraufhin wird es ein Topic zu Luigi's Mansion 3 geben, in welchem ihr eure Spielekritiken posten könnt.


    Luigi's Mansion 3





    Ich habe vor einiger Zeit das Spiel Luigi's Mansion 3 zu 100 % durchgespielt und werde es nun in einer ausführlichen Spielereview bewerten. Ich versuche weitgehend obektiv zu bewerten, allerdings ist es auch kaum vermeidbar, dass auch subjektives Spielempfinden mit in

    Weiterlesen

    Hallo, heute keine kreative Begrüßung, denn Spoiler: Das heutige Gericht ist auch nicht sonderlich kreativ.


    Man war mal wieder mit Panpan in the hood unterwegs und hatten Bedarf an türkischen Sandwiches, also Google Maps konsultiert, wo in der Nähe denn ein guter Store ist und DIESES Ergebnis da gekriegt. Der Kebab-Pizza-Schnitzel Schönbrunn (4.3/5 Sterne auf Google Maps) rühmt sich unter anderem mit Bewertungen, wie „Хорошо“ oder „k. k.“, jedoch muss er auch kritische Meinungen, wie „Sehr sehr schlecht Hühnerfleisch von 19hitler“, einstecken. Was es mit dem Döner nun auf sich hat, werden wir sogleich in Erfahrung bringen!


    Man betritt den Laden zur verfrühten Mittagsstunde und sieht „Aha! Ein Hühnerspieß!“. OK OK, ihr geht die Extrameile für Plus Ultra Döner schon mal nicht, aber das ist ja auch völlig in Ordnung. Soweit. Zwei Damen, eine mit und eine ohne Kopftuch (ja, wichtig, das dazuzusagen), sind hier am betreuen der Dönerbudentheke, also bestellt man bei einem der

    Weiterlesen

    Lieblingsmanga und Reviews
    - D.Gray-man, Owari no Seraph & Noragami

    Viele meiner Lieblingsmanga und - (Light) Novels unterscheiden sich kaum von meinen Animefavoriten, da so einige eine (sehr) gute Umsetzung bekommen haben, auch wenn ich mir hier und da gewünscht hätte, dass einige Details nicht ausgelassen worden wären.

    Bei manchen gefällt mir die Umsetzung nicht oder schlechter oder es gibt einfach keine.

    Bei anderen finde ich den Manga durchaus sehr gut, wie bei The Ancient Magus Bride oder Natsume's Book of Friends, aber dann habe ich mich bloß auf den Anime konzentriert.


    Manga wie Made in Abyss und The Promised Neverland gehören genauso zu meinen Favoriten, aber ich möchte nicht weiterlesen, weil ich mich nicht für die Anime-Adaption spoilern möchte. Daher bleib ich mal da, wo ich gerade bin, stehen.

    Deswegen les ich auch Attack on Titan nicht btw.

    Dann gibt es zB. Inuyasha, wo ich in den Manga nie so recht reingekommen bin und einfach den Anime so sehr gemocht habe.


    Weiterlesen

    Dia daoibh!


    Bin grad hart thirsty, hehe. ( ͡° ͜ʖ ͡°) Geh also zum Kühlschrank und will mir ein schönes Päckchen Apfelsaft nehmen, mach die Tür auf: kein Apfelsaft da. „Maaaaa, wo ist der Apfelsaft?“ „Muss ich neuen kaufen.“ „ABER MAAAA, ICH WILL JETZT VERFICKTEN APFELSAFT“ „N-na gut, ich geh welchen holen.“ Diesen Anlass nutze ich jetzt aus, um mir Alkohol in Form von Baileys reinzuziehen.


    Heute geht’s aber nicht um dieses göttliche Gesöff aus Fett und Alkohol (eine 0,7er-Flasche davon deckt btw euren Tagesbedarf an Kalorien), sondern um eine Variation, die’s ebenfalls im Einzelhandel zu erstehen gibt: Baileys Iced Coffee. Ja, d.h., dass ich jetzt ‘nen Kaffee ausm Kühlschrank trink, wo halt noch Milch und ‘n kleiner Schluck Baileys drin sind. Klingt ja eigentlich nicht so schlecht bislang, also mal schauen. Wer nicht weiß, wie was wo Baileys ist: Es handelt sich hier um „Irish Cream“, also um ein Gemisch aus Whiskey, Sahne und Zeug. Schmeckt nach würziger Sahne mit

    Weiterlesen

    The Legend of Zelda - Breath of the Wild
    Spiele-Review


    Eigentlich hätte ich dieses Review schon vor längerem schreiben sollen / können, aber da habe ich anderorts bloß eine Art von "Let's Play"-Artikeln verfasst, die meine Spieleeindrücke eingefangen haben.
    Nun jedoch möchte ich mich auf ein Review stürzen.
    Für Videospiele habe ich ein bestimmtes Bewertungsschema entworfen, von dem ich hoffe, dass ihr es Großteils nachvollziehen könnt und damit halbwegs einverstanden seid. Ich würde jedes Game so bewerten, nicht bloß Zelda und Pokemon, außer es handelt sich um Mariospiele uä, die keine oder kaum Story haben.



    Kriterium Gewichtung Punkte
    Gameplay & persönliches Enjoyment
    45 % (50/50)
    43/45
    Grafik 15 %
    15/15
    Story 15 %
    13/15
    Charaktere 15 %
    14/15
    Soundtrack 10 %
    10/10


    95/100

    Das Review kann einige (eher kleinere) Spoiler enthalten!




    Preis - Kaufanreiz - Umfang


    Breath of the Wild ist als Ableger der Zelda-Reihe klarerweise ein "AAA-Titel" und demnach neu zum

    Weiterlesen

    Pokemon Let's Go
    Spiele-Review




    Let's Go erhielt von den Fans nur Hype und Hate (und Salt ^^"), nur wenig dazwischen. Ich persönlich empfinde die gesamten 0-3 Sterne-Bewertungen als unfair, weil diese meiner Meinung nach reinstem Trash vorenthalten sind.


    Für Videospiele habe ich ein bestimmtes Bewertungsschema entworfen (das etwas von Macks abgeguckt ist), von dem ich hoffe, dass ihr es Großteils nachvollziehen könnt und damit halbwegs einverstanden seid.

    Ich würde jedes Game so bewerten, nicht bloß Pokemon, außer es handelt sich um Mariospiele uä, die keine oder kaum Story haben.

    Story und Charaktere machen bei mir deshalb insgesamt 30 % aus, weil es inzwischen Einträge wie Mystery Dungeon (Tearjerker a la Pokemonart) ins Franchise, sowie Charaktere, die mir sehr zugesagt haben und in ihrer Ausarbeitung anderen Fandoms um nichts nachstanden, gab.

    Ich denke schon, dass man Story und Charaktere in einem Spiel in etwa ein Drittel der Gesamtwertung zustehen kann.

    Man kann zwar

    Weiterlesen

    Uta Kata
    One Song / Poem Fragment


    Genres: Magical Girl, Drama, Coming of Age

    Altersempfehlung: PG-13 (laut MAL (MyAnimeList))


    Quelle: Original

    Studio: HAL Film Maker

    Direction: Keiji Gotou, Hidefumi Kimura

    Ausstrahlung: Herbst 2004

    Episoden: 12 & 1 Special, abgeschlossen


    Handlung


    Am letzten Schultag vor den Ferien, trifft die vierzehnjährige Ichika ein mysteriöses Mädchen, das aus dem Spiegel tritt und ihr magische Fähigkeiten verspricht.

    Sie muss Manatsu helfen die zwölf Djinns zu entfesseln, um ihr magisches Training abzuschließen.



    Meine Meinung


    Ich glaube, Alaiya hat ihn mir mal vorgeschlagen, als ich nach einem etwas anderen Magical Girl-Anime gefragt habe.

    Man findet ihn auch bei den Recs auf MAL zu Madoka Magica. Außerdem habe ich nun selbst eine solche geschrieben. xD


    Der Anime braucht eine Weile, bis er tatsächlich in die eigentliche Handlung einsteigt, aber die zweite Hälfte und das Ende des Animes sind wirklich schön und stark. Dass das Pacing etwas langsamer

    Weiterlesen

    Ich habe nun nach langer Zeit, in der sich der Anime auf meiner Plan To Watch-Liste auf MAL befunden hat, den älteren Anime "Now and Then, Here and There" gesehen.


    Now and Then, Here and There


    Produktionsjahr: 1999 - Januar 2000

    Produktion: Kazuaki Morijiri, Shōchi Kumabe

    Studio: AIC

    Source: Original

    Genres: Dystopie, Drama, SciFi, Fantasy, Military, Adventure, Isekai

    Episodenanzahl: 13


    Allgemein


    Da der Anime schon lange weit oben in einer Watchliste war, hab ich mich dementsprechend gefreut ihn endlich zu sehen, weiß aber nun nicht, was ich davon halten soll, weil ich gemischte Gefühle zu ihm habe.

    Das Setting ist großartig und eines, das mir wirklich sehr zusagt; mal ein Isekai anderer Sorte unter der Masse an modernen Isekais, die sich oft bloß um "Nerd bekommt Harem in einer typischen High Fantasy-Welt" handeln.

    Hier trifft ein Junge aus dem modernen Japan auf ein außergewöhnliches Mädchen und wird daraufhin in eine dystopische Welt transportiert, der sich als

    Weiterlesen

    Also vorweg, dass ihr keinen falschen Eindruck von mir bekommt. xD Ich bin nicht anti-mainstream eingestellt ich liebe meine "Mainstream"-Shounen, btw sind drei, vier, fünf davon meine Favs, und finde die Charaktere auch alles andere als flach oä. Ich gehe nicht wirklich danach, wie beliebt ein Anime ist oder wie gut er bei Kritikern ankommt.

    Aber manchmal entdeckt man tolle Animeserien- oder filme, von denen ich zumindest annehme, dass sie eher / recht unbekannt sind und die manchmal auch kaum im UK oder deutschem Amazon zu kriegen sind? ... Filme noch viel eher als so manche Serien.

    Daher möchte ich für diese kurze Vorstellungen mit Minireviews schreiben. Habe ich später wieder ein paar Filme zusammen, schreibe ich einen vierten Part - oder mehrere.

    Die Filme, die ich nun vorstellen werde, teile ich in drei Parts auf. ^^

    Die Filme haben verschiedene Altersfreigaben.


    Makoto Shinkai-Filme

    The Place Promised in Our Early Days


    Englische Synopsis (By MyAnimeList (MAL))


    In an

    Weiterlesen

    Also vorweg, dass ihr keinen falschen Eindruck von mir bekommt. xD Ich bin nicht anti-mainstream eingestellt ich liebe meine "Mainstream"-Shounen, btw sind drei, vier, fünf davon meine Favs, und finde die Charaktere auch alles andere als flach oä. Ich gehe nicht wirklich danach, wie beliebt ein Anime ist oder wie gut er bei Kritikern ankommt.

    Aber manchmal entdeckt man tolle Animeserien- oder filme, von denen ich zumindest annehme, dass sie eher / recht unbekannt sind und die manchmal auch kaum im UK oder deutschem Amazon zu kriegen sind? ... Filme noch eher als so manche Serien.

    Daher möchte ich für diese kurze Vorstellungen mit Minireviews schreiben. Habe ich später wieder ein paar Filme zusammen, schreibe ich einen vierten Part - oder mehrere.

    Die Filme, die ich nun vorstellen werde, teile ich in drei Parts auf. ^^
    Die Filme haben verschiedene Altersfreigaben.


    Meine Favoriten unter den "Unbekannteren"


    Children who chase Lost Voices (from Deep Below)


    Englische Synopsis

    Weiterlesen

    Vielleicht werde ich nochmal ein Längeres schreiben, doch dieses habe ich für die Summer Season '17 verfasst. x3

    Made in Abyss


    - They fear a life without longing more than death.


    Worum geht es?


    Der Abyss, zu Deutsch Abgrund, ist der letzte unerforschte Ort auf dieser Welt. In ihm gibt es Schätze und es hausen fantastische Kreaturen in den Abgründen.

    Riko ist die junge Tochter einer berühmten, aber verschollenen, Abenteuerin. Sie findet eines Tages einen "Roboterjungen", Regu, der das Aussehen eines normalen Jungen ihres Alters, aber dafür mechanische Arme hat.

    Zusammen machen sie sich heimlich auf in ein Abenteuer in den Abyss, um nach Rikos Mutter zu suchen und dabei lernen sie über diesen und sich selbst...


    Meine Meinung


    Made in Abyss ist einer meiner Lieblingsanimes geworden! *_*

    Aber ich wollte anfangs doch nur einen Feel-Good-Anime. ;_;

    Das Höhlensystem / der Abyss sieht so wunderbar aus! Sowohl vom Wordbuilding her, wie auch die Tiere und Pflanzen darin, aber natürlich

    Weiterlesen