Neue „Kuttari Cuties“-Plüschfiguren erscheinen in Japan

Während der 6. Generation erfreute sich die Merchandise-Serie „Kuttari Cuties“ großer Beliebtheit in Japan, bei der es sich um ausgestreckt liegende Taschenmonster-Plüschfiguren in wachem oder schlafendem Zustand handelte. Diese ließen sich aufeinander stapeln und bildeten daher eine großartige Dekoration für das eigene Zimmer. Nach langer Wartezeit geht es bald mit den Pokémon der 7. Generation weiter: Ab dem 29. September 2018 werden Bauz, Flamiau, Robball, Reißlaus, Wolwerock (Zwielichtform), Alola-Vulpix und Masskito in je zwei Varianten (wach und schlafend) erscheinen. Wie bereits vor drei Jahren werden die Plüschtiere wieder 860 Yen pro Stück kosten, was umgerechnet etwa 6,50 Euro entspricht. Bilder der einzelnen Pokémon sind im Bericht der japanischen Pokémon-Website zu finden.