The Pokémon Company, Nintendo und Google investieren bis zu 30 Millionen Dollar in Pokémon GO!


Im Zuge der Ankündigung zu Pokémon GO im September spricht der CEO von Niantic Inc, John Hanke, über Pokémon GO, die Zusammenarbeit mit Nintendo, The Pokémon Company und Google sowie auch über das investierte Budget. So wurden Niantic für die Entwicklung von Pokémon GO 20 Millionen Dollar bereitgestellt und weitere 10 Millionen Dollar sind in Aussicht, wenn bestimmte, nicht näher genannte Meilensteine erreicht werden. Zum Vergleich, die Entwicklungskosten für Pokémon X und Y liegen zwischen 10 und 20 Millionen Dollar. Niantic wird das Budget nach eigenen Aussagen nicht nur für die Entwicklung von Pokémon GO verwenden, sondern auch für die weitere Entwicklung des beliebten Spiels Ingress und für die technische Weiterentwicklung der realen Welt als Spieleplattform nutzen. Ihr Ziel sei es, ein Produkt zu schaffen, das den Geist der Pokémon-Spiele wahrheitsgetreu einfängt und in die reale Welt portiert, um ein einzigartiges Erlebnis zu schaffen. Weiters wolle man Spielern auf der ganzen Welt ermöglichen, sich mit Geräten, die sie bereits besitzen, in das Pokémon-Universum einzutauchen.


Vielen Dank an unsere BisaBoard-Mitglied @Lek, @PokéGirlYana, @ZerberusAC und @Ganondorf für den Hinweis zu dieser News!



Quelle: Offizieller Niantic-Blog

Weiterführende Links