PokéNeco Dolce, Pokémon Osterkampagne und weiteres Merchandise im Detail vorgestellt!

Wie auch zu Halloween und Weihnachten wird auch für Ostern Merchandise von Pokémon produziert! Neben den Maskottchen dieser Sammlung, Evoli und Pikachu, kommen auch Plinfa, Endivie und Glumanda vor. Die Designs sind auf verschiedenen Stücken von Merchandise abgebildet, so etwa Kissen, Anstecker, Hefterfolien, Tassen, Handtücher, Teller, Anhänger und T-Shirts.
Der Pokémon Ostern 2016-Ansteckerorden, welcher sich durch ein vielfältiges Farbarrangement und einer Abbildung von Plinfa, Glumanda, Pikachu, Evoli und Endivie in Eiform auszeichnet, kann in Pokémon Centern für 600 Yen (knapp fünf Euro) erworben werden. Die Kissen der Osterkampagne mit Pikachu und Evoli kosten je 2,500 Yen (entspricht zirka 20 Euro), Büchsen mit Marill, Chaneira, Haspiror, Owei und den Maskottchen der Aktion als Motive dagegen je 380 Yen (ungefähr 3 Euro). Um die Aktion abzurunden werden sowohl Hefterfolien mit Evoli- und Pikachu-Design als auch ein Anhängerset für jeweils 370 (3 Euro) und 550 Yen (zirka 4 Euro) verkauft.
Alle Produkte dieser limitierten Sammlung sind seit dem 19. März in japanischen Pokémon Centern erhältlich.


Neben dieser Kampagne ist auch eine weitere Kollektion geplant, diese wird aber erst Ende April erscheinen. Die Artikel der PokéNeco DOLCE-Sammlung zeichnen sich durch einen eher niedlichen Stil aus, weshalb die Maskottchen dieser Aktion auch Feelinara, ein Pummeluff mit Schleife und jeweils ein männliches und weibliches Pikachu sein werden.
Vier Schlüsselanhängern, einer für jedes der Maskottchen, kosten dabei 1,296 Yen (10 Euro) pro Stück. Daneben werden Pokémon Center neue Handtücher, Halsketten, eine Kleiderkollektion und Schreibwaren im Rahmen von PokéNeco DOLCE verkaufen.


Bereits erschienen ist dagegen das "Pokémon Center Kuttari Set 4" in Japan, nachdem das dritte Set im letzten Monat Amerika erreicht hat. Im Set enthalten sind die Pokémon Gardevoir, Victini, Pichu, Plinfa, Ampharos, Igamaro und Glibunkel in normalen und schlafenden Versionen. Ein Plüschtier kann mit, wie üblich für die mehrteilige Sammlung, 860 Yen (7 Euro) in allen Pokémon Center Japans sowie dessen Online-Geschäft erworben werden. Die Läden nehmen auch noch bis zum 31. März Vorbestellungen für das übergroße, 52,000 Yen teure (stolze 410 Euro) Relaxo-Plüschtier an, welches inzwischen ein Produktbild bekommen hat.


Zuletzt hat sich nicht nur im Videospiel-Segment von Smartphones The Pokémon Company etwas einfallen lassen, sondern auch im Merchandise-Bereich! In Zusammenarbeit mit dem Händler Gourmandise Limited wird ab Ende April 2016 nicht nur eine Handtasche vertrieben, sondern auch eine Smartphone-Hülle für iPhone 6, 6s, 6 Plus und passenden Android-Geräten.
Die Smartphone-Hülle ist 20 x 11 cm groß und zeigt mehrere Pikachus im Schlaf. Beworben wird es damit, aufgrund dessen wasserdichten Designs ideal selbst für so verschiedene Aktivitäten wie Feste, Snowboarding, Skilaufen, kochen und schwimmen zu sein. Der Preis beträgt 1,480 Yen, was knapp 12 Euro entspricht.
Die Handtasche wird es dagegen in zwei unterschiedlichen Modellen geben. Das erste Modell bietet Icons von Pikachu und gelben Pokébällen auf schwarzem Grund als Design, das zweite Modell hingegen stellt den Schweif eines Pikachus dar. Beide Taschenversionen sind 16 x 17 x 4 cm groß und werden 2,480 Yen (knapp 20 Euro) kosten.


Vielen Dank an unser BisaBoard-Mitglied @Rosmarin für den Hinweis zu dieser News!


Quellen: Pokéshopper und Pokémon Japan

Weiterführende Links