Pokémon Duel wird am 31. Oktober eingestellt

Bereits seit einiger Zeit ist bekannt, dass Pokémon Duel, ein Spiel für die Smartphones unter Android und iOS, offiziell eingestellt werden soll. Ein Grund für das Ende der App ist bisher nicht bekanntgegeben worden, jedoch steht seit der ersten Ankündigung des Endes fest, dass die App am 31. Oktober 2019 offline genommen werden soll - also in drei Tagen. Ab diesem Zeitpunkt wird es Spielern nicht mehr möglich sein Pokémon Duel zu nutzen. Wer also noch ein letztes Mal in die App schauen möchte, sollte seine Chance bis zum 31. Oktober 3:59 Uhr nutzen!

Was war Pokémon Duel überhaupt?
Pokémon Duel war ein Spiel für Smartphones, das 2016 in Japan erschien Anfang 2017 in weiteren Ländern, jedoch nicht in Deutschland. Es hatte dabei ähnliche Regeln wie das Pokémon Sammelfigurenspiel, das von 2006 bis 2009 veröffentlicht wurde. Im Spiel sammelte man verschiedenste Pokémon-Figuren, die man in einer Art Brettspiel gegen einen zweiten Spieler antreten ließ. Ziel des Spiels war es, mit einer Figur bis zur gegnerischen Basis zu gelangen und diese einzunehmen.

Wenn zwei Figuren aufeinandertrafen, kam es zu einem Kampf. Dabei wurde die Pokémon-Figur gedreht und ein Effekt bestimmt, der rund um die Figur als Kreis aufgezeichnet war (z. B. zwei verschieden starke Attacken und „Verfehlt“). Je nach Ausgang gewann einer der Spieler mehr durch Glück als durch Können.

Pokémon Duel beinhaltete von Anfang einen Story-Modus, der jedoch nicht zu Ende geführt wurde, und Mikrotransaktionen, durch die verschiedene Figuren und Booster gekauft werden konnten, um seine Sammlung zu verstärken.