Pokémon GO: Kyogre in Raid-Kämpfen, neue Angebote im Shop

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass wir unsere Datenschutzbestimmungen aktualisiert haben. Lest euch unsere neuen Bestimmungen hier durch.

Während Groudon noch bis zum 15. Januar um 22 Uhr unter uns weilt, kommt schon das nächste Legendäre Hoenn-Pokémon aus den Tiefen der Meere zu uns in die Arenen geschwommen. Ab sofort bis zum 14. Februar um 22 Uhr unserer Zeit lässt sich das Wasser-Pokémon Kyogre in Raids weltweit bekämpfen und anschließend könnt ihr versuchen, es zu fangen. Das hat Niantic heute in einem Beitrag auf der offiziellen Pokémon GO-Seite bekanntgegeben.


Direkt nach dieser Ankündigung tauchten zudem neue Boxen zum Erwerb im Shop auf. Sie enthalten Premium-Raid-Pässe, Sternenstücke, Glücks-Eier, Rauch, Top-Beleber und Sananabeeren und sind in drei Größen erhältlich. Die kleine Box kostet 480 Münzen, die mittlere 780 Münzen, die große gibt es für 1480 Münzen. Wie lange die Boxen erhältlich sein werden, ist noch nicht bekannt.

Weiterführende Links