Blog-Artikel mit dem Tag „Schokolade“

    Yo yo yo, Kinder, war neulich beim Supermarkt und da gehen die hierzulande grad hausieren, dass man poah k1 Zucker im Pudding braucht und drücken einem für 1 € so 4 kleine Becher Schokopudding mit verschiedenem Zuckergehalt in die Hand. Ich hab mir gegönnt und werd jetzt mal schauen, ob der immer noch nicenstein schmeckt, wenn man den Zucker reduziert. Für die Wissenschaft! s/o gehen an den REWE-Konzern raus, weil die maßgeschneidert überteuerte Lebensmittel an Besserverdienende wie mich verticken. Einzelne Probierpackungen lassen sich btw sehr gut aus der Kartonhalterung lösen, also sehr ausgeklügelt insgesamt.


    Normale Variante (11,9 g Zucker, 14 % des Gesamtgewichts): Aha, ich merk gleich mal straight den Schokoflavour und 'ne ziemlich cremige, dünnflüssige Konsistenz. Also ist jetzt eher auf dem Niveau von diesem Landliebe-Zeug und nicht so Müller. Farblich und vong Textur her komplett homogen, keine Klümpchen oder sonstige Fremdkörper. Durch die leicht herbe Note von Kakao

    Weiterlesen

    Oh boii, grad so in die Küche gegangen, steht da so 'ne fette Schüssel Schokokekse, kA, warum m1 Katzen die noch nicht gefressen haben, aber ist k1 Sabber dran oder so, also kann ich die locker noch essen, also nehm ich mal mit vorn PC und ess bissl. Sind 4 verschiedene Sorten sogar, was ich da so seh, 1 so wie 1 Stock, schmeckt iwie bissl nach Orange, schon bissl fancy, dann 1 mit so 'ner Waffelunterseite, auch ganz ok, dann so'n Keks aus Schokoteig und Schokoglasur, gibt richtig nice Diabetes, kann man sich auch geben, dann noch so dünne Blättchen, bissl knuspriger, auch sehr nice. Muss schon sagen, das ist jetzt das beste, was ich seit Beginn von dem Blog gegessen hab.


    Gourmet-Meinung heute sehr gut. Ich sag so 7.3/10, I mean, schmeckt schon nice, aber sind auch nur iwelche Kekse, lol.



    Weiterlesen