Baby, I know you ain't scared to catch feels, feels with me

Eigentlich wollte ich einen Nudes-Blog starten, ich befürchte jedoch, dass ich dann die längste Zeit Globaler Moderator war (hah lol, das ist alt). Insofern wird das hier ein Blog zu meiner liebsten Musik, in dem ich euch regelmäßig nur das Beste zeige. JA DAS BESTE.

Blog-Artikel mit dem Tag „Portugiesisch (Brasilianisch)“

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild


    Seit jetzt ungefähr 1 1/2 Wochen läuft bei mir Energia von Sofi Tukker und Pabllo Vittar in Dauerschleife. Wie ja der eine oder andere weiß, stehe ich total auf das brasilianische Portugiesisch und ich finde, dass gerade dieses Lied vom Text her wieder viele schöne Klänge hergibt. Darüber hinaus ist das so ein richtige Power-Lied, weshalb ich das morgens echt richtig gerne höre, um etwas in Schwung zu kommen. Bisher hat das auch hervorragend funktioniert!

    Tatsächlich gibt es dazu von Sofi Tukker auch noch ein „Energia (Parte 1)“, das im Grunde sehr ähnlich klingt und bei dem Pabllo Vittar nicht dabei ist. Hier muss ich aber sagen, dass mir da irgendwie dieselbe Energie aus dem 2. Teil fehlt und dass ohnehin das Lied ohne Pabllo Vittar nicht ansatzweise so gut ist. Das macht einfach doch einen gewaltigen Unterschied.


    Bin jedenfalls sehr happy mit dem Lied <3

    Weiterlesen


    Privê von Mateus Carrilho - einfach toll!


    Den Bart, den der Typ hat, finde ich maximal schmantig und unangenehm, dennoch nehme ich ihn als Person sehr angenehm wahr, wenn ich ehrlich bin. Nur dieser Bart... ahhhh, der macht mich so mad! Aber gut, darum geht es ja nicht ausschließlich.

    Erstmal habe ich ihn im Lied „Corpo Sensual“ mit Pabllo Vittar erlebt und fand da bereits seine Stimme sehr, sehr angenehm. Neulich wurde mir deswegen wohl sein neues Lied vorgeschlagen, anders kann ich mir das nicht erklären. Bin jedenfalls froh, dass ich es gefunden habe, weil es irgendwo auch wieder ein Stück weit ein tolles Gute-Laune-Lied ist - was diese Brasilianer aber auch einfach irgendwie können.


    ABER DIESER BART O M GGGGG

    Weiterlesen


    Heute etwas aus der Kategorie „Portugiesisch“ (allerdings das brasilianische, das mir persönlich auch klanglich besser gefällt): Anitta mit Essa Mina É Louca feat. Jhama. Hört man ja auch nicht unbedingt häufig!


    Im Grunde halt so ein 08/15-Popsong. Allerdings finde ich den Beat großartig und ich kann Anittas Stimme recht gut leiden. Soweit ich das einschätzen kann, ist sie auch so auf dem Weg dorthin, wohl die bekannteste Sängerin aus dem brasilianischen Raum zu werden. Man kennt sie beispielsweise auch aus „Switch“ mit Iggy Azalea oder „Downtown“ mit J. Balvin. Generell ist da wohl der Vorteil, dass sie eben nicht nur auf Portugiesisch sing, sondern auch auf Spanisch oder Englisch.

    Davon abgesehen bin ich halt ein großer Fan des Portugiesischen geworden. Zumindest, wie gesagt, des brasilianischen Idioms, einfach, weil die Phonetik doch noch eine andere ist und auf mich melodischer und lebendiger wirkt. So ein wenig, wie es eben auch im Französischen der Fall ist. Werde deshalb

    Weiterlesen