Erste Informationen zum Ultrabonus 2019 bekanntgegeben

Nachdem in den vergangenen Monaten viele Globale Herausforderungen von den Teams in Pokémon GO bestritten und erfolgreich abgeschlossen wurden, gibt es nun eine erste Ankündigung für den diesjährigen Ultrabonus. Der Ultrabonus wurde dadurch freigeschaltet, dass Spieler es gemeinsam geschafft haben alle drei Globalen Herausforderungen abzuschließen. Bereits in 2017 und 2018 hat die besondere Belohnnung sehr seltene und beliebte Pokémon mit sich gebracht - darunter auch regionale Pokémon, die sonst nur in anderen Teilen der Welt fangbar sind.

Nach einer offiziellen Ankündigung wird der Ultrabonus in diesem Jahr über drei Wochen verteilt laufen, wobei jede Woche andere Boni mit sich bringt:

  • Woche 1:
    Zeitraum: 02. September 22 Uhr bis 09. September 22 Uhr
    Die Ankündigung spricht davon, dass Spieler die Möglichkeit haben werden an ihrem Johto-Pokédex zu arbeiten. Der Johto-Pokédex ist der Pokédex der zweiten Generation. Die Eventwoche wird Pokémon aus Eiern mit sich bringen, die zuvor nie in Eiern zu finden waren.
  • Woche 2:
    Zeitraum: 09. September 22 Uhr bis 16. September 22 Uhr
    Pokémon aus der ganzen Welt werden in dieser Woche fangbar sein und bringen zusätzlich noch ein bisher nicht näher benanntes Mysteriöses Pokémon mit sich, welches während der Eventzeit in Raid-Kämpfen bekämpfbar sein wird.
  • Woche 3:
    Zeitraum: 16. September 22 Uhr bis 23. September 22 Uhr
    Auch in dieser Woche werden bisher unbekannte Pokémon in der Wildnis in Pokémon GO auftauchen. Zusätzlich wird es auch besondere Raid-Kämpfe geben. Während dieser Woche werden Regionale Kanto-Pokémon aus anderen Teilen der Welt auftauchen, die bisher nicht bei uns fangbar waren. Außerdem wird in der japanischen Pressemeldung in diesem Absatz von einem neuen Pokémon gesprochen, welches ab dieser Woche in seiner Schillernden Form fangbar sein wird.

Die Ankündigungen der Event-Wochen sind bisher sehr vage gehalten, lassen aber auf einige spannende Inhalte und Pokémon für uns hoffen. Am 20. August wird es weitere Details und Informationen zu dem Ultrabonus 2019 geben. Ein Nutzer auf Reddit hat zudem eine besondere Beobachtung gemacht: Die letzten Sätze der englischen Ankündigung beginnen mit den Buchstaben U, N, O, V, A, welche "Unova", der englische Name der Einall-Region aus der fünften Generation ist. Es kann also spekuliert werden, ob in Pokémon GO erste Schritte in Richtung Generation 5 gemacht werden! Wir halten euch in unseren Bisafans-News auf dem Laufenden!