Manga-Mittwoch #18

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass wir unsere Datenschutzbestimmungen aktualisiert haben. Lest euch unsere neuen Bestimmungen hier durch.


Es ist wieder Manga-Mittwoch!


Nachdem letzte Woche nur drei Zusammenfassungen erschienen sind, gibt es diese Woche gleich fünf: Die gewohnten zwei zum X & Y-Arc und drei zum Schwarz & Weiß-Arc.
Im Schwarz & Weiß-Arc fordert Schwarz die Arena von Panaero City heraus, bevor er die Arenaleiter darin unterstützt, den Dunkelstein vor Team Plasma zu beschützen. Dabei kommt es zu einem Kampf zwischen den Arenaleitern und dem Finstrio – doch wer wird daraus siegreich hervorgehen?
Im X & Y-Arc entdecken X und seine Freunde einen neuen Feind: Den Chefredakteur des Illumina-Verlages. Doch nicht nur der: Es scheint, als ob die gesamte Presse absichtlich nichts von den Vorfällen in Escissia berichtet.


Diese Woche ist übrigens der erste Band von „Pokémon Sun & Moon“ erschienen. Dabei handelt es sich um die englischen Minibände zum Sonne & Mond-Arc von VIZ Media. Der erste Band beinhaltet die ersten drei Kapitel des Arcs. Dieser Band ist einen Kauf für all jene wert, die nicht darauf warten wollen, dass eine deutsche Veröffentlichung des Sonne & Mond-Arcs angekündigt wird – denn das dauert noch mindestens bis 2019.
Sonnes Flamiau, das in der japanischen Ausgabe den Namen Yen trägt, heißt bei VIZ übrigens Dollar, während Sonnes Alola-Mauzi, das im Original Dollar heißt, in der englischen Ausgabe auf den Namen Cent hört. Sonnes Ziel ist es übrigens, nicht 100 Millionen Yen, sondern eine Million Dollar zu sparen. Das ist in etwa der gleiche Wert!


Weiterführende Links