Neue Infos zu Trainerkämpfen in Pokémon GO enthüllt

Neue Informationen zu dem PvP-System in Pokémon GO wurden angekündigt, nachdem die französische Pokémon GO-Facebookseite bereits um 14:30 Uhr ein 3-minütiges video hochgeladen hat, in dem ein Kampf gegen einen Trainer in Pokémon GO gezeigt wird. Auch die offizielle Pokémon GO-Seite gibt nun weitere Infos bekannt:

  • Man kann pro Kampf 3 Pokémon einsetzen.
  • Jedes Pokémon besitzt, anders als bisher bekannt, zwei Lade-Attacken. Die zweite Lade-Attacke eines Pokémon kann vor dem Kampf mit Bonbons und Sternenstaub freigeschaltet werden.
  • Es gibt Schilde mit denen man Lade-Attacken blocken kann. Ob dies Items sind ist bisher nicht bekannt.
  • Es gibt Items, wie den Sinnoh-Stein oder andere Evolutionsitems, als Belohnung für abgeschlossene Kämpfe
  • Trainerkämpfe können nur in der Nähe ausgetragen werden, jedoch können Hyperfreunde und Beste Freunde von jeder Entfernung aus kämpfen.
  • Man kann gegen die drei Teamleiter Spark, Candela und Blanche antreten um ein Mal pro Tag eine Belohnung zu erhalten. Dies erhöht die Ass-Trainer-Medaille

Ein genauer Termin für die Freischaltung dieser Funktion ist bisher noch nicht bekannt. Sie soll jedoch noch in diesem Jahr erscheinen. Alle Informationen zu dieser Funktion findet ihr auch auf unserer Infoseite zu den PvP-Kämpfen in Pokémon GO!

Weiterführende Links