Nachdem es mein Lieblingsspiel und -soundtrack ist, ist die Sammlung nun komplett... :)

Kommentare 52

  • Einmal Adresse und deinen Schichtplan, bitte o.ó x'P

  • Wundervolles Game, toller Track.

    • Ja. Es gibt wirklich kein anderes Spiel das für mich so auf dem Altar steht wie Chrono Trigger. *hands down*

    • Das ich kein sonderlicher RPG Fan bin, Chrono Trigger allerdings liebe, sagt wohl einiges aus. Es ist einfach ein grandioses Spiel.

    • Was mochtest du dann an Chrono Trigger wenn du dich für andere RPGs nicht so begeistern kannst? :)

    • Keine Ahnung, aber das Pendel und das Intro waren toll und dann die schöne Musik am Anfang und die schöne Overworld, hm da hatte mich das Game eigentlich schon. Jedes Mal wenn ich an Chrono Trigger denke, schwirrrt mir die Millenial Fair Musik durch den Kopf und ich erinnere mich daran wie dieser Drachenroboter mich abgefucked hat.

    • Du meinst

      ,
      und http://cdn.gamer-network.net/2…GamePlusChronoTrigger.jpg? :D


      Ja, Millenial Fair hat man am Anfang viel gehört und das weckt echt sofort so viele nostalgische Gefühle... Ich finde auch die Charaktere so liebenswert gemacht und wie sie interagieren, was für Stereotypen sie sind, der niedliche Humor im Spiel, die kleinen Figürchen auf der Weltkarte vor allem wenn man sie länger nicht bewegt...
      Diese Melodie hat mich am meisten begleitet aus dem Spiel und wurde quasi zu meiner Hymne:


      Das hat so eine Magie und erzählt eine Geschichte, und ist genau so melancholisch wie ich es liebe.


      Sorry. :)

  • Nicht übel..Wo hast du das her? o.o
    Was kostet das schöne? :sarcastic:
    Wundert mich etwas dass du Chrono gespielt hast

  • Chrono Trigger ist dein Lieblingsspiel?? Ich bin für immer dein.

    • Ich nehm dich - laut deinem Ava siehst du Hammer aus ;)


      Es gab schon einige gute RPGs die ich danach gespielt habe - und ich bin da wählerisch und hab ein gutes Gespür - aber es kommt einfach keins an Chrono Trigger ran.
      Hast du's original? Was magst du so daran? :)

    • Ja so ging es mir ähnlich. Chrono Trigger hat sich wirklich in mein Herz gebrannt seit damals. Ich habe es zuerst auf einem Emulator gespielt (es gab es nie in Deutschland glaube ich), jedoch habe ich mir sofort den DS Remake geholt, wobei mich die neuen Storyteile etwas enttäuscht haben. Ich mochte das Setting, die Plottwists und die ganzen Enden, die man erspielen konnte. Und du? (:

    • Ich hab's auch das erste Mal auf einem Emulator gespielt, und irgendwann später bei Amazon - ich hatte es gerade entdeckt - mit 1-Klick 100 € für das nur-Modul auf Englisch ausgegeben :D
      Aber das war's Wert, dafür habe ich Chrono Trigger original für den SNES auf englisch und den DS. Wobei ich das für den DS noch gar nicht gespielt habe, genau so wenig wie alle geschweigedenn viele Enden :)


      Ich mag es so Hauptsächlich wegen der Charaktere auf Platz 1, vor allem Marle und Lucca - Marle ist mir ziemlich ähnlich und ich fand's immer so lieb wie energisch und sich kümmernd sie auf alles reagiert hat, aber auch Lucca die introvertiert aber empfindsam und genial ist. Muahahaha :P
      Auf Platz 2 gaaanz klar die Musik, die ist wirklich unangefochten.
      Einfach die kleinen Details, wie sich die kleinen Figürchen auf der Weltkarte bewegen wenn man sie länger nicht bewegt, dass die Weltkarte auch so realistisch mit diesen Miniaturcharakteren gemacht ist, die Story die interessant und total hochwertig ist finde ich - du siehst ich kann nicht aufhören :(
      Sorry!

    • Ach was! Du musst dich für gar nichts entschuldigen. Ich bin eher froh, dass es noch eine Person gibt, die meine Gefühle teilt. Ich habe leider echt zu selten Personen getroffen die CT oder allgemein die Spiele von dieser alten Zeit kennen und lieben.
      Also was die Charaktere angeht kann ich dir nur zustimmen! Ich habe glaube ich jede einzelne Person geliebt und vor allem Schala habe ich ziemlich nachgeweint. Ich habe wegen Schala echt alles vom Spiel abgesucht und jedes Gerücht getestet (T_T). Auch die Musik liebe ich total! Schalas Theme, Corridor of Time (du merkst vielleicht, was meine Lieblingsepoche war...), aber auch die traurigen Themes mochte ich total. Die Pixelgrafik habe ich mir bis heute noch als Vorbild für eigene Kreationen genommen. :D

    • Omg Renari... Corridors of time - das ist für mich D A S Stück überhaupt. Ich habe mir diese Melodie sicher von allen jemals gehörten Sachen am meisten in meinem Leben angehört, verbinde damit sogar persönliche Erinnerungen - die Melodie ist, als wär sie für mich gemacht. Die ist so melancholisch (melancholisch = ich), und erzählt eine Geschichte...
      Und die Epoche war genau so mein Favorit! Und jetzt auch noch Bravely Default und Fantasy Life - ok ich bin dein Fan.


      Ich hab hier was für dich, falls du es als eingefleischter Fan wie ich doch nicht kennen solltest:



      Ich hab die Noten und bald endlich mein Equipment dazu, und dann kann ich das auch endlich mit Leib und Seele spielen... :)

  • Tolles Spiel und super Soundtrack. Und alles mit Zeitreisen ist sowieso geil :D Ich wünschte Nintendo hätte ne CD von Terranigma rausgebracht...

    • Ja, das hab ich mal angespielt und fand's auch toll - bin nur irgendwann nicht mehr weitergekommen und hab's gelassen. Der Soundtrack war auch positiv auffällig, und Natur und Tiere retten - fast besser als Zeitreise :)

    • Unbedingt zu Ende spielen :scared: Kein Spiel zuvor und danach hat mich so emotional mitgenommen wie dieses. Und der Soundtrack hat einfach nur episch :love:
      Das Szenario war einzigartig. Einfach schade, dass es solche Spiele wie dieses oder Chrono Trigger nicht mehr gibt...

    • Werd ich machen :)
      Und du sprichst mir aus der Seele. Ich sag's immer wieder, die 90er waren die goldenen Zeiten was fast alles anging. Umso dankbarer bin ich dass ich die nicht für "zu bl/öde 2D"-Spiele oder sonstirgendwas halte, sondern den Wert erkenne. Schade für DIE, nicht uns :king:

  • Cool, wo gab es die denn? Im Club Nintendo?