Ultrabestien für die Live-Events zum Pokémon GO Fest angekündigt

Soeben wurden weitere Inhalte zu den Pokémon GO Fests auf der ganzen Welt angekündigt. So wird es Spielenden bei dem Pokémon GO Fest in Berlin möglich sein durch die Spezialforschung einem Schabelle zu begegnen. Bei den Pokémon GO Fests in Seattle wird hingegen ein Masskito verfügbar sein und in Sapporo ein Voltriant. Später in der Jahreszeit sollen die Ultrabesten auch weltweit erscheinen. Zudem sollen Ultrabälle in Pokémon GO eingeführt werden. Diese werden ebenfalls den Teilnehmenden am Live-Events zum Pokémon GO Fest 2022 zur Verfügung stehen und es ihnen ermöglichen dei Ultrabestien mit ihnen zu fangen.


Ergänzend dazu wurde angekündigt, dass die Icognito U, L, T, R, A, B, E, S, und T während des Live-Events erscheinen werden. Zusätzlich soll auch ein Relaxo mit Cowboy-Hut verfügbar sein. Alle bisher bekannten Informationen zu dem GO Fest in Berlin findet ihr bei uns auf Bisafans:

Antworten 2

  • Wieso führt man erst beim 2. Schwung von Ultrabestien auch die Ultrabälle ein? Das erste Ultravieh konnte man auch mit den ganz normalen Raid-Bällen fangen. Ich denke mal die Ultraviecher werden wieder raidexklusiv, haben die Ultrabälle dann eine andere Fangmechanik und -chance oder sind das einfach nur die Raidbälle in blaugelb angemalt?


    mfg fox

  • Relaxo mit Cowboy-Hut, wtf?! 🤣 Den Anlass dafür muss man nicht verstehen... Dann fehlt ja nur noch Raupy mit Cowboy-Hut 🤠


    Bezüglich der Ultrabälle gab es bestimmt zu viel Gegenwind von den Spielern, weswegen sie diese erst jetzt eingeführt haben 🤷‍♀️

  • Diskutieren Sie mit!