Update der Strategie- und Kampf-Kategorie

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

Nach einer umfangreichen Umstrukturierung wurde der Strategie- und Kampf-Kategorie ein neuer, zeitgemäßer Anstrich verpasst. Die Neuerungen sehen im Einzelnen wie folgt aus:


  • Alle Strategie-bezogenene Labels wurden aktualisiert, um euch in jedem Bereich die bestmögliche Übersicht zu ermöglichen. Noch besitzt nicht jedes Thema das richtige Label; dies wird bis Ende der Woche erledigt.
  • Sämtliche inaktive Projekte wurden eingestellt und archiviert und nicht mehr relevante bzw. veraltete Themen entpinnt. Einige Themen (z.B. die Artikel- und Analysen-Übersicht in der Trainerschule oder die Teambewertung-Regeln) werden in Kürze ebenfalls überarbeitet.
  • Großaktionen besitzen ab sofort ihr eigenes Forum, damit sie stärker in den Vordergrund rücken und die Verzweigung des Aktionen-Forums aufgelöst wird. Vergangenene Aktionen sind im Aktionen-Archiv untergebracht.
  • Die Foren Teambewertung und Strategie wurden aufgelöst und mit den Kampf-Bereichen vereint. Das Ergebnis sind die neue Wi-Fi-Kampfzone und die Simulator-Kampfzone, welche das Herzstück der Kategorie darstellen.
  • Die neuen Kampfzonen sollen alle Teile des jeweiligen Interessensbereichs (Wi-Fi und Simulator) vereinen und den Austausch innerhalb dieser komfortabler und einfacher gestalten. Die Oberforen der Kampfzonen stehen euch für Strategie-Diskussionen, Foren-Spiele und Turnier-Reports zur Verfügung. Außerdem könnt dort die alten Ausgaben des BPL-Magazins lesen. Um weiterhin kein Turnier zu verpassen, werden neue Turnier-Anmeldungen stets im Oberforum der entsprechenden Kampfzone gepinnt (die Anmeldungen für die beiden Anfänger-Turnier sind global gepinnt, weil sie ein besonderes Angebot darstellen).
  • Aus gegebenem Anlass noch ein kurzer Hinweis: Der Strategie-Ticker erscheint nach jedem Update automatisch, auch wenn er zuvor geschlossen wurde. Dadurch sollen Besucher auf Neuigkeiten aufmerksam gemacht werden.


Wir hoffen, dass euch die Neuerungen gefallen und sind offen für sämtliche Anregungen und Verbesserungsvorschläge.