Pokémon Shuffle: Mega-Gewaldro und mehr Wiederholungen

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

Wie jeden Dienstag starteten auch heute nach dem Ende der Events zu Selfe Selfe, Lugia Lugia und Ho-Oh Ho-Oh in Pokémon Shuffle: Neben einer brandneuen Bewertungsstufe zu Mega-Gewaldro Mega-Gewaldro starteten heute Wiederholungen der Events zu Groudon Groudon, Flambirex Flambirex und Boreos Boreos. Für die 3DS-Version wird Version 1.3.4 benötigt, für Pokémon Shuffle Mobile Version 1.5.8. Ein Update der Zusatzdaten ist also nicht nötig.


Bis zum nächsten Dienstag, den 12. April, um 05:00 UTC (07:00 MESZ) eine Bewertungsstufe zu Mega-Gewaldro Mega-Gewaldro. Gegen das Pflanze-Pokémon Mega-Gewaldro muss dabei in 19 Zügen eine möglichst hohe Punktzahl erreicht werden, um einen guten Platz in der Rangliste zu erreichen. Da es sich hierbei um eine Bewertungsstufe mit „Turbo-Aufreihung“ handelt, wird bei Mega-Gewaldro der 1,5-fache Schaden angerechnet, wenn man möglichst schnell (innerhalb weniger Sekunden) einen Zug macht.
Auf dem 3DS erhalten die besten 12.000 Spieler in Europa und Australien einen Gewaldronit Gewaldronit, die besten 1.200 sogar zusätzlich ein Lv.MAX ↑. Die Plätze 12.001 – 18.000 erhalten zwei Angriffsschübe und alle weiteren einen Angriffsschub. Nach dem Ende der Bewertungsstufe läuft die Gewinnabholung vom 19. April um 06:00 UTC (08:00 MESZ) bis zum 5. April um 06:00 UTC (08:00 MESZ). In dieser Zeit muss die Neuigkeiten-Funktion verwendet werden, ansonsten verfällt der Gewinn.
In der Mobile-Version erhalten 80.000 Spieler weltweit einen Gewaldronit Gewaldronit, die besten 20.000 sogar zusätzlich ein Lv.MAX ↑. Die Plätze 80.001 – 120.000 erhalten zwei Angriffsschübe und alle weiteren einen Angriffsschub. Nach dem Ende der Bewertungsstufe läuft die Gewinnabholung vom 15. April um 06:00 UTC (08:00 MESZ) bis zum 22. April um 06:00 UTC (08:00 MESZ). In dieser Zeit muss die Neuigkeiten-Funktion verwendet werden, ansonsten verfällt der Gewinn.


Bis zum 12. April um 06:00 UTC (08:00 MESZ) geht die Wiederholung der Events zu den Kräfte der Natur mit Boreos Boreos in die nächste Runde. Hierbei handelt es sich um ein „Nur ein Versuch pro Tag!“-Event, weshalb nur höchstens sieben Versuche bestehen, dieses Pokémon zu fangen. Boreos, das 17.458 KP besitzt, muss innerhalb von 14 Zügen besiegt werden. Es besitzt den Typ Flug, eine Basisstärke von 70, und die Fähigkeit Fünferkraft+. Seine Fangrate beträgt anfangs 9% und erhöht sich jeden Tag um weitere 5% mit weiteren 2% pro Restzug.


Bis zum 19. April um 06:00 UTC (08:00 MESZ) läuft eine Wiederholung des Events zu Groudon Groudon. Groudon, das 11.352 KP besitzt, muss innerhalb von 20 Zügen besiegt werden. Es besitzt den Typ Boden, eine Basisstärke von 70, kann bis zu fünf Lv.MAX ↑ erhalten und die Fähigkeit Auftrüttler. Seine Fangrate beträgt 5% mit weiteren 4% pro Restzug. In Pokémon Shuffle Mobile kostet ein Versuch auf dieser Stufe nicht einen Versuch, sondern 400 Münzen.


Ebenfalls bis zum 19. April um 06:00 UTC (08:00 MESZ) und somit gleich lang wie seine beiden Vorentwicklungen Floink Floink und Ferkokel Ferkokel läuft eine Wiederholung des Events zu Flambirex Flambirex. Flambirex, das 7.593 KP besitzt, muss innerhalb von 22 Zügen besiegt werden. Es besitzt den Typ Feuer, eine Basisstärke von 70, kann bis zu fünf Lv.MAX ↑ erhalten und die Fähigkeit Barrierenbrecher. Seine Fangrate beträgt 1% mit weiteren 1% pro Restzug.


Weiterhin verfügbar sind natürlich die Events zu Kyogre Kyogre, Zygarde 10%-Zygarde, die achte Pokémon-Safari, „Das heutige Pokémon (#2)“, Floink Floink und Ferkokel Ferkokel.


Unsere Seiten zu Pokémon Shuffle sind natürlich bereits auf dem aktuellsten Stand!


Weiterführende Links