Fanfiction-Spotlight im November


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon

S p o t l i g h t

– Leseempfehlungen aus dem Fanfiction-Bereich –


Der NaNoWriMo neigt sich dem Ende zu, aber noch ist es nicht zu spät, der Prokrastination abzuschwören und die Ideen zu feinsten Werken zu schmieden. Zieht euren Füller, ladet die Seite und hämmert in die Tasten, denn nur so haben wir in der dunklen Jahreszeit auch schöne Werke zu lesen! Deswegen haben wir hier auch drei Empfehlungen von talentierten Schreiberlingen, die euch inspirieren sollen! Dedenne


Unsere Leseempfehlungen:

  • Netriem - Geheimnisse der neuen Welt von Zujuki
    Magie zieht uns seit Äonen in ihren Bann, durch die Geschichten von Wanderern und dem Lauf der Sterne, doch was wenn ein Ort voller Magie mehr als nur Schönheit birgt? Wir folgen der Geschichte von Ryan und der Hündin Shiva, die sich auf eine Reise begeben, um die Geheimnisse der neuen Welt zu ergründen. Irrlichter, die farbenfroh durch die Luft stieben. Wälder, die sich mit düsteren Schatten neigen. Wagt ihr die Reise ins Unbekannte oder fürchtet ihr euch zu sehr? Wir können euch nur Erstes nahelegen, denn Magie beflügelt bekanntlich den Geist. Und falls das nicht reicht: Hunde!
  • Gehirntrash von colderthanalaska
    Gefühle setzen uns gerne Schachmatt und in dieser Sammlung zeigt colderthanalaska uns, dass in dem chaotischen Leben Kräfte aufeinandertreffen, die nicht immer nur einseitig betrachtet werden können. Schmerz, deutliche Worte, Schichten an Bedeutungen, die wir uns selbst erschließen sollen beim Lesen. Von der Liebe, die unter der Realität zerbröckelte bis zur Verzweiflung, die uns wie eine Betonschicht erdrückt. Keine Zurückhaltung in dem lyrischen Fluss, der dieses Topic mit klarstem Wasser durchfließt.
  • [n]evermore von Elidibus
    Einer Vorstellung bedarf es nicht, wenn monochrome Melodien und düstere Schatten in feinem Licht des Feuers tanzen. In [n]evermore begegnen wir der Zeit auf allen Ebenen. Nur ein Kuss? Elidibus verflechtet wenige Worte in große Geschichten, die die Gedanken ins Rollen bringen. Definitiv nicht nur einmal verliert man sich in den Texten, deren Bedeutung mit Schicht um Schicht lockt, nur um am Ende die Gedanken erneut zu twisten, denn verflochten bergen sie einen Kern, den es zu entdecken gibt. Und doch bekommen wir das Gefühl, dass jeder die Texte anders liest und genau das fasziniert beim Lesen ungemein.


Ihr möchtet auch gerne eine Geschichte oder eine Sammlung aus dem Fanfiction-Bereich empfehlen? Das ist gar kein Problem! In diesem Topic könnt ihr euch über das Format informieren und eure Empfehlung auch direkt posten. Die Empfehlung wird dann im nächsten Spotlight erscheinen. ^-^