Blog-Artikel mit dem Tag „Pokémon“

    You find yourself in a strange place. You don't have access to any text channels, or there are none in this server.



    Die wichtigen Personen waren nicht da, darum sitzt jetzt dieser Slimsala bei mir, der angeblich Künstler ist. Wieder einmal habe ich nur Durchschnittsuser hier - also sag hallo, mein Guter, und erzähl etwas von dir.

    Hallo.


    Ich hatte ja gehofft, dass du den Leuten jetzt erzählst, womit du dich so tagtäglich in deinem Künstlerdasein quälst. Letztens wurdest du zum coolsten Menschen forenweit gewählt; sag uns wie sich das anfühlte und was das dir daran gefällt.

    Heute ist es nicht einmal mehr schwierig cool zu sein, weil mein Autismus einfach frischer ist als der vom restlichen Verein. Außerdem bin ich der beste Dichter, den das Forum hat und der größte Künstler, der noch nie ‘nen FA-Thread betrat.


    Das sind ja ein paar ganz passable Titel, mein Lieber.

    Morgen lade ich ein Selfie hoch, dann hab‘ ich „Schönster User“ wieder.


    Der Preis des nettesten Nutzers wurde dir ja

    Weiterlesen

    „A man of my spiritual intensity does not eat corpses.
    George Bernard Shaw




    Wurst Case Scenario

    Dialog aus Oliven und Ei an Wurstbrot


    »Kunst und Essen haben als Kulturthema und als Teil der Erlebniskultur aktuell Konjunktur, wenngleich eine reflektiertere Auseinandersetzung mit Essen seit 1970, als Daniel Spoerri die Bezeichnung „Eat Art“ für eine Kunst mit und aus Essen prägte, bislang nicht erfolgt ist. Dies bezieht sich u. a. auch für eine aktuelle Richtung innerhalb dieser Kulinarik: der Molekularküche. Aufgrund seiner anthropologischen Bedeutung war die Darstellung von Essen und Essbarem stets ein wichtiges Motiv in der Kunst, wie es in Genredarstellungen oder in der Stilllebenmalerei des 16. und 17. Jahrhunderts, als Vanitasmotiv oder in religiösen Symbolen nachzuvollziehen ist. Neu für das 20. Jahrhundert ist der Realeinsatz von Essen in Werken von beispielsweise Daniel Spoerri, Joseph Beuys oder Dieter Roth, was eine radikale Erweiterung des Kunstbegriffs zur

    Weiterlesen

    Lieblingsmanga und Reviews
    - D.Gray-man, Owari no Seraph & Noragami

    Viele meiner Lieblingsmanga und - (Light) Novels unterscheiden sich kaum von meinen Animefavoriten, da so einige eine (sehr) gute Umsetzung bekommen haben, auch wenn ich mir hier und da gewünscht hätte, dass einige Details nicht ausgelassen worden wären.

    Bei manchen gefällt mir die Umsetzung nicht oder schlechter oder es gibt einfach keine.

    Bei anderen finde ich den Manga durchaus sehr gut, wie bei The Ancient Magus Bride oder Natsume's Book of Friends, aber dann habe ich mich bloß auf den Anime konzentriert.


    Manga wie Made in Abyss und The Promised Neverland gehören genauso zu meinen Favoriten, aber ich möchte nicht weiterlesen, weil ich mich nicht für die Anime-Adaption spoilern möchte. Daher bleib ich mal da, wo ich gerade bin, stehen.

    Deswegen les ich auch Attack on Titan nicht btw.

    Dann gibt es zB. Inuyasha, wo ich in den Manga nie so recht reingekommen bin und einfach den Anime so sehr gemocht habe.


    Weiterlesen

    Jooo, dann fange ich mal an mit ein paar aktuelleren Bildern, damit dieser Blog auch das hat, was er eigentlich haben sollte. xD

    Deswegen spamme ich jetzt ohne weitere Worte ein paar Bilder hier rein. Von jeder Kategorie eins oder so.


    Weiterlesen

    Lieblingspairings!

    Der Titel ist an den (Parodie)Song I ship it von "Not Literally" angelehnt. =D


    Natürlich ist der Post wieder ein Copy-Paste von meinem Beitrag im Anime-Manga-Bereich.

    Also, an sich ist es schwierig zu beschreiben, was ich generell mag. Also ich versuch es mal ganz allgemein zu halten. XD

    Einerseits mag ich sehr gegensätzliche Paare, einfach wegen dem Yin-Yang-Prinzip, aber ich will trotzdem einen gewissen Grundrespekt, Sympathie und das Gefühl, dass abgesehen von der romantischen und ev. sexuellen Anziehung auch tiefe Freundschaft vorhanden ist. Was irgendwie meine Lieblinge gut erklärt.

    Deswegen kann ich Pairings nicht ab, bei denen an sich ein riesiges Gefälle herrscht und ich nur das Gefühl habe, dass da wirklich nur Abneigung da ist. Ich meine... wieso? Allerdings mag ich auch dauernden Kitsch nicht und finde ein bisschen einander aufziehen und etwas mehr Energie großartig.

    Die meisten Pairings, die ich mag, sind auch (fast) Canon. Oder haben sehr starke Hints.

    Weiterlesen

    Da ich seit dem letzten Mal, als ich eins dieser "Mosaiks" gemacht habe, ein paar Sachen gesehen habe, nur an meinen Top 4 hat sich kaum etwas geändert: Here we go. :bigheart:

    Mal davon abgesehen, dass ich einfach ein riesiger Animefan(girl*hust*) bin und diese Charas einfach herze, schreibe ich selbst auch sehr gerne und finde es interessant, wie andere ihre Charaktere schreiben. Daher investiere ich in so einige / recht viele Charaktere, die mein Interesse wecken, schon viele Gedanken.


    Was ich aber noch nie so ganz verstehen konnte, ist diese "Waifu / Husbando-Kultur" in der Animeszene, bei mir ist das mehr... these are my poor kids. </3



    MEINE 4 DARLINGS / PLATZ 1


    ... und da ich diese Jungs nicht ranken will, einfach alphabetisch. x3

    Außerhalb der Spoiler stehen eher nur kleinere Spoiler und ich versuche mich (an einen Maßstäben gemessen haha) eher "kurzufassen".



    ALLEN

    aus D.Gray-man


    Also vorhinweg einmal: Ich mag sein Design total gerne, mitsamt der seltsam aussehenden Hand (die ist

    Weiterlesen

    Ich kann mich da noch an so einige erinnern, die ich in diesem Post einfügen möchte und da ich sie für in den entsprechenden Thread hier zusammengetragen habe, möchte ich auch eine kleine Sammlung in meinem Blog erstellen.

    Entweder, weil ich die Zitate alleinstehend schön fand oder die Szene oder in Verbindung mit den Szenen.

    Mal schauen, ob ich sie wiederfinde und / oder den genauen Wortlaut hinkriege. Also stimmt manches Nicht-Kopiertes vielleicht nicht zu 100 % überein - ist dann meinem Goldfischgedächtnis geschuldet. xD


    12 Kingdoms

    Weiterlesen

    Pokemon Let's Go
    Spiele-Review




    Let's Go erhielt von den Fans nur Hype und Hate (und Salt ^^"), nur wenig dazwischen. Ich persönlich empfinde die gesamten 0-3 Sterne-Bewertungen als unfair, weil diese meiner Meinung nach reinstem Trash vorenthalten sind.


    Für Videospiele habe ich ein bestimmtes Bewertungsschema entworfen (das etwas von Dähr Macks abgeguckt ist), von dem ich hoffe, dass ihr es Großteils nachvollziehen könnt und damit halbwegs einverstanden seid.

    Ich würde jedes Game so bewerten, nicht bloß Pokemon, außer es handelt sich um Mariospiele uä, die keine oder kaum Story haben.

    Story und Charaktere machen bei mir deshalb insgesamt 30 % aus, weil es inzwischen Einträge wie Mystery Dungeon (Tearjerker a la Pokemonart) ins Franchise, sowie Charaktere, die mir sehr zugesagt haben und in ihrer Ausarbeitung anderen Fandoms um nichts nachstanden, gab.

    Ich denke schon, dass man Story und Charaktere in einem Spiel in etwa ein Drittel der Gesamtwertung zustehen kann.

    Man kann zwar

    Weiterlesen

    „Am liebsten mag ich Gallopa! Es ist … süß … schön … klug … und … aufregend! Stimmst du mir zu? Es … ist … majestätisch … freundlich … Ich liebe es! Wenn … es … schläft … warm und kuschelig… spektakulär … hinreißend … Ups! Wie die Zeit vergeht! Ich halte Dich auf! Danke, dass Du mir zugehört hast!“
    – Vorsitzender des POKéMON-FANCLUBS von Orania City



    The Fanatic Rider


    »Das Pferd gilt als Inbegriff von Schönheit, Eleganz und Kraft. In Literatur und Kunst ist es Metapher für Ursprünglichkeit und Freiheit. Doch hat sich der Mensch nicht nur an der Anmut der erhabenen Kreatur erfreut. Mensch und Pferd bilden eine einzigartige Symbiose, die so alt ist wie die Menschheitsgeschichte selbst. Dies beweisen schon die ersten künstlerischen Zeugnisse der frühgeschichtlichen Höhlenmalerei, etwa in den weltberühmten Höhlen von Lascaux in Frankreich. Er hat es gejagt, gezähmt, gezüchtet, vor seinen Pflug oder Wagen gespannt, zum Kampfgefährten in kriegerischen Schlachten und höfischen

    Weiterlesen

    Ab und zu spiele ich noch Pokemon Weiß 2. Mein Spielstand dort existiert seit dem 3. Januar 2013, also seit fast 6 Jahren. Und mein Ziel ist es dort, sämtliche Pokemon auf Level 100 zu trainieren.


    Mittlerweile verbuche ich eine Spielzeit von 671 Stunden und 5 Minuten. Der nationale Pokedex ist noch nicht voll, da ich mich damit aber auch nicht so krass beschäftige. Von 649 Pokemon habe ich 599 gesehen und 457 gefangen. Und nun gibt's ein wenig Trivia und unnützes Wissen über Pokemon Weiß 2:


    • Meine ID-Nummer ist 08811
    • In meinen PC-Boxen befinden sich insgesamt 366 Pokemon
    • Und davon sind 135 Pokemon auf Level 100
    • Es waren mal insgesamt über 500, aber ich habe aussortiert und doppelte, dreifache, vierfache Pokemon usw. aussortiert und der Pokemover auf Pokemon UltraMond übertragen
    • Meine PC-Boxen sind nach Typen sortiert
    • Lediglich Pokemon, die ich wegtausche und aus der Edition entfernen werde, sind seperat sortiert
    • Auch die Level 100 Pokemon sind in eigenen Boxen einsortiert
    • Ich

    Weiterlesen

    hello my friend! :grin:


    Geplant war erst der Titel "Neue Gebiete in Kanto!" - da diese jedoch aktuell zu wenig wären, entschied ich mich den Titel zu ändern und auch bereits bekannte Gebiete und dessen geplante Änderungen zu beleuchten.




    Neue Gebiete:

    • Prismania Edelgarten

    Der Prismania Edelgarten befindet sich, wie der Name schon vermuten lässt, in Prismania - Nord-Östlich von dort.

    Als Spieler hast du die Möglichkeit dort Pässe zu erwerben. Es wird vermutlich 3-5 Stück geben - alle steigern sich preislich.

    Jeder Pass eröffnet dir den Weg in einen anderen Bereich des Edelgartens.

    Geplant ist es, dass du dort auf seltene Pokémon triffst. Eventuell wird es auch tolle Items geben und im letzten Bereich vielleicht noch die Möglichkeit, deinen Pokémon ein besonderes Band zu geben.

    Ob einige Bereiche auch erst nach bestimmten Aktionen zur Verfügung stehen ist ebenso unklar - z.B. Pokémon-Liga, etc.

    • Moostropfhöhle

    Diese kleine Höhle befindet sich auf Route 3, direkt vor dem

    Weiterlesen

    Wenn ich eine Pokemon-Edition wiederholt spiele, nehme ich immer andere Pokemon. Auch welche, die man in der eigentlichen Edition fangen kann - ich tausche mir gerne ein Team aus einer anderen Edition und trainiere diese. So auch bei Pokemon X, wo ich folgende Pokemon mit dem PokeMover von Pokemon Weiß 2 hergeholt habe:


    ImpergatorGlurakPiondragiWieliePanzaeronMaxax


    Lediglich Glurak habe ich von Professor Platan erhalten, weil der cool ist. Maxax hat sich mittlerweile zu einem der besten Teammembers entwickelt, nachdem Milza von vielen Pokemon auf die Schnauze bekommen hat. Und auch Piondragi hatte es vor seiner Entwicklung nicht einfach. Glurak und Impergator sind sowieso cool und haben schon immer die Bude gerockt und Wielie ist immer allen 5 Level voraus. Nur Panzaeron ist normal und regelt ebenfalls.

    Weiterlesen

    hello my friend! :grin:


    Diese Thematik zu behandeln empfand ich als ziemlich quälend :totumfall:




    Teamaufbau, Levelgrenze und Regionen - da diese Themen eng miteinander verbunden sind, bot es sich gut an, sie allesamt zu behandeln.


    Beginnen wir mit der Levelgrenze -> In Pokémon belaufen sich die Level von 1 bis 100.

    Ich habe mit den Gedanken gespielt, ob eine erhöhte Levelgrenze sinnvoll wäre.

    Wo sich die neue Grenze definiert, ob Level 120, 150 oder 200 - dies hält die Zukunft offen.


    Um fortzufahren, folgen nun die Regionen -> Im typischen Story-Abenteuer besteht dein Team aus 6 Pokémon.

    Es wäre mir fremd wenn jemand sich die Mühe machen würde, außerhalb dieser 6 Pokémon weitere für sein Team zu trainieren.


    Aber wie bindet man nun am besten eine neue Region ein?

    Zum einen kam mir der Gedanke, dass man es wie im Anime herrichten könnte :unsure:

    Du bereist eine neue Region, alle deine Pokémon werden eingefroren und du wählst den dortigen Starter aus!

    Deine Reise startet quasi neu! Ab einem gewissen

    Weiterlesen

    Liebe Freunde,


    Ich bin der Max und ich spiele für mein Leben gerne Videospiele. Seit über 16 Jahren schon verbringe ich einen großen Teil meiner Freizeit vor der Konsole. Meine allererste Konsole war der Nintendo 64, zusammen mit den Spielen Mario Kart 64, Super Mario 64 und Mario Party. Nach und nach hat sich meine Spielesammlung vergrößert. Aktuell verbringe ich viel Zeit damit, Spiele auf der Nintendo Switch zu spielen. Und wie jeder, habe auch ich einige Spiele, die mir sehr am Herzen liegen. Spiele, die mich lange Zeit gefesselt haben, die mich geprägt haben, die mich in ein völlig neues Genre eingeführt haben. In den nachfolgenden Artikeln möchte ich über diese Spiele sprechen. Für den ersten Artikel stelle ich euch erst einmal meine Liste der 15 Lieblingsspiele vor. Die Reihenfolge spielt hierbei keine Rolle, es ist eine bloße Auflistung, keine Rangliste. Lediglich mein absolutes Lieblingsspiel steht seit Jahren fest. Doch nun präsentiere ich sie. Meine Top 15

    Weiterlesen

    Erstmal vorweg: ja ich weiß, ich bin mindestens 13 Jahre zu spät dran :(
    Ich bin durch einen Freund sowohl an Pokémon XD als auch an Colosseum gekommen und hatte leider keine Möglichkeit diese zu spielen. Grund dafür war, dass das Netzteil meiner Wii abhanden gekommen ist und ich sowieso keine Memory Card hatte. Einen Controller hatte ich zwar, aber der war schon alt und war auch kein original, was man leider auch deutlich merkt, wenn man schonmal in den Genuss kam, einen originalen Controller benutzen zu können.
    Soweit sogut. Ich habe dann allerdings den Fehler gemacht, dies gegenüber Yoshi zu erwähnen. Das führte dazu, dass er mich gezwungen hat, Memeroy Card, Netzteil und einen GC-Controller zu kaufen. Naja..gezwungen war es nicht wirklich...sagen wir mal es war gutes zureden und ich wollte es eh. Trotzdem ist er schuld :( . Dazu kommt übrigens noch ein Gamecube, den wir gebraucht auf ebay gefunden hatten...aber über 30€ kann man nicht meckern :haha:.

    Jedenfalls, als ich dann nach

    Weiterlesen

    Hey Leute,


    hat jetzt wieder etwas gedauert, aber das nächste Pokemon ist auf dem Weg ;).

    Vorerst gibt es auf meinem YouTube Kanal noch kein Video zu Pummeluff, da Pixie, Vulpix und Vulnona noch fehlen, aber ich schiebe die bald nach.

    Hier erst mal das wichtigere, die Bilder:


    Somit wären 39 von den vorerst angestrebten 151 erledigt :)

    Weiterlesen