Blog-Artikel mit dem Tag „Drama“

    In jüngsten Nachrichten wird von der vermehrten Sichtung der lokalen Online-Grazie Slimsala zusammen mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin berichtet. Die beiden haben es mit ihnen gemacht, während Verhandlungen bezüglich einer geplanten Entgeistigung des ersten Internets voranschritten. Mehr dazu später.



    Neulich fand ich in einer Gamestop-Ruine dieses Buch. Ich verstehe zwar weder den Titel - falls es überhaupt einen hat - noch den Inhalt, aber die Zeichen darin sind ganz hübsch anzusehen. Und es kann Geräusche machen! Zumindest erklingen seltsame Geräusche, wenn man daraus vorliest. Vielleicht ist es ein Musikbuch oder so, das wäre cool.

    Weiterlesen

    Lieblingsmanga und Reviews
    - D.Gray-man, Owari no Seraph & Noragami

    Viele meiner Lieblingsmanga und - (Light) Novels unterscheiden sich kaum von meinen Animefavoriten, da so einige eine (sehr) gute Umsetzung bekommen haben, auch wenn ich mir hier und da gewünscht hätte, dass einige Details nicht ausgelassen worden wären.

    Bei manchen gefällt mir die Umsetzung nicht oder schlechter oder es gibt einfach keine.

    Bei anderen finde ich den Manga durchaus sehr gut, wie bei The Ancient Magus Bride oder Natsume's Book of Friends, aber dann habe ich mich bloß auf den Anime konzentriert.


    Manga wie Made in Abyss und The Promised Neverland gehören genauso zu meinen Favoriten, aber ich möchte nicht weiterlesen, weil ich mich nicht für die Anime-Adaption spoilern möchte. Daher bleib ich mal da, wo ich gerade bin, stehen.

    Deswegen les ich auch Attack on Titan nicht btw.

    Dann gibt es zB. Inuyasha, wo ich in den Manga nie so recht reingekommen bin und einfach den Anime so sehr gemocht habe.


    Weiterlesen

    Dieser Anime stammt aus den späten 70er Jahre.

    Hier sind die Rosen von Versailes, hierzulande bekannt als Lady Oscar. Es geht um Oskar, ein Mädchen, dass sich als Junge verkleiden muss, dementsprechend lebt und ausgebildet wird.

    Lady Oscar ist ein halbfiktives Historien- und Liebesdrama, dass sich kurz vor der franzöischen Revolution spielt und endet mit der Sturm auf der Bastion.

    Ich möchte mich der Bewertung enthalten, weil ich das Gefühl habe sein völliges Potenzial zu verkennen. In Japan gibt es ein Musical, eine neue Serie mit neuer Grafik und Animation.

    Das einzige, was ich noch kommentieren kann ist das deutsche Opening der Serie. Es klingt gut, nach Spannung pur und ich hätte als Kind den Eindruck, dass das Opening besser war als die Serie. Vielleicht liegt es am fehlenden Hintergrundwissen über diese Zeit, was ich als Kind hatte.

    Weiterlesen