Blog-Artikel mit dem Tag „Vanchningth“


    Bin neulich in einer ganz seltsamen Oblivion-Ebene gelandet. Alles war auf einmal verpixelt und unglaublich hässlich. Die dort lebenden Menschen (Nord, glaube ich) nannten es "Kanto". Ich will hier weg! Es ist so seltsam! Hilfe!

    Weiterlesen

    Keksi hat mich dazu überredet, mit ihr Steven Universe zu schauen und es ist toll.

    Jetzt hab ich mir eine Gemsona erstellt. Sie heißt Soul Gem, weil sie ist ein Seelenstein. :3c


    Weiterlesen



    Was,

    wenn alle anderen irgendwo

    anders sind, auf einer anderen

    Welt, auf dem

    Mond, hinter dem

    Mond, wie

    Lorkhans Essenz,

    die sie nutzten?


    Ich fühle mich

    ihnen so nah, wenn

    die Monde mir

    scheinen, das hat

    etwas zu bedeuten,

    ich fühle es tief

    in mir, in meinem

    Seelenstein, wo der Rest

    dessen, was ich

    einst war,

    verbleibt.


    Sie sind

    dort. Ich

    bin hier. Doch an manchen

    Tagen bin ich näher an dem

    Gefühl, ein Dwemer zu sein,

    als ich es damals

    war, als ich noch

    einer war.


    Eines Tages

    bin ich wieder bei ihnen oder

    auch nicht, oder

    ich bin für immer

    frei.

    Weiterlesen

    Neulich bei den Ruinen von Bthalft einen Drachen getroffen. Hat mich total davon abgelenkt, mir die Ruinen näher anzusehen. :sad:

    Immerhin konnte ich ihn ordentlich verprügeln. Aber als ich das nächste Mal vorbei kam, war er verschwunden. Komisch ... :unsure:


    Das Bild eines (verspäteten) Sommerurlaubs. Hab einen neuen Fineliner und Filzstift dafür verwendet und bin sehr glücklich mit dem Ergebnis. :3c

    Ach ja und die Buntstifte durften auch mal wieder ran, die werden von mir so oft sträflich unterschätzt, obwohl ich sie sogar halbwegs beherrsche

    Weiterlesen

    Wir haben gerade "The Legend of Thunder" geschaut. Team Rocket hat da einen Kristall, der Elektrizität anzieht und wieder freisetzen kann. Und er sieht aus wie ein Seelenstein.

    Ich hab beschlossen, dass der Kristall von Vanch das jetzt auch kann. Wenn sie mit Blitzmagie angegriffen wird, absorbiert der Seelenstein die, und sie kann sie nach Belieben zum Angriff einsetzen. Die Dwemermaschinen in den Ruinen sind ja auch magieresistent und können manchmal mit Blitzen angreifen, also passt das schon so.

    Bestimmt könnte sie damit sogar ein Raikou bezwingen!! Und Team Rocket sprengen.


    Ach ja, schaut "The Legend of Thunder". Ist zwar eher durchschnittlich, aber man sieht ganz schön, wie viel angenehmer ein minimal erwachsener als Ash wirkender Protagonist hätte sein können. Und es ist immerhin besser als alles, was der reguläre Johto-Anime je zustande gebracht hat.

    Weiterlesen

    Ich hab mich an der #MSPaintChallenge versucht. Hab ne #PaintbrushChallenge draus gemacht.

    Damit hab ich vor siebzehn Jahren zum ersten Mal an einem PC Kunst erschaffen. Vor allem SpongeBob-Fanarts. :unsure:

    Der Paintbrush-Emulator war leider leicht kacke, darum hab ich am Ende dann doch Gimp benutzt, aber mich halt auf die Palette beschränkt.


    Weiterlesen

    Ich hab mein Refsheet geupdatet. Nachdem mit meiner FF Kupfer, Zink und Zeitmagie die Nacherzählung von Vanchs Vergangenheit abgeschlossen ist (aber immer noch kommentiert werden kann!!), hab ich beschlossen, das Meistersonett als Zusammenfassung mit auf das Ref zu klatschen. Außerdem hab ich ein paar Skizzen zur Beweglichkeit ihrer Arme neu hinzugefügt. :3c




    Und da es nie schaden kann, sein Refsheet auch auf englisch zur Hand zu haben, wenn man es mal braucht, hab ich das Gedicht dafür dann gleich auch mal übersetzt. 8D (ja, ich bin echt so verrückt)


    Weiterlesen

    Von Volenfell bis Resdayn, alles ist verlassen.

    Die Dwemer, alle fort. Geblieben sind Ruinen.

    Die Stille ist der Herr in einer Messingwüste.

    Geblieben sind zuletzt allein ihre Maschinen.



    Hier ist ein hübsches Bild, das ich im Urlaub gemalt habe und jetzt endlich einscannen konnte. Mit einem spontanen Gedichtchen als Bildunterschrift. Yay. :3c

    Apropos Gedicht.

    Weiterlesen

    Es ist immer wieder komisch, wenn eine eigene FF verschoben wird. Nach all der Arbeit, die wochen-, monate-, manches Mal gar jahrelang hineingesteckt wurde, verschwindet sie einfach so aus dem für alle sichtbarsten Bereich.

    Nun ist der Weg in die Bibliothek ein weniger einschneidender als der ins Archiv, aber trotzdem fühlt es sich etwas seltsam an. Aber auch gut. Immerhin ist die Arbeit von -- in diesem Fall -- ca. anderthalb Monaten nun zu einem befriedigenden Ende gekommen.


    Wers noch nicht gelesen hat: Kupfer, Zink und Zeitmagie erzählt die Geschichte der jungen Vanchningth in fünfzehn Sonetten. Das sind fünfzehn Kapitel mit je vierzehn Zeilen, das kann sich auch ein Lesemuffel mal antun! Und es hat ein Profilabel, also muss es ja gut sein!

    Weiterlesen

    Hab heute ein wenig gekritzelt und dabei drei sehr wichtige Skizzen erschaffen. Die will ich euch jetzt etwas näher vorstellen.



    1.: Vanchnthink

    Wenn Vanch stark nachdenkt, kann sie dabei nicht nur mit einer einzigen Hand in ihrem Gesicht rumfummeln. Nein, sie kann auch einen Greifer und einen Hammer mit dazunehmen. Damit kann sie dreimal so stark nachdenken wie ein normaler Mensch!


    2.: Bthoothlegth

    Wenn ein Ditto oder ein chinesischer Spielzeughersteller versucht, Vanch nachzubilden, sieht sie witzig aus. Und dumm. Dummtzig. Bitte nicht verwechseln! Nur wirklich echtes Vanch-Merch kaufen! (Also gar keines.)


    3.: Chibiningth

    Manchmal will Vanch einfach nur cute aussehen. Oder einfacher zu zeichnen sein. Bin mit dem Design noch nicht ganz zufrieden, aber immerhin ist es schonmal cute. Sehr sogar. Aber das ist die gute Vanch ja immer.

    Weiterlesen