Abra Community Day offiziell verschoben und weitere kurzfristige Änderungen in GO

Der eigentlich für den 15. März von 11 bis 14 Uhr geplante Community Day für Pokémon GO, bei welchem es sich um das Pokémon Abra drehen sollte, wurde nach einer offiziellen Ankündigung verschoben. Neben der Ankündigung, dass das Event verschoben werden soll, ist noch kein neues Datum bekannt, an dem Abra als Community Day-Pokémon auftauchen kann. Wir halten euch auf dem Laufenden und kündigen in unseren Bisafans-News an, sobald es einen Ersatztermin oder weitere Informationen geben sollte.

Im Zuge dieser Ankündigung wurde auch bekannt gegeben, dass ab sofort bis auf unbestimmte Zeit die Ei-Distanz um 50% reduziert ist. Dies gilt für Eier, die neu in Inkubatoren gelegt werden. Außerdem besteht eine erhöhte Chance, Geschenke an PokéStops und Arenen zu erhalten und es tauchen mehr Pokémon in der Wildnis auf. Zusätzlich gibt es derzeit die Möglichkeit im Shop des Spiels einmalig 30x Rauch für 1 PokéMünze zu erhalten. Wie lange diese spezielle Box im Shop des Spiels verfügbar sein wird ist nicht bekannt.


Update: Wie später noch bekannt wurde, werden bis auf Weiteres laut einer Ankündigung von Niantic auch keine neuen EX-Raid-Einladungen versendet. Vorhandene Einladungen können aber noch angetreten werden.

Für die mindestens kommenden 30 Tage wurde außerdem die Erfordernis, Kilometer zurückzulegen, um in der GO Kampf-Liga Kämpfe bestreiten zu können, ausgesetzt. Darüber hinaus ist es in dieser Zeit möglich, Trainerkämpfe auch bereits mit Guten Freunden und Superfreunden bestreiten zu können.