Klarin & Feurigel, Trainingsevent, Gefährtensteinbretter und neuer Newsletter für Pokémon Masters

Klarin & Feurigel FeurigelIgelavarTornupto

Klarin ist seit gestern in Pokémon Masters als Gefährte erhältlich. Klarin & Feurigel 5★ sind ein 5★-Gefährtengespann, das mit diesem Gefährtenspotlight in den Fokus rückt. Die Einheit könnt ihr ab sofort und für kurze Zeit mit einer erhöhten Chance (2% statt 0,384%) in der Gefährtensuche finden. Klarins Pokémon-Gefährte Feurigel könnt ihr mit Hilfe von Entwicklungsitems erst zu einem Igelavar und anschließend zu einem Tornupto entwickeln und es somit um einiges stärker zu machen. Mit seinen recht hohen Initiative-Punkten zählt Tornupto zu den schnelleren Pokémon in Pokémon Masters.

Passend dazu ist seit gestern und noch bis zum 30. Januar um 6:59 Uhr (MEZ) erstmals ein Feuer-Trainingsevent aktiv. Mit dem Event rund um die Feuer-Gefährten und deren Pokémon könnt ihr diese gezielt trainieren, da sie erhöhte Erfahrungspunkte erhalten, wenn ihr mit ihnen Stufen des Events abschließt. Neben den erhöhten Erfahrungspunkten gibt es für den Abschluss der Stufen nicht nur Verstärkungshandbücher verschiedener Stufen, sondern auch Coupons, die gegen spannende Items eingetauscht werden können. Darüber hinaus habt ihr mit diesen Coupons auch die Möglichkeit, die Gefährtenattacken der in der Hauptgeschichte erhältlichen Gefährtenpaare Ignaz & Panferno 4★ sowie Flavia & Qurtel 3★ zu verstärken.

Im selben Zeitraum erhaltet ihr über insgesamt 14 Tage lang einen zusätzlichen täglichen Login-Bonus in Höhe von 150 Juwelen. Beachtet, dass ihr die Juwelen nur bis zum Ende der Aktion aus eurer Geschenkbox abholen könnt.


Mit der neuen Pokémon Masters-Version, die ab sofort verfügbar ist, wurde außerdem eine neue Funktion eingefügt: Das Gefährtensteinbrett. Mit Hilfe des Gefährtensteinbretts könnt ihr die Werte von Gefährten auch über die bekannten Basiswerte hinaus verbessern. Um diese zu verbessern, müssen eine bestimmte Anzahl an Energie und Gefährtendrops aufgewendet werden. Die Funktion zum Verbessern der Gefährten-Gespanne kann derzeit für die folgenden Gefährten eingesetzt werden:

Mit kommenden Updates sollen auch weitere Gefährten-Einheiten die Möglichkeit bekommen, durch die Gefährtensteinbretter aufgewertet zu werden.

In einem neuen Pokémon Masters-Newsletter wurde wieder ein Ausblick auf kommende Funktionen und Inhalte von Pokémon Masters gewährt. Im Folgenden fassen wir euch alles Wichtige zusammen:

  • Die Gefährtensteinbretter sollen für alle bestehenden und kommenden Gefährten eingeführt werden. Zuerst sollen Norbert & Jurob ein Brett erhalten.
  • Ende Januar soll ein Legenden-Event starten, bei dem es möglich sein wird, ein neues Legendäres Pokémon zu erhalten.
  • Für bestimmte Items aus Trainingsevents sollen die Gefährtenattackenlevel von Gefährten aus der Hauptgeschichte erhöht werden können.
  • Wenn man von einer Gefährtenattacke im Kampf getroffen wird, werden erhöhte Werte nicht mehr zurückgesetzt werden.
  • Die Schwierigkeit von Zusatzherausforderungen soll angepasst werden.
  • Die Kampfvilla soll in Pokémon Masters eingeführt werden und ermöglichen mit bis zu 9 Gefährten pro Tag antreten zu können. Für den Abschluss jeder Etage erhaltet ihr in der Villa besondere Items. Mit Belohnungen aus der Villa sollen Pokémon besondere Glücksfähigkeiten verliehen werden können, welche den Passivfähigkeiten ähneln.
  • Das 6-Monats-Jubiläum von Pokémon Masters soll im Februar mit zahlreichen Inhalten gefeiert werden. Darunter sind unter anderem neue Gefährten, die Kampfvilla, Pokémon die eine Entwicklung erhalten und neue Inhalte für die Hauptgeschichte.

Im nächsten Newsletter von Pokémon Masters soll Näheres zu den Inhalten der kommenden 6-Monats-Feier erzählt werden.