Blog-Artikel mit dem Tag „Blender“

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Heute ists mal wieder spannend hier. Ich hab die offizielle thonccoli-Pose entwickelt. Außerdem habe ich den Asteroiden etwas mehr Details gegönnt. Außerdem habe ich nun Fenster. Die wollten zuerst nicht so und ich dachte schon, das wird in diesem Leben nix mehr, aber ich habe es dann doch noch zum Funktionieren gebracht. Und ja, vielleicht habe ich es am Bauch etwas übertrieben damit ... aber vielleicht soll das auch einfach nur cool aussehen. Es braucht nicht alles einen technischen Nutzen, um existieren zu dürfen.


    Weiterlesen

    :tongue:



    Der Kopf ist das Einzige mit einem funktionierenden Rig bisher und es funktioniert nichtmal zu hundert Prozent, die Schrift fängt an zu schweben und das Piercing verlässt seinen angestammten Platz, wenn ich den Mund zu weit öffne, aber das fixe ich noch. Irgendwann. In der Zukunft.

    Weiterlesen

    Mal wieder Zeit für ein Update. Ich hab gestern die meiste Zeit mit einem anderen Projekt verbracht, aber es gibt hier jetzt immerhin einen neuen Planeten.



    Und aus irgendeinem Grund sieht der im Eevee Renderer aus, als würden die Borg eine Party feiern lol


    Weiterlesen

    Gestern ist nicht so viel passiert, darum hab ich den Post ausgelassen. Heute zeig ich dafür endlich mal die neuen Texturen für die Planeten her.



    Außerdem hab ich den Seelenstein mit Krone, den ich mal als Logo benutzt habe, in die dritte Dimension befördert. Die Krone ist ein Projekt, das ich schon vor einem guten Jahr angefangen habe, das ich dann aber irgendwann wieder aufgegeben habe, weil es ein paar Probleme gab und es mich zu sehr genervt hat. Sie hat nicht ganz die Details, die ich damals gern gehabt hätte, aber ich finde sie so eigentlich auch schon ziemlich cool. Das Ding ist jetzt jedenfalls eine mysteriöse Sonde die wahrscheinlich das Holodeck lahmlegen wird.


    Weiterlesen

    Die Brokkoli ist jetzt in 3D anschaubar: https://skfb.ly/6V6NO


    Außerdem gibts hier noch ein paar hübsche Render. Ich habe die Texturen der Planeten komplett überarbeitet, was man auf den Rendern, die ich letztendlich gemacht habe, nicht so gut sehen kann, aber ich will jetzt auch keine neuen machen, und überhaupt wird das demnächst definitiv nochmal sichtbarer sein. Außerdem hab ich den Lavaplaneten komplett neu gemacht.


    Weiterlesen

    Hab die Asteroiden jetzt in schwebende Drachenköpfe verwandelt.



    Außerdem eine Kamerafahrt ausprobiert. Bin nicht komplett glücklich damit, weil es noch stellenweise sehr wacklig ist, aber genau deswegen hab ich auch nur den schnelleren (und weniger detaillierten) Renderer benutzt.


    Weiterlesen

    Ich hab Filter für mich entdeckt. Außerdem die Sonne bearbeitet, die Anordnung der Sterne angepasst und einen Asteroidengürtel mit Platzhalterobjekten erstellt. Ach ja und im rechten Horn ist jetzt so ein Satellitenschüsselpiercing, der kann bestimmt ... irgendwas. Sonden abschießen oder so.


    Weiterlesen

    Heute hab ich gar nicht so viel gemacht. Ich hab die Anzahl der Sterne verzwanzigfacht. Werde an denen generell aber nochmal rumschrauben, sie sind mir bisher zu gleichmäßig verteilt. Ich hab den Donut aus dem Tutorial als Weltraumerscheinung importiert und dabei ist etwas Lustiges mit den Streuseln passiert, das ich dann einfach hab stehen lassen, weil es so witzig aussieht. Es ist kein Bug, es ist ein Feature, okay? Ich könnte es lösen, wenn ich wollte!!! :angry: Dann hab ich mich noch daran versucht, aus der Lichtquelle eine Sonne zu machen, aber keine Ahnung, ob ich das so lasse tbh. Und ich habe die Lichtquellen, die direkt ums Schiff rum schwebten, weggemacht, damit das Schiff vor allem von der Sonne beleuchtet wird. Aber auch da, keine Ahnung, ob das so bleibt.


    Weiterlesen

    Bin heute sehr weit gekommen. Das Schiff hat jetzt alle Teile, die es braucht, es folgen nur noch Details, z.B. sind Hals, Bauch und Flügel noch einzelne Meshes, die ich erst noch miteinander verbinden muss. Und es fehlt ein Schriftzug. Bin bisher sehr glücklich damit, wie dieses Projekt vorankommt. (ich verbringe ja auch nur jede zweite freie sekunde damit)


    Weiterlesen

    Heute habe ich den Kopf insofern fertiggestellt, als dass ich die Material-Parameter festgelegt und die Farben auf das Modell angewendet habe. Außerdem hat mein Raumschiff nun einen Hals.




    Der Mund besitzt übrigens auch eine Innenseite und das Modell hat eine Zunge. Beides kann man allerdings nur sehen, wenn man die Kamera in das Modell hineinclippen lässt.


    Weiterlesen