Neue Merchandise-Collection „Hyaku Poke Yako“ erscheint in Japan

Angelehnt an die japanische Volkssage „Hyakki Yako“ (auf Deutsch „Nachtparade von einhundert Dämonen“) widmet sich die Collection den hundert japanischen Yokai, die der Legende nach die Straßen in Japan bei Sommernächten durchstreifen sollen. Dabei wurden Pokémon aus verschiedenen Generationen entsprechend kostümiert, um jeweils einen ganz bestimmten Yokai zu repräsentieren, wie auf einem exklusiven Artwork zu sehen ist. Als Beispiele lassen sich die Vulpix-Reihe für einen Kitsune, die Fukano-Reihe für einen Komainu, Dummisel für einen Tsuchinoko, Flunkifer für eine Futakuchi-onna (eine Frau mit zwei Gesichtern) oder Lombrero für einen Kappa neben vielen weiteren Anspielungen anführen. Wie üblich dürfen sich Besucher eines Pokémon-Centers über zahlreiche Produkte wie Plüschfiguren, Anhänger, Klarsichtfolien, Kissen, Sammelmünzen oder eine Spielmatte freuen. Eine vollständige Produktübersicht mit Preisen und Bildern findet ihr im Artikel der japanischen Pokémon-Website. Auch wurde auf dem Youtube-Kanal von Pokémon Japan ein Video hochgeladen, das einige Pokémon des Artworks und zugehörige Produkte etwas näher vorstellt: