Anschlag auf Pokémon-Weltmeisterschaft verhindert!

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex


Die Polizei hat zwei Männer verhaftet, die einen Anschlag auf die zwölfte Pokémon-Weltmeisterschaft in Boston planten. James Austin S. (27) und Kevin N. (18) aus Iowa, welche beide für die Master-Division des Turniers angemeldet gewesen waren, haben im Vorhinein Androhungen von Gewalt auf Facebook gepostet. Darunter befindet sich auch ein Beitrag mit einem Foto von den Waffen, die die beiden mitnehmen wollten, sowie der Nachricht „Kevin [...] and I are ready for Worlds Boston here we come!!!“. Dieser Post erregte die Aufmerksamkeit der Fans und wurde daraufhin der Polizei gemeldet.


Zum Glück wurden S. und N. aufgehalten, noch bevor sie den Veranstaltungsort betreten konnten. Zu diesem Zeitpunkt wurden die beiden allerdings noch nicht verhaftet. Erst später, als eine Spezialeinheit der Bostoner Polizei deren Wagen untersuchte, wurden Schusswaffen und eine größere Menge an Munition, für die das Duo keine Genehmigung hatte, sichergestellt. Schließlich wurden die beiden in der Nacht von Freitag auf Samstag in ihrem Hotel festgenommen. Ihnen drohen jetzt Strafen aufgrund von illegalen Waffen- und Munitionsbesitzes.


Die Pokémon Company hat sich zu dem Vorfall folgendermaßen geäußert:

Zitat von The Pokémon Company

Prior to the event this weekend, our community of players made us aware of a security issue. We gathered information and gave it as soon as possible to the authorities at the Hynes Veterans Memorial Convention Center who acted swiftly and spearheaded communication with the Boston Police Department.


Due to quick action, the potential threat was resolved. The Pokémon Company International takes the safety of our fans seriously and will continue to ensure proper security measures are a priority.

Vielen Dank an unser BisaBoard-Mitglied @Sternenflexxer für den Hinweis auf diese News!


Quelle nintendolife.com & Boston Police Department

Weiterführende Links