Pokémon News im Nintendo Direct und neue Pokémon auf der E3 vorgestellt

Genauer kann ein Pokémon aus den Spielen auf einen Spaziergang genommen werden, sodass bei der Rückkehr bestimmte Boni freigeschalten werden. Worum es sich dabei handelt, wurde jedoch nicht genauer gesagt.


Spieler auf der E3 können die neue Wasserarena und damit die Arenaleiterin Kate herausfordern, die im Direct vorgestellt wurde. Sie besitzt ein Kamalm.


Nach dem Direct wurden die Spiele im Nintendo Treehouse zum ersten Mal vorgeführt. Dort wurden zuerst einige Pokémon-Begegnungen in der Natur-Zone sowie weitere Eindrücke von dieser gezeigt, Dabei wurde auch von Chimpep die neue Attacke Branch Poke eingesetzt, über die wir bereits gestern berichtet hatten.

Auch ein Dyna-Raid-Kampf wurde gespielt, wobei ebenfalls neue Informationen bekannt wurden. So wurde gezeigt, dass jeder Spieler maximal ein Pokémon in den Dyna-Raid mitnehmen kann und dieser auf zehn Spielrunden begrenzt ist. Die bekämpften Dynamax-Pokémon können dabei auch mehrere Attacken in einer Runde einsetzen, gegnerische Fähigkeiten neutralisieren oder bisher herbeigeführte Statusveränderungen aufheben. Zudem können sie besondere Barrieren errichten, welche die Spieler durch wiederholte Angriffe zuerst zerstören müssen, ehe sie dem Dynamax-Pokémon weiteren Schaden zufügen können. Besiegte Spieler können die anderen Trainer durch Anfeuern unterstützen.

Nach erfolgreichen Dyna-Raids kann jeder Spieler versuchen, das besiegte Pokémon zu fangen und erhält neben dem Pokémon auch Itembelohnungen.

Im gezeigten Dyna-Raid hat das bekämpfte Stahlos die neue Dynamax-Attacke Max Rockfall eingesetzt.


Über die neue Spielfunktion, das sogeannte Ypsi-Com, können Spieler via lokalem Modus oder Internet Links-Kämpfe austragen, Pokémon miteinander tauschen oder nach Teilnehmern für Dyna-Raids suchen.

Zuletzt wurde noch erklärt, dass Pokémon von Pokémon HOME nur dann auf Pokémon Schwert und Schild übertragen werden können, wenn diese im Galar-Pokédex sind.


In der spielbaren Demo zu Pokémon Schwert und Schild wurden zwei neue Pokémon mit den englischen Namen Yamper und Impidimp entdeckt. Ihr könnt sie unter den Bildern weiter unten einsehen.

Yamper ist vom Typ Elektro und mit seiner Fähigkeit schnappt es sich den ersten Pokéball im Kampf, wenn es nicht gefangen wurde.

Impidimp besitzt die Typen Unlicht und Fee.


arenen-8.jpgarenen-9.jpg

826.png827.png

Weiterführende Links