Wechsel der Naturzonen-Raids in Pokémon Schwert und Schild im Dezember

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

Im Dezember tauchen in Raid-Nestern nun häufiger Feuer- sowie Eis-Pokémon auf und besonders sind dabei neben Gigadynamax-Infernopod und Gigadynamax-Lapras auch Ponita und Gallopa, die zum ersten Mal wild in Pokémon Schwert und Schild gefangen werden können. Das Event dauert bis 1. Januar 2021 um 00:59 Uhr MEZ und ihr könnt die neuen Raids empfangen, indem ihr im Menü unter „Geheimgeschenk" den Punkt „Neuigkeiten aus der Naturzone" auswählt.


Folgende Pokémon sind ab sofort verfügbar:

  • 1 Stern: ArktipArktip, Gigadynamax-Lapras Gigadynamax-Lapras, Ponita Ponita Snibunna Snibunna, 850.png Thermopod, Tortunator Tortunator
  • 2 Sterne: Arktip Arktip, Gigadynamax-InfernopodGigadynamax-Infernopod, Gigadynamax-Lapras Gigadynamax-Lapras, Ponita Ponita, Snibunna Snibunna, Tortunator Tortunator
  • 3 Sterne: Arktilas Arktilas, Gallopa Gallopa, Gigadynamax-Infernopod Gigadynamax-Infernopod, Gigadynamax-Lapras Gigadynamax-Lapras, Snibunna Snibunna, Tortunator Tortunator
  • 4 Sterne: Arktilas Arktilas, Gallopa Gallopa, Gigadynamax-InfernopodGigadynamax-Infernopod, Gigadynamax-Lapras Gigadynamax-Lapras, Snibunna Snibunna, Tortunator Tortunator
  • 5 Sterne: Arktilas Arktilas, Gallopa Gallopa, Gigadynamax-Infernopod Gigadynamax-Infernopod, Gigadynamax-Lapras Gigadynamax-Lapras Snibunna Snibunna, Tortunator Tortunator

Alle weiteren wichtigen Informationen zu den Raids findet ihr auf unseren Informationsseiten.