Pokémon-Newsletter - Februar 2018

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild


Herzlich willkommen zur Februar-Ausgabe des Pokémon-News-Newsletters!


Während uns die Kälte im festen Griff hat, blicken wir noch einmal auf die Geschehnisse der Pokémon-Welt im Februar zurück. Viel Spaß beim Lesen!


Falls ihr nochmals einen kompakten Rückblick über die Ereignisse des vergangenen Jahres wollt - alle weiteren, im letzten Jahr erschienenen Pokémon-Newsletter könnt ihr hier aufrufen.



Aktionen und Verteilungen zu Pokémon Ultrasonne / Ultramond

Auch in diesem Monat wurden Besitzern der neuesten Pokémon-Spiele Ultrasonne und Pokémon Ultramond reichlich Möglichkeiten geboten, um an neuen Turnieren und Spektakeln teilzunehmen. Nur wenige Tage nach Monatsbeginn folgte die Ankündigung für das vierte Globale Spektakel, das vom 06. bis zum 20. Februar 2018 lief. Das Ziel lautete, gemeinsam 30.000.000 Pokébohnen zu sammeln. Zur News


Letztendlich konnte das Spektakel erfolgreich abgeschlossen werden und die geforderten 30 Millionen Pokébohnen wurden dabei mit 47,419,246 Pokébohnen deutlich überboten. Somit gibt es für alle angemeldeten Spieler 2.000 Festival-Münzen als Belohnung. Alle Mitglieder bei Pokémon Global Link erhalten sogar die doppelte Menge von 4.000 Festival-Münzen. Zur News


Daneben wurde ein Update mit 539 Blöcken für Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond veröffentlicht, das die beiden Spiele auf Version 1.2 aktualisiert. Angepasst wird dabei ein Bug mit den Attacken Fadenschuss, Fluch, Krafttrick und Waldesfluch, die während Live-Events das Spiel einfrieren konnten. Zur News


Seit Mitte Februar ist über den Pokémon Global Link der Seriencode für den Meisterball verfügbar. Alle Spieler, die bis Ende Januar 2018 ihre Ausgabe von Pokémon Ultrasonne oder Pokémon Ultramond registriert haben, können den Seriencode nun abholen und in ihrem Spiel bis 30. März 2018 um 0:59 Uhr einlösen. Zur News


In einer Pressemitteilung hat The Pokémon Company International die Termine und Austragungsorte für die letzten Internationalmeisterschaften bekanntgegeben. Die nordamerikanischen Internationalmeisterschaften finden im Greater Columbus Convention Center in Columbus, Ohio, vom 06. bis 08. Juli 2018 statt. Anschließend folgen vom 24. bis 26. August 2018 die Weltmeisterschaften im Music City Center in Nashville, Tennessee. Angetreten wird bei den Videospielen einerseits mit Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond im VGC18-Modus und andererseits auch mit Pokémon Tekken DX, wofür eine Qualifikationsrunde ausgetragen wird. Zur News


Vom 23. bis zum 26. Februar 2018 fand das Global Link-Turnier Ultra Sinnoh-Klassiker statt, an dem nur Pokémon aus dem Sinnohdex eingesetzt werden konnten. (Zur News) Ende Februar wurde bereits das nächste Turnier für März vorgestellt, bei dem es sich erneut um eine Internationale Herausforderung mit Doppelkämpfen handelt. (Zur News) Mittlerweile ist auch der Teilnahmepreis von 50 Gewinnpunkten für alle Teilnehmer der vergangenen Internationalen Herausforderung Januar 2018 verfügbar. Zur News


Im März findet für die Editionen Pokémon Ultrasonne und Ultramond die nächste „Internationale Herausforderung“ statt. Dabei handelt es sich um ein Online-Turnier, welches vom 23. März, 01:00 Uhr (MEZ) bis zum 26. März, 01:59 Uhr (MESZ) stattfindet, im Doppelkampf-Format (VGC18) durchgeführt wird und bei welchem den Bestplatzierten Championship Points, mit denen eine Einladung für die Pokémon-Weltmeisterschaften verdient werden kann, winken. Alle anderen Teilnehmer, die mindestens drei Kämpfe abschließen und so einen Platz in der Rangliste erzielen, erhalten als Belohnung 50 Gewinnpunkte. Die Anmeldung zum Turnier beginnt am Donnerstag, den 15. März um 01:00 Uhr (MEZ) und kann über die Pokémon Global Link-Website durchgeführt werden. Zur News mit den genauen Turnier-Regeln


Neue Trailer und Website zu Meisterdetektiv Pikachu

Anlässlich des Erscheinens des kommenden Nintendo 3DS-Titels Meisterdetektiv Pikachu in wenigen Wochen veröffentlichte Nintendo einen deutschen und einen japanischen Gameplay-Trailer. Diese präsentieren verschiedene Sequenzen aus dem 3DS-Abenteuer und zeigen dabei wichtige Charaktere, mit denen man während des Spielverlaufs Bekanntschaft macht. Zeitgleich ging auch eine offizielle deutsche Website zu „Meisterdetektiv Pikachu“ mit neuen Screenshots online. Zur News


Neuer Gruppenkampf für Pokémon Tekken DX

Mit dem Underworld Ruler-Cup wurde für Pokémon Tekken DX auf der Nintendo Switch ein neuer offizieller Gruppenkampf angekündigt. Dieser fand vom 23. bis zum 26. Februar 2018 statt und ihr konntet erneut in Teamkämpfen zeigen, wer der beste Spieler ist. Alle Teilnehmer erhielten am Ende einen speziellen Titel, der mit Durengard zusammenhängt und nur über dieses Event erhältlich ist. Zur News


Pokémon GO: Rayquaza, Kleidung und ein neuer Trailer

Im Februar wurden für Pokémon GO zwei neue Updates veröffentlicht. Unter anderem wurde die News-Funktion verbessert, in der Pokémon-Übersicht kann nun nach schillernden Pokémon gesucht werden und weitere Fehlerbehebungen wurden vorgenommen. #1, #2


Im Ingame-Shop wurde außerdem neue Kleidung veröffentlicht. Die Trainerklassen, Angler, Kämpferin und Jogger sind nun verfügbar wie Kleidung zu Team Rocket und Team Rainbow Rocket und auch die Charaktere aus Feuerrot und Blattgrün wurden mit Ende Februar veröffentlicht. #1, #2


Erstmals verfügbar wurde im Februar Rayquaza als Raid-Boss, das noch einige Zeit angetroffen werden kann. Mit ihm wurden auch die restlichen Pokémon aus der Hoenn-Region veröffentlicht. Bis 05. März sind außerdem noch zwei weitere Raid-Bosse in Form von Groudon und Kyogre verfügbar. #1, #2


Ebenfalls neu ist ein animierter Trailer zu Pokémon, der im Stile einer Naturdokumentation aufgebaut ist. Zur News


Nicht nur neue Pokémon brachte der Februar, sondern auch viele verschiedene Events. Der Valentinstag wurde mit Liebiskus gefeiert, worauf kurz danach ein Event zum chinesischen Neujahr und dem Jahr des Hundes folgte, bei dem mehr Hunde-Pokémon angetroffen werden konnten. Ende Februar fand schließlich noch der Community Day statt, bei dem Dratini häufiger auftauchte und am Pokémon Day gab es schließlich Pikachu mit Partyhut häufiger zu sehen. #1, #2, #3


Pokémon Shuffle: Neues Update und ein Ende in Sicht?

Anfang des Monats wurde Pokémon Shuffle Mobile auf Version 1.12.0 aktualisiert, womit die Mobilversion nun auch die Änderungen der 3DS-Version wie etwa den Trainer-Rang übernommen hat. Zur News


Nachdem zu Beginn des Februars viele Sinnoh-Events im Spiel abgehalten wurden, erhielt das Spiel am 13. Februar erneut ein Update in Form von zusätzlichen Normalstufen. Gleichzeitig wurde auch ein Ende der regulären Updates für Pokémon Shuffle angekündigt, was voraussichtlich im Sommer so weit sein wird. Die Eventstufen werden somit in einem automatisierten Rhythmus veröffentlicht und nicht mehr separat geändert werden. Zur News


Aktuell verfügbar sind der Steigerungskampf mit Volcanion, die Bewertungsstufe mit Mega-Knakrack, ein schillerndes Resladero und mehrere Super-Herausforderungen, die unter anderem Lugia, Robball und Impergator betreffen. #1, #2


Anime: Neues zum 21. Kinofilm

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in der japanischen Sendung Oha Suta die weltweite Premiere eines neuen Trailers zum 21. Kinofilm gezeigt, der im Juli 2018 in japanischen Kinos anlaufen wird. In diesem wurden Ash und seine neuen Begleiter mit ihren Pokémon vorgestellt, wie sie sich in einer großen Stadt ihren persönlichen Interessen widmen. Das neue Mädchen Lisa, das bereits aus dem ersten Trailer bekannt ist, besitzt ein Evoli und zusätzlich tauchen noch der Schauspieler Kagachi und sein Mogelbaum, der Forscher Torito und sein Chaneira, eine ältere Frau namens Hisui mit Togepi, Karnimani, Kussilla und Marill und ein weiteres Mädchen namens Rarugo auf. Am Ende des Trailers fliegt Lugia über die Stadt hinweg und das Logo des Films mit dem Titel „Gekijouban Pocket Monsters - Minna no Monogatari“ (zu deutsch „Pokémon: Der Film - Jedermanns Geschichte“) wurde eingeblendet.
In einer Zusammenfassung wird zudem erwähnt, dass in der Stadt das Windfestival abgehalten wird und Lugia am letzten Tag des Festes erscheinen soll, um den gesegneten Wind zu bringen. Zur News


Die CoroCoro berichtete kurz davor bereits, dass Lugia eine größere Rolle im Film spielen wird. Hier sollen weitere Informationen in der nächsten Ausgabe bekanntgegeben werden, die Mitte März erscheint. Zur News


Sammelkartenspiel-Erweiterung „Sonne & Mond – Ultra-Prisma“ seit Februar erhältlich

Die fünfte Erweiterung des Sonne und Mond-Zyklus, „Sonne & Mond – Ultra-Prisma“, erschien am 2. Februar offiziell im Handel. Dieses Set enthält rund 150 neue Karten, darunter fünf Ultrabestien, 18 Full-Art-Karten und sechs sogenannte Prisma-Stern-Karten, die in dieser Erweiterung ihre Premiere feiern und aufgrund ihrer Stärke nur je einmal im Deck gespielt werden dürfen. Zu einem großen Teil sind in diesem Set Pokémon der 4. Generation enthalten, Glaziola GX, Folipurba GX, Palkia GX und Dialga GX sind dabei ebenso Highlights wie die GX-Versionen von Morgenschwingen-Necrozma und Abendmähne-Necrozma sowie den überaus wertvollen Gold-Secret-Rare-Karten Lunala GX und Solgaleo GX. Wie immer gibt es zur Erweiterung zwei spielbereite Themendecks. Diese heißen „Kaiserkommando“ (mit Impoleon und Wasser-Pokémon) und „Überschallschlag“ (mit Knakrack sowie Kampf-Pokémon). Zur News


„Jahr der Legendären Pokémon“: Auftakt mit Dialga und Palkia, im März folgen Regigigas und Heatran

Bereits im Januar wurde das „Jahr der Legendären Pokémon“ angekündigt. Im Rahmen dieser Event-Reihe werden jeden Monat Legendäre Pokémon aus vergangenen Generationen verteilt. Dabei unterscheiden sich die für Pokémon Sonne und Ultrasonne bzw. Pokémon Mond und Ultramond erhältlichen Pokémon; es wird jeweils das nicht in Ultrasonne bzw. Ultramond fangbare Pendant eines solchen Duos verteilt. Ausnahme bildet ein bisher noch nicht in Europa verteiltes schillerndes Zygarde, welches im Juni dieses Jahres für alle vier Editionen der siebten Generation verteilt wird.


Den Auftakt machte im Februar die Verteilung von Dialga (Pokémon Mond und Ultramond) und Palkia (Pokémon Sonne und Ultrasonne) per Seriencode, der in teilnehmenden GameStop-Filialen vom 2. bis zum 28. Februar erhältlich war. Die Seriencodes sind noch bis zum 28. Mai 2018 gültig. Zur News


Auf anderem Wege, nämlich über das Nintendo Network, läuft die nächste Verteilung ab, die am 1. März startet. Bis zum 24. März könnt ihr darüber Regigigas (Pokémon Sonne und Ultrasonne) und Heatran (Pokémon Mond und Ultramond) empfangen. Wie das genau funktioniert, erfahrt ihr in unserer News.


Eine Übersicht zum „Jahr der Legendären Pokémon“ mit allen geplanten Verteilungen findet ihr auch hier.


Neuigkeiten zu Event-Verteilungen im Ausland

Im vergangenen Monat wurden Informationen zu verschiedenen anstehenden Event-Verteilungen im Ausland bekannt, über die wir berichtet haben:
  • Vom 14. März bis zum 22. April wird in Japan anässlich der Eröffnung des Pokémon Cafés im Pokémon Center Tokyo DX-Gebäude ein Event-Pikachu, welches das Item Limonade trägt, lokal in allen japanischen Pokémon Centern und Pokémon Stores verteilt.
  • Im selben Zeitraum wird im Pokémon Center Tokyo DX, ebenfalls lokal, ein besonderes Relaxo mit der Attacke Sonnentag verteilt. Zur News
  • Die Verteilung eines schillernden Venicro wurde im japanischen CoroCoro-Magazin für Japan angekündigt und erfolgt vom 2. März bis zum 9. April über Seriencodes, die bei teilnehmenden Einzelhändlern ausgegeben werden. Zur News

Aktuelle Eventverteilungen im Ausland findet ihr auch immer aktuell in unserem neuen Sammelthema zu ausländischen Event-Verteilungen im News-Bereich des BisaBoards aufgelistet.


Merchandise: Neues 3DS-Home-Menü-Design und Bisasam-Kuscheltier

Seit Mitte Februar könnt ihr im Design-Shop des Nintendo 3DS zwei neues Home-Menü-Designs passend zu Pokémon Schwarz und Weiß sowie Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2 erwerben. Diese zeigen jeweils ein Artwork zu Team Plasma und kosten jeweils 1,99 Euro. Zur News


Im deutschen Online-Shop von „Build-A-Bear“, einem Unternehmen, welches individualisierbare Plüschtiere vertreibt, könnt ihr seit vergangenem Monat zusätzlich zu den bisher erhältlichen Plüsch-Versionen von Pikachu, Evoli, Schiggy, Mauzi, Vulpix und Glumanda nun auch ein 41 Zentimeter großes Bisasam-Kuscheltier erwerben. Dieses kostet, wie die ebenfalls genannten Pokémon-Kuscheltiere, 34,99 Euro. Zur News


Vorausschau - das erwartet euch im März

Der Frühling steht vor der Tür. Auch wenn die Temperaturen sich Ende des zurückliegenden Monats noch im Keller befunden haben, ist zumindest mittelfristig Besserung zu erwarten. Und solange es euch noch fröstelt, könnt ihr euch ja mit einem Blick auf die im März anstehenden Termine etwas ablenken:

  • Im Rahmen des „Jahres der Legendären Pokémon“ werden vom 1. bis zum 24. März die beiden legendären Pokémon Heatran und Regigigas über das Nintendo Network verteilt. Während ihr Heatran nur auf Pokémon Mond und Ultramond empfangen könnt, wird Regigigas für Pokémon Sonne und Ultrasonne verteilt. Je nachdem, auf welche Edition ihr das entsprechende Pokémon herunterladet, unterscheiden sich das Level sowie einige Attacken. Zum Termin
  • Die beiden legendären Pokémon Groudon und Kyogre feiern bereits seit Ende Februar einen kurzes Comeback und können noch bis zum 5. März in Raid-Kämpfen herausgefordert werden. Je nachdem, ob im Erscheinungszeitraum der beiden genannten Pokémon mehr Groudon und Kyogre oder mehr Rayquaza besiegt werden, erhöht sich die Chance, Pokémon aus Eiern zu erhalten, die sonniges oder regnerisches bzw. windiges Wetter bevorzugen. Zum Termin
  • Das legendäre Pokémon Rayquaza kann in Pokémon GO noch bis zum 16. März in Raid-Kämpfen auftauchen und in diesen besiegt und gefangen werden. Zum Termin
  • Am 23. März erscheint das Spin-Off-Spiel „Meisterdetektiv Pikachu“ für den Nintendo 3DS im Handel oder im Nintendo eShop. Zum Termin
  • Eine Meisterdetektiv Pikachu-amiibo-Figur, mit der ihre spezielle Sequenzen im Spin-Off-Spiel „Meisterdetektiv Pikachu“ (Nintendo 3DS) freischalten könnt, ist ebenfalls ab diesem Tag im Handel erhältlich. Zum Termin
  • Wenn ihr euren Spielstand auf Pokémon Ultrasonne oder Ultramond mit dem Pokémon Global Link synchronisiert habt, könnt ihr euch noch bis zum 30. März 2018, 01:59 Uhr (MESZ) einen Meisterball als Willkommensgeschenk abholen. Meldet euch dazu einfach auf dem Pokémon Global Link an und holt euch euren Seriencode dafür ab, den ihr noch genauso lange auch einlösen könnt. Wie ihr genau vorgehen müsst, findet ihr im Termin beschrieben: Zum Termin

Wir wünschen euch einen tollen März!


Euer News-Komitee