Neue Z-Attacke und Ultrabestien GX-Karten auf der Weltmeisterschaft enthüllt

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass wir unsere Datenschutzbestimmungen aktualisiert haben. Lest euch unsere neuen Bestimmungen hier durch.

Bekanntlich starten ab heute die Pokémon World Championships in der Stadt Anaheim in Kalifornien (USA), bei denen sich Spieler aus aller Welt sowohl im Sammelkartenspiel als auch in den Videospielen messen können. Wie auch in den Vorjahren üblich gab es im Rahmen der Eröffnungszeremonie natürlich wieder einige Pokémon-Überraschungen.


Zu Beginn präsentierte Tsunekazu Ishihara, der Präsident von The Pokémon Company International, zwei neue Sammelkarten, die zukünftig in einer Erweiterung erscheinen werden. Dabei handelt es sich um die Ultrabestien Masskito und Schlingking, die als erste „rote“ GX-Karten ihren Einzug im Spiel feiern dürfen.


Anschließend betrat Game Producer Junichi Masuda die Bühne und zeigte einen neuen Gameplay-Trailer zu Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond. Darin ist ein Grandiras zu sehen, das eine neue Z-Attacke mit dem Namen „Rasselnder Seelentanz“ einsetzt. Im Hintergrund hört man den neuen Remix der Trainer-Kampf-Musik aus den kommenden Editionen.




Quelle: Youtube, Twitter

Weiterführende Links