Blog-Artikel mit dem Tag „kennste“

    Ja henlo, Froinde, today maken wir was sehr Traditionelles. Und mit „wir“ meine ich natürlich meine Mutter, weil ich stell mich doch nicht selbst in die Küche, smh, so weit kommt’s noch. Das Gericht des heutigen Tages ist ein österreichischer Klassiker, der da auf den Namen „Kaiserschmarren“ hört, oder „Kaiserschmoan“, wie man in weniger prätentiösen Gegenden sagt. Der Legende nach hat der Kaiser himself mal gesagt „Gib den Schmoan her“, woher sich der Name ableiten will. Klingt plausibel.


    Ja, was ist denn dieser Kaiserschmarrn eigentlich? Nimmst Prise Salz und Zucker, Eier, Milch und Mehl, Safran macht den Kuchen gel, nein, halt. Äh, du machst Pfannkuchenteig und schlägst dann noch Eischnee drunter. Man merkt schon, dass das einem Pfannkuchen von der Grundbedeutung des Wortes viel näher kommt als ‘n tatsächlicher Pfannkuchen. Jedenfalls: Dann brätst und/oder backst du den Riesenpfannkuchen (auch „wamperte Palatschinken“ genannt), lässt ihn somit außen leicht

    Weiterlesen