​Zusammenfassung der Pokénchi-Episode vom 03. April!​

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

Entgegen den Erwartungen vieler Fans bescherte uns die heutige Episode der japanischen Morgensendung Pokénchi leider kein neues Material zu den kommenden Editionen Pokémon Sonne & Mond. Auch wenn Junichi Masuda, Shigeru Ohmori und Shigeki Morimoto von Game Freak persönlich zu Gast waren, wurde nur der bereits bekannte Ankündigungstrailer aus dem vergangenen Pokémon Direct vom 26. Februar wiederholt.


Nach der Präsentation des alten Trailers begann eine kurze Diskussionsrunde zu den neuen Spielen, aber auch in dieser verriet man nicht allzu viele Details. Die Moderatorin Shoko Nagakawa stellte die Frage: „Wie viele neue Pokémon in den Spielen enthalten seien?“ - worauf Junichi Masuda scherzhaft mit „mehr als 10 Stück“ antwortete. Auch nach neuen Mega-Entwicklungen, wie z.B. Mega-Snibunna oder Mega-Quajutsu wurde gefragt, aber die Gäste hüllten sich in Schweigen und ließen die Frage unbeantwortet. Zu guter Letzt verriet Junichi Masuda noch, dass das beliebte Pokémon Pikachu natürlich wieder in den Editionen präsent sein wird.


Auch wenn das Ausbleiben neuer Informationen zur Enttäuschung vieler Fans führte, sollte man nicht traurig sein. Wie die Vorschau auf die nächste Ausgabe des japanischen CoroCoro-Magazins versprach, wird ab April das monatliche Segment zu Pokémon Sonne & Mond starten und uns mit neuen Details versorgen. Die Zeitschrift soll am 15. April im japanischen Handel erscheinen, sodass erste Bilder bereits gegen Ende der nächsten Woche im Internet auftauchen könnten! Wir bleiben gespannt und halten euch diesbezüglich auf dem aktuellen Stand!


Quelle: nintendo-insider

Weiterführende Links