Neue Events, Raid-Bosse und mehr für den März in Pokémon GO angekündigt

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

In einer offiziellen Ankündigung wurden die nächsten Events und Inhalte in Pokémon GO für den kommenden März bekanntgegeben:


Forschungsdurchbruch

597.png

Ab dem 1. März um 22 Uhr (MEZ) wird Kastadur einen Monat lang bis zum 1. April 2020 um 22 Uhr (MESZ) als Belohnung für einen Forschungsdurchbruch auf euch warten, ehe dann wieder ein neuer Forschungsdurchbruch angekündigt wird. Fangt ihr dieses Kastadur, erhaltet ihr zusätzlich einen Sternenstaub-Bonus.

Alle Informationen zu den Forschungsmissionen und den Forschungsdurchbrüchen in Pokémon GO findet ihr bei uns auf Bisafans:


Voltolos erscheint in Raid-Kämpfen

642.png

Im Anschluss an Mewtu in Rüstung und Boreos im Februar folgt im März erstmals das Torpedo-Pokémon Voltolos und wird für alle Spieler in Legendären Raids bekämpfbar und anschließend fangbar sein. Das Elektro-/Flug-Pokémon wird von Montag, den 2. März um 22 Uhr an in Raids auftauchen, ein Enddatum ist aktuell noch nicht bekannt.


Spezielle Legendäre Raid-Wochenenden im März

491.png487.png638.png249.png

491.png487.png638.png249.png

Im März werden an allen Wochenenden sogenannte Raid-Wochenenden mit verschiedenen, bereits bekannten Legendären Raid-Bossen stattfinden. Diese können dabei auch in ihrer Schillernden Form auftauchen:

  • Vom 6. März, 8 Uhr bis zum 9. März um 22 Uhr taucht Darkrai vermehrt in Raids auf und kann mit etwas Glück erstmals in seiner Schillernden Form gefangen werden.
  • Am Wochenende des 13. März, 8 Uhr bis zum 16. März um 22 Uhr könnt ihr Giratina in seiner Wandel-Form vermehrt in Raids begegnen und auch dabei mit etwas Glück ein Schillerndes Exemplar fangen.
  • Kobalium taucht vom 17. März, 8 Uhr bis zum 23. März, 22 Uhr in Legendären Raid-Kämpfen auf. Auch dieses Pokémon wird erstmals in seiner Schillernden Form fangbar sein. Es wird außerdem die exklusive Attacke Sanctoklinge beherrschen.
  • Den Abschluss der Raid-Wochenenden im März macht Lugia. Dieses Pokémon ist, auch in seiner Schillernden Form, ist vom 24. März, 8 Uhr bis zum 31. März, 23 Uhr erhältlich und beherrscht erstmals die exklusive Attacke Luftstoß.

Die Raid-Wochenenden laufen jeweils von Freitag bis Montag.


Event zu Team GO Rocket

451.png452.png

Ein Event rund um das Team GO Rocket wird von Freitag, 6. März 2020 um 8 Uhr bis Montag, 9. März 2020 um 22 Uhr stattfinden. Dabei erscheinen zu Team GO Rocket passende Gift- und Unlicht-Pokémon vermehrt in der Wildnis, darunter auch das sonst nicht wild antreffbare Absol sowie erstmals Pionskora in seiner Schillernden Form.

Am Samstag, den 7. März werden von 14 bis 17 Uhr Team GO Rocket-Rüpel sowie die Bosse Sierra, Cliff, Arlo wie auch Giovanni selbst häufiger an PokéStops antreffbar sein. Dabei werden auch sechs bisher durch die GO Rocket-Bosse verfügbare Crypto-Pokémon, die schillernd sein können, zurückkehren und ihr erhaltet beim Besiegen von Team GO Rocket-Gegnern doppelt so viel Sternenstaub als sonst. Als Hintergrundmusik wird zudem das Team GO Rocket-Thema im Spiel zu hören sein.

Während des Eventzeitraums wird es zusätzlich möglich sein, bei Crypto-Pokémon die Lade-Attacke Frustration durch den Einsatz von Lade-TMs zu ändern. Beachtet allerdings, dass diese Attacke dann beim Erlösen eines Pokémon zu Rückkehr wird und dann erneut geändert werden muss.


Mysteriöses Wochenende angekündigt

290.png291.png

Ein besonderes Event-Wochenende wird von Freitag, 20. März, 8 Uhr bis Montag, den 23. März um 22 Uhr stattfinden. In diesem Zeitraum erhaltet ihr doppelten Sternenstaub für das Fangen und Brüten von Pokémon. Zudem werden Pokémon vom Typ Normal, Feuer, Wasser, Elektro und Eis häufiger in der Wildnis auftauchen. Mit dem Event wird Nincada in seiner Schillernden Form erstmals im Spiel erhältlich und dabei sowohl wild als auch in 5km-Eiern zu finden sein. Auch Laukaps und Schnuthelm werden über das Wochenende häufiger in 5km-Eiern zu finden sein.

Darüber hinaus gibt es während des Event-Zeitraums in Raids der Stufen 1 bis 4 diverse Raid-Bosse vom Typ Stahl oder Käfer.

Zudem wurde für dieses Wochenende eine neues Abenteuer-Event angekündigt. Details dazu stehen noch aus. Wir werden in unserer News natürlich darüber berichten, sobald weitere Informationen darüber bekannt sind.


Psycho-Spektakel 2020

343.png344.png574.png575.png576.png577.png578.png579.png

Vom 27. März 2020 um 8 Uhr bis zum 30. März 2020 um 22 Uhr wird ein Event rund um Psycho-Pokémon stattfinden, bei dem vermehrt Pokémon dieses Typs in der Wildnis auftauchen. Dabei werden auch neue Pokémon aus der Einall-Region erstmals im Spiel zu finden sein. Monozyto wird hierbei am Tag, Mollimorba in der Nacht fangbar sein. Diese beiden Pokémon werden im Anschluss an das Event weiterhin in der Wildnis und in 5km-Eiern erhältlich sein. Während des Events tauchen diese zusammen mit den Psycho-Pokémon Abra, Traumato, Trasla, Spoink, Puppance, Isso und Tanhel vermehrt in 2km-Eiern auf. Erstmals wird zudem Puppance in seiner Schillernden Form fangbar sein. Abgerundet wird das Event von besonderen Forschungsaufgaben.


Pokémon-Rampenlicht-Stunde & Wunderbonus-Stunde

Nachdem beide Formate im Februar getestet wurden, wurde bekannt gegeben, dass diese Testphase verlängert wird. Die beiden Stunden werden daher auch im März zu folgenden Zeitpunkten in der Woche stattfinden:


Crypto-Entei als Belohnung von Giovanni


244.png

Weiterhin könnt ihr monatlich eine neue Spezial-Forschung rund um das Team GO Rocket und Giovanni absolvieren. Erledigt ihr diese oder eine vorherige im März und trefft dabei auf Giovanni, setzt der Anführer von Team GO Rocket immer ein besonderes, legendäres Crypto-Pokémon ein, das sich monatlich ändert, und welches er nach dem Kampf zurücklässt, damit ihr dieses fangen könnt. Im März wird Giovanni Crypto-Entei einsetzen, welches ihr nach einem erfolgreichen Kampf fangen könnt.