Pokémon Masters verschenkt 6000 Juwelen als Entschuldigung für zwei Probleme

Durch einen Bug in Pokémon Masters haben die Effekte von Angriffplus und Angriffplus (Team) nicht so gewirkt, wie es in der Beschreibung der Attacken gestanden hat. Dieser Fehler wurde nun von den Entwicklern adressiert. Die Itemattacke Angriffplus erhält mit einem neuen Update, welches bereits online ist, eine neue Form namens Angriffplus+, welche sich von der normalen Attacke abgrenzen soll. Die Attacken unterscheiden sich wie folgt:

  • Angriffplus / Angriffplus (Team): Erhöht die Volltrefferquote des Anwenders / Erhöht die Volltrefferquote des eigenen Teams
  • Angriffplus+ / Angriffplus+ (Team): Erhöht die Volltrefferquote des Anwenders stark / Erhöht die Volltrefferquote des eigenen Teams stark

Betroffen von diesem Problem waren die folgenden Gefährten, die nun die abgeänderten Angriffe besitzen:

Neben dem Problem mit den Itemattacken, gab es außerdem ein Problem mit den Ausrüstungsgegenständen in Pokémon Masters. So wurden falsche Items aufgelistet, um Ausrüstungsgegenstände aufwerten zu können. Hierbei wurde bei jeder falschen Angabe statt dem richtigen Item ein Verstärkungsfaden 2★ gefordert, obwohl dies anders vogesehen war. Mit dem Update wurde dies nun wie folgt korrigiert:

  • 2★ Bandanas brauchen nun Verstärkungschere 2★ um aufgewertet zu werden
  • 2★ Bändchen brauchen nun Verstärkungsfaden 2★ um aufgewertet zu werden
  • 2★ Pins brauchen nun Verstärkungsnadel 2★ um aufgewertet zu werden

Um sich für die Fehler im Spiel zu entschuldigen, können alle Spieler ab sofort in ihrer Geschenkbox eine Entschuldigung von 6000 Juwelen vorfinden. Diese Juwelen können bis zum 12. Oktober um 15:59 Uhr eingelöst werden und ermöglichen es euch bis zu zwei Mal nach 10 neuen Gefährten in der Gefährtensuche zu suchen.

Auf Bisafans findet ihr zahlreiche Informationsseiten und Guides zu Pokémon Masters: