Pokémon GO Kampf-Liga startet in dieser Woche

Die Pokémon GO Kampf-Liga wird im Laufe dieser Woche offiziell nach und nach für alle Spieler ausgerollt werden. Hierbei wird es, wie auch bei vorherigen Veröffentlichungen, so sein, dass Spieler mit hohen Leveln die Funktion zuerst testen können, um zu verhindern, dass das Spiel unter der Veröffentlichung der Kampf-Ligen leidet. Sollten die Tests positiv verlaufen, wird im Anschulss daran die Funktion nach und nach für alle Spieler freigeschaltet werden.

Die GO Kampf-Liga selber wird mit einer Vorsaison beginnen, während der versucht wird die Funktion zu optimieren und die Pokémon während den Wettkämpfen zu balancen. Die Ligen in der GO Kampf-Liga werden alle zwei Wochen rotieren, sodass zunächst in der Superliga, dann in der Hyperliga und dann in der Meisterliga gespielt werden wird. Antreten könnt ihr in der GO Kampf-Liga gegen Spieler mit einem ähnlichen Rang und somit gegen ungefähr gleich starke Trainer.

Der Zeitplan für die Ligen sieht derzeit wie folgt aus:

  • Start der Funktion bis 10. Februar 21:59 Uhr Uhr: Superliga
  • 10. Februar 22:00 Uhr bis 24. Februar 21:59 Uhr: Hyperliga
  • 24. Februar 22:00 Uhr bis 09. März 21:59 Uhr: Meisterliga

Um an einem Kampf für die GO Kampf-Liga teilnehmen zu können, müssen Spieler zunächst 5km Weg in Pokémon GO zurücklegen, um sich zu qualifizieren. Diese 5km können auf 2km reduziert werden, wenn die Möglichkeit des "Jetzt kämpfen"-Buttons genutzt wird, der nach 2km erscheint. Gegen eine Zahlung von einigen PokéMünzen kann dann direkt zur Liga angetreten werden. Nach 5 erledigten Kämpfen wird dieser Zähler wieder zurückgesetzt und erneut eine Strecke von 5km gezählt.

Während dieser Zeiten könnt ihr euch im Kampf gegen andere Spieler messen und bei gewonnenen Kämpfen euren Rang verbessern. Nach bestrittenen Kämpfen wird es verschiedenste Item-Belohnungen geben - so wird es neben Sternenstaub auch die Möglichkeit geben Sonderbonbons, TMs oder Begegnungen mit besonderen Pokémon zu erhalten. Die Belohnungen verbessern sich hierbei stets mit der Anzahl an Spielen, die ein Spieler für sich entscheiden konnte oder mit dem Einsatz eines Premium-Kampf-Passes. Der Premium-Kampf-Pass bewirkt, dass die Belohnungen für einen Sieg verbessert werden und die Anzahl an Siegen für bestimmte Pokémon-Begegnungen verringert wird. Die Premium-Kampf-Pässe sind die Premium-Raid-Pässe, die zuvor in Pokémon GO verfügbar waren und erhalten mit dem Update somit einen neuen Namen - eingesetzt werden können sie jedoch nach wie vor sowohl für Raids, als auch für GO Kampf-Ligakämpfe.

025-wrestler.png

Für Teilnehmer an der Kampf-Liga wird es außerdem besondere Accessoires geben, die im Stil des Wrestler-Pikachus gehalten sind, welches erstmals in Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir verfügbar war. Des Weiteren wird es auch ein besonderes Pikachu im Wrestling-Outfit geben, das nur Teilnehmer an der GO Kampf-Liga fangen können.