Fanfiction-Newsletter im November

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

Quelle


Hallo, liebe schreibbegeisterte Menschen! Mittlerweile ist es November geworden und das bedeutet einerseits, dass die Leute wieder anfangen, Laub in ihre Kollektaneenbücher zu kleben (wer kennt es nicht?), andererseits aber auch, dass endlich wieder NaNoWriMo ist! Falls ihr nicht genau wisst, was das heißt, dann keine Sorge, denn genau das erfahrt ihr in diesem Artikel - neben ein paar anderen Dingen, auf die wir euch ebenfalls gerne aufmerksam machen möchten.



Heiße Themen im Bereich

  • NaNoWriMo 2019 (National Novel Writing Month)
    Wie oben schon gesagt, ist im November wieder NaNoWriMo - der National Novel Writing Month. Während dieses Monats sind Schriftsteller*innen auf der ganzen Welt eingeladen, sich ihren Schreibprojekten zu widmen und innerhalb des Monats auf eine bestimmte Anzahl an Wörtern zu kommen. Hier im Fanfiction-Bereich des BisaBoards möchten wir ebenfalls gerne an der Aktion teilnehmen und den Usern mit dem verlinkten Thema einen Platz zur Ankündigung ihrer Projekte sowie zum Austausch über ihren jeweiligen Stand anbieten. Dabei könnt ihr selbst festlegen, wie viel ihr im Monat schreiben wollt - üblich sind normalerweise 50.000 Wörter, aber ihr könnt euch auch gerne ein bescheideneres Ziel setzen - behaltet jedoch dabei für euch selbst im Hinterkopf, dass es darum geht, möglichst viel zu schreiben!

Dank dem Engagement von éléphant ist außerdem unser Diskussionsbereich gleich um zwei Themen erweitert worden, die zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch einladen:

  • Autobiographisches Schreiben
    Wie viel steckt von einem Autor im Text? Basiert ein Text immer auch auf der Verarbeitung von Erlebtem oder kann er unabhängig davon existieren? Und wenn immer etwas von dem Autor im Text steckt, wie viel ist es? Lasst ihr selbst gerne etwas Erlebtes in eure Texte miteinfließen oder versucht ihr eher, das zu vermeiden? In diesem Topic könnt ihr eure Erfahrungen zu dem Thema notieren und mit anderen Leuten darüber ins Gespräch kommen.
  • Lyrik - Diskussionsthema
    Viele von euch haben sich sicher schon einmal an einem lyrischen Werk versucht - in der Schule kommt man da oft nicht drum herum, und nicht immer blickt man auf diese Erfahrungen mit einem Lächeln zurück. Für manche vielleicht ein Grund, die Lyrik nie wieder anzufassen, für andere aber vielleicht gerade der Anlass, später einmal frei von den Schranken der Schule etwas zu erdichten. In diesem Thema könnt ihr euch über eure Erfahrungen mit der Lyrik austauschen, von euren Lieblingsdichter*innen erzählen oder einfach diskutieren, was für euch ein gutes Gedicht ausmacht.

Wettbewerbe und Aktionen

  • Saisonfinale 2019 - Runde 1: Meer
    Die erste Runde des Fanfiction-Saisonfinale ist gestartet! Die für das Finale angemeldeten Schreiberlinge Keksdrache , Vanchningth , Shiralya , éléphant und Thrawn haben bis zum 17.11. noch Zeit, ihre Geschichten zum Thema "Meer" abzugeben. Falls ihr selbst nicht zum Finale angemeldet seid, aber trotzdem gerne etwas zu dem Thema schreiben möchtet, dann keine Sorge: Dafür ist das Gastabgabentopic da, in dem ihr eure Texte posten könnt.
  • Aktionsgebundenes Feedback [Aktuell: Twitterkette]
    Das aktionsgebundene Feedback ist wieder offen! Dieses Mal könnt ihr uns mitteilen, wie euch die Aktion Twitterkette gefallen hat. Das Thema wird noch bis zum 10.11. für eure Rückmeldungen offen sein, also nutzt die Zeit!
  • Fanwork-Wichteln
    Alle Jahre wieder können sich User bei dieser bereichsübergreifenden Aktion anmelden, bei dem man für einen anderen Teilnehmer ein Fanwork-Geschenk schafft und im Gegenzug von einem anderen Teilnehmer ebenfalls ein solches Geschenk erhält. Anmelden könnt ihr euch dazu noch bis zum 23.11. im verlinkten Thema.

Ein Text für die Ewigkeit

"Was bleibt, wenn wir gewesen sind?" war die Frage, der sich die Teilnehmer des letzten Wettbewerbs unserer Saison gestellt und die sie in Briefform beantwortet haben. Gewonnen hat mit 41,9 Punkten schließlich der Text von Shiralya . Herzlichen Glückwunsch!


Zitat von Shiralya

Mein liebstes Leanchen,

du fragst dich sicherlich, was das ist, was du jetzt in den Händen hältst. Die Bevölkerung dieses Planeten nannte es einen επιστολή, eine epistolí, neben vielen anderen Bezeichnungen – die intelligente Lebensform scheint niemals einen Sprachausgleich durchgeführt zu haben. Was ich schreibe, stellt wohl eine frühe Form der Kommunikation dar, welche notwendigerweise physisch war und dieses Pflanzenfasermaterials bedurfte. Deshalb hege ich die Hoffnung, dass es trotz des Teletransports unbeschadet bei dir angekommen ist.

Wie ich dich kenne, sitzt du nun da und verziehst das Gesicht, fragst dich, warum ich dir ein seltsames epistolí und keine digitale Nachricht sende. Ich habe viel über die intelligente Lebensform, die άνθρωποι oder ánthropoi herausgefunden; sie legten viel Wert auf Dinge, die sie überdauerten. Eine digitale Nachricht würde sich auflösen, sobald du sie abgerufen hättest, dieses Pflanzenmaterial, χαρτί (chartí), soll dir über die Zeit hinweghelfen, die ich für den Rückweg zu dir brauchen werde.

Abgabe 01 "Epistolí" weiterlesen


Lest euch doch auch die anderen Abgaben noch durch, solltet ihr das noch nicht getan haben!


Um immer über alle Ereignisse im Bereich auf dem Laufenden zu bleiben und nichts zu verpassen, abonniert auch am besten dieses Topic.


Dedenne