Zehnte Saison der GO-Kampfliga angekündigt

Ab Montag, den 29. November 2021 um 22:00 Uhr MEZ geht die GO-Kampfliga in die nächste Runde. Die zehnte Saison steht an und bringt unter anderem die Chance, sich ,mit Erreichen des Legenden-Rangs für die World Championship Series zu registrieren. Dabei bleiben die Voraussetzungen für Rangaufstiege dieselben wie in der neunten Saison, jedoch werden Pokémon-Begegnungen einfacher zu fangen sein. Die einzelnen Modi gelten in folgenden Zeiträumen:

  • 29. November 2021 bis 13. Dezember: Superliga und Superliga-Remix
  • 13. Dezember 2021 bis 27. Dezember: Hyperliga und Hyperliga-Remix
  • 16. Dezember 2021 bis 27. Dezember: Holiday-Cup
  • 27. Dezember 2021 bis 10. Januar 2022: Meisterliga und Meisterliga-Classic (dreimal so viel Sternenstaub als Belohnung)
  • 31. Dezember 2021 bis 10. Januar 2022: Holiday-Cup
  • 10. Januar 2022 bis 24. Januar 2022: Superliga und Sinnoh-Cup
  • 24. Januar 2022 bis 7. Februar 2022: Hyperliga und HL-Premier-Classic
  • 7. Februar 2022 bis 21. Februar 2022: Meisterliga, ML-Premier-Classic und Love-Cup (dreimal so viel Sternenstaub als Belohnung)
  • 21. Februar 2022 bis 28. Februar 2022: Superliga, Hyperliga, Meisterliga und Johto-Cup

Zu einzelnen Cups sind zudem Informationen über die verfügbaren Pokémon erhältlich.

  • Beim Superliga-Remix sind die 20 am häufigsten eingesetzten Pokémon untersagt, während beim Hyperliga-Remix die zehn häufigsten Pokémon nicht erlaubt sind.
  • Der Holiday-Cup umfasst Pokémon mit maximal 1.500 WP der Typen Normal, Pflanze, Elektro, Eis, Flug und Geist.
  • Der Sinnoh-Cup umfasst Pokémon mit maximal 1.500 WP und den Nummer 387 bis 493.
  • Der Love-Cup umfasst Pokémon mit maximal 1.500 WP und lediglich roten sowie pinken Pokémon.
  • Der Johto-Cup umfasst Pokémon mit maximal 1.500 WP und den Nummer 152 bis 251.

Auch in der zehnten Saison finden mehrere ganztägige Kampftage statt. An diesen Tagen können 20 Kampfsets anstatt der sonst fünf üblichen pro Tag bestritten werden und es kann viermal so viel Sternenstaub erhalten werden.

  • Am Samstag, den 8. Januar 2022 sind die Meisterliga und die Meisterliga-Classic aktiv.
  • Am Sonntag, den 23. Januar 2022 gelten die Superliga und der Sinnoh-Cup.
  • Am Sonntag den 6. Februar 2022 stehen die Hyperliga und die HL-Premier-Classic im Mittelpunkt.

Bei Rangaufstiegen erfolgen besondere Pokémon-Begegnungen. Auf Rang 1 wird ein von Flordelis gern genutztes Pokémon, Pyroleo, verfügbar sein. Auf Rang 6 ist dies Lin-Fu, auf dem Veteran-Rang eF-eM, auf dem Experte-Rang Kapuno und auf dem Legende-Rang Wrestler-Pikachu. Weitere Begegnungen können ebenfalls erfolgen, werden aber zufällig bestimmt.


Bei Erreichen von Rang sind Avatar-Artikel im Stil von Wrestler-Pikachu erhältlich. Weiters können von Team Flares Anführer Flordelis inspirierte Artikel während der Saison freigeschalten werden. Diese umfassen Handschuhe, Schuhe, Hose und eine Jacke sowie eine Pose.

Sofern Rang 19 erreicht wird, kann eine Top-Lade-TM erhalten werden. Mit dem Ende der Saison und dem Erreichen dieses Ranges wird außerdem eine Top-Sofort-TM verteilt.


Wie üblich gibt es auch neue und Änderungen an alten Attacken. So wird die Attacke Meteorologe (Normal) eingeführt werden. Die folgenden Änderungen werden des Weiteren an bereits bestehenden Attacken vorgenommen:

  • gestein.png Felsgrab: Der Angriff des gegnerischen Pokémon wird garantiert gesenkt.
  • normal.png Klaps: 4 Schadenspunkte statt 5.
  • kaefer.png Käfergebrumm: Schaden wird geringfügig von 90 auf 100 erhöht.
  • normal.png Bodyslam: Kann nun von Donphan, Magcargo, Mogelbaum, Stollrak, Stolloss und Lepumentas erlernt werden.
  • geist.png Spukball: Kann nun von Noctuh erlernt werden.
  • feuer.png Einäschern: Kann nun von Magcargo erlernt werden.
  • normal.png Zielschuss: Kann nun von Octillery erlernt werden.