Fanfiction-Spotlight im Januar


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon

S p o t l i g h t

– Leseempfehlungen aus dem Fanfiction-Bereich –


Kramt euren Duden aus dem Regal, denn der Januar steht ganz im Zeichen lexikalischer Entdeckungen! Während ihr euren eigenen Lieblingswörtern bei der laufenden Aktion noch bis zum 29.01.23 einen Text widmen könnt, erfahrt ihr hier im Spotlight, welche wundersamen Wörter in den Fanfictions und Sammlungen des FF-Bereichs zuletzt fokussiert worden sind! Dedenne


Unsere Leseempfehlungen:

  • Chroniken Rhanors: Ralvisae von Il Dottore
    Il Dottore nimmt uns mit in die eigens erschaffene Fantasywelt Rhanor, wo wir die angehende Magierin Ralvisae kennenlernen. Wenngleich ihr Lehrmeister eine würdevolle Hofmagierin aus Ralvisae machen möchte, zeigt bereits der Prolog, dass das lebensfrohe und etwas chaotische Mädchen gänzlich andere Vorstellungen hat. Die Geschichte ist von verschiedenen Fantasyeinflüssen sowie von Dungeons & Dragons inspiriert und einige kleinere Easter Eggs sind ausdrücklich versprochen! Da bisher einzig der Prolog veröffentlicht worden ist, ist ein Einstieg in die Geschichte jederzeit schnell möglich! Wer Lust auf klangvolle Wortschöpfungen und Fantasy im Allgemeinen hat, sollte dieser Eigenkreation definitiv einen Besuch abstatten!
  • Blätterhaufen von Evo Lee
    Evo Lee präsentiert uns in dieser Sammlung einen bunten Mix aus verschiedenen Ideen und Gattungen. Den Fokuspunkt bilden dabei insbesondere Drabbles sowie längere Geschichten in Prosaform, wobei auch Gedichte und kurze Dramen immer wieder vorzufinden sind. Häufig werden in den Texten eher melancholische Themen wie Abschied oder Trauer angesprochen – so etwa in dieser titellosen Geschichte, welche den Abschied von den Eltern auf emotional-bedrückende Weise behandelt, und in diesem Drabble-Update, welches den Abschied des eigenen Partner-Pokémons thematisiert. Sprachlich stellt uns Evo Lee mit dem Titel der Sammlung zugleich vor das Rätsel, ob es sich bei einem Blätterhaufen um einen Haufen aus Laub oder Papier handelt. Wer an der Auflösung interessiert ist, sollte definitiv im Startpost vorbeischauen und im Anschluss durch die Texte stöbern!
  • Mäh! Oder so ähnlich? von Isamu_17
    Können Tiere sprechen? Welche Worte würde uns ein Schaf etwa offenbaren, wenn wir es einfach an einem Samstag von seiner Weide mit zu uns nach Hause nehmen würden? Wenngleich der Text Sarahs Schaf auf diese Frage keine Antwort gibt, regt er nachdrücklich zum Wundern und Träumen an. Es handelt sich dabei um einen von bisher acht Texten, die Isamu_17 im Rahmen verschiedener Aktionen verfasst hat und nun in dieser neuen Sammlung noch einmal in aller Kompaktheit ausstellt. Vom Drabble, über das Gedicht bis hin zur längeren Geschichte sind verschiedene Gattungen abgedeckt. Im Text Die Farben des Lebens wird dabei auch das Spiel mit bunten Elementen nicht gescheut. Dieser kunterbunte Mix lässt sich wunderbar in einem einzelnen Wort zusammenfassen: Mäh! (Oder so ähnlich?)
  • Rubinrot von rubyred
    Den Duden ersetzen wir an dieser Stelle durch das Oxford Dictionary, denn rubyred präsentiert uns in dieser neuen Sammlung vorwiegend englischsprachige Kurzgeschichten aus dem Star Wars-Universum. Mit Remedy steht bereits eine erste Geschichte parat, welche die beiden Charaktere Dedra Meero und Syril Karn aus der Serie Andor näher in den Blick nimmt. Die gezielte Führung durch die Geschichte und der lebhaft gestaltete Dialog sorgen dabei für ein unterhaltsames Erlebnis – auch dann, wenn man mit dem Fandom nicht vertraut ist. Für Genre-Fans ist die Sammlung dagegen ohnehin ein absolutes Muss! Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall!


Ihr möchtet auch gerne eine Geschichte oder eine Sammlung aus dem Fanfiction-Bereich empfehlen? Das ist gar kein Problem! In diesem Topic könnt ihr euch über das Format informieren und eure Empfehlung auch direkt posten. Die Empfehlung wird dann im nächsten Spotlight erscheinen. ^-^