Neuer Balance-Patch und Erfolgssystem für Pokémon Unite veröffentlicht

Ein neues Update ist heute für Pokémon Unite erschienen, welches nicht nur verschiedene Fehlermeldungen und Balanceänderungen umfasst, sondern auch ein neues Erfolgssystem im Spiel einführt. Von nun an können durch verschiedenste Aktionen, das aktive Spielen verschiedener Modi oder durch erhaltene Inhalte im Spiel Belohnungen in Form von Aeos-Tickets, Aeos-Münzen oder verschiedene Sticker und Hintergründe für die Trainer-Info erhalten werden. Welche Erfolge erhalten werden können kann im Menüpunkt "Erfolge" eingesehen werden, welcher sich am Ende des Spielmenüs befindet.



Auch der Balancepatch umfasst einige Änderungen an Pokémon. Die offizielle japanische Webseite zu Pokémon Unite listet hierbei alle Änderungen genau auf.


Zum Zeitpunkt dieser News ist das Update für die Nintendo Switch noch fehlerhaft und zeigt bei manchen Spielenden beim Start des Spiels an, dass nicht genügend Speicherplatz für das Update vorhanden ist, obwohl der Speicher der Switch nicht voll ist. Dieser Fehler verhindert das Starten des Spiels. Das Problem wurde bereits offiziell angesprochen und angekündigt, dass an diesem gearbeitet wird.


Wie immer sammeln wir alle genauen Details zu den Anpassungen auf unserer ausführlichen Sammelseite auf Bisafans sobald der Fehler der Switchversion behoben ist:

Die folgenden Anpassungen wurden an Pokémon vorgenommen:

  • Turtok
    • Turbodreher: Update der Attacke
  • Pantimos
    • Schutztausch: Anpassung des Attackentextes
    • Konfusion: Verringerung des Schadens
    • Psychokinese: Anpassungen der Attacke
  • Urgl
    • Taucher: Verringerung des Schadens, Anpassung der Attacke
    • Luftschnitt: Erhöhung des Cooldowns
  • Alola-Vulnona
    • Anpassung der Standard-Angriffe
    • Auroraschleier: Anpassung des Attackentextes
  • Lucario
    • Nahkampf: Verringerung des Schadens, Effekt auf den Anwender verringert
  • Schlaraffel
    • Schlaraffel hat nun weniger Lauftempo
    • Tackle: Erhöhung des Cooldowns
    • Einigler: Abschwächung der Effekte auf Schlaraffel
  • Cottomi
    • Watteschild: Abschwächung der Effekte
    • Flaumflug: Die Attacke lädt etwas schneller auf
  • Silvarro
    • Schattenfessel: Erhöhung des Schadens, Verringerung des Cooldowns
    • Federpfeilhagel: Erhöhung des Schadens
  • Zeraora
    • Voltwechsel: Erhöhung des Schadens
  • Trombork
    • Trombork besitzt nun mehr Laufgeschwindigkeit. Verschiedene Fehler wurden behoben.
    • Holzhammer: Verbrauch der KP wird verringert, der Effekt auf Gegner wird verstärkt
    • Leidteiler: Effekt auf den Gegner wird verstärkt, die zusätzliche Laufgeschwindigkeit wurde erhöht
  • Fruyal
    • Fruyal stellt nun mehr KP ab Level 7 her
    • Tropenkick: Erhöhung des Schadens, Verringerung des Cooldowns
    • Stampfer: Erhöhung des Schadens
  • Gengar
    • Gengar erhält nun mehr Spezial-Angriff bei Levelaufstiegen. Zusätzlich macht es mehr Schaden durch verstärkte Angriffe.
  • Hoopa
    • Der Schaden von Standardangriffen wurde verringert
    • Spukball: Verringerung des Schadens
    • Dimensionsloch: Erhöhung des Cooldowns
    • Dimensionswahn: Verringerung des Schadens
  • Durengard
    • Fehlerbehebungen


  • Trägheitsrauch
    • Erhöhung des Cooldowns, Verringerung des Effekts