Baby, I know you ain't scared to catch feels, feels with me

Eigentlich wollte ich einen Nudes-Blog starten, ich befürchte jedoch, dass ich dann die längste Zeit Globaler Moderator war (hah lol, das ist alt). Insofern wird das hier ein Blog zu meiner liebsten Musik, in dem ich euch regelmäßig nur das Beste zeige. JA DAS BESTE.

Blog-Artikel mit dem Tag „Italienisch“


    Das Video ist grausam, darum sollte es aber nicht gehen. Per Sempre von Nina Zilli ist zwar eine klassische Ballade (und eigentlich hasse ich Balladen), aber diese hat einfach so viel Kraft und eine so tolle Basis, dass ich einfach süchtig danach bin und mich darin verliere. Und selbst, wenn man Italienisch nicht versteht: Ich glaube, so ein wenig kommt an, was dort besungen wird. ♥


    Funfact: Man kennt Nina Zilli vom ESC 2012.

    Weiterlesen



    Sommer 2017 und der BisaBoard Motto-Grand Prix. Es war ein tolles Motto, weil es mal um Lieder in Sprachen, die nicht Deutsch oder Englisch sind, ging. Und da bot sich für mich selbstverständlich Italienisch an, sodass ich mit Elodie und Verrà Da Sé antrat. Und immerhin: Ich habe den 10. Platz erreicht! War also sehr zufrieden und mag das Lied, so wie Elodie ohnehin, immer noch sehr ^-^

    Weiterlesen


    Passend zum Herbst das leicht melancholische, irgendwie doch ziemlich ausdrucksstarke und von einer wunderbaren Stimme gesungene Lied Autunno von Noemi. Ich mag das Lied einerseits total gerne, weil es einfach schön klingt und weil ich Noemis Stimme total mag. Außerdem spiegelt es diese schnell aufkommende Melancholie wider, die ganz einsetzen kann, wenn die Tage nass und grau werden und man unter Umständen auch noch unglücklich verliebt ist. Irgendwie, wie in dem Lied.


    "Sarà un autunno difficilissimo, sarà un inverno difficilissimo, sarà una primavera difficilissima perché - perché questa estate io mi sono innamorata di te."

    ("Es wird ein sehr harter Herbst werden, es wird ein sehr harter Winter werden, es wird ein sehr harter Frühling werden weil - weil ich mich in diesem Sommer in dich verliebt habe.")


    Weiterlesen


    Oggi, vi mostro una canzone che mi piace moltissimo. Tanti di voi - probabilmente - la conosce della serie „Haus des Geldes“ / „Casa de Papel“ (chiunque avesse l'idea prendere una canzone italiana per una serie titulata in spangolo) che IO non ho visto mai. Forse lo cambierò, naturalmente solo a causa della canzone, ma si vedrà. Finora, gustatela!

    Weiterlesen


    Heute mal etwas Italienisches und etwas, das mir immer gute Laune macht. Das gute Stück nennt sich Non c'è due senza trash von Fedez. Übersetzt: „Es gibt kein zwei Uhr ohne Müll“ - und was ein Zufall, dass dieser Eintrag ausgerechnet um 14 Uhr gepostet wird :saint:

    Nicht nur, dass das Lied einen geilen Sound hat, das Video super witzig ist und ich sogar Freshi von dem Lied so begeistern konnte, dass er es mal für einen BBMGP genutzt hat, nein: Der Text hat auch noch unglaubliche Tiefe. Nun stellt sich der, der die Sprache nicht kann, möglicherweise die Frage, wie das bei einem solch... skurrilen Video der Fall sein kann. Nun verweist der Titel, den ich euch übersetzt habe, bereits so mehr oder weniger auf die Tatsache, dass es irgendwelchen Müll immer um 14 Uhr gibt. Und wir stellen auch fest, direkt zu Beginn: Da passiert etwas im Fernseher. Und im Video selbst wird auch immer wieder deutlich, dass es hier um Fernsehen geht.


    Na, schon eine Idee?


    Es geht um Medien(/Fernsehr)-Kritik

    Weiterlesen