Neuer Trailer zu Pokémon Meister-Reisen: Die Serie veröffentlicht

Auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Pokémon wurde soeben ein neuer Trailer zu Pokémon Meister-Reisen: Die Serie veröffentlicht. der Trailer gibt einen kurzen Überblick über die Abenteuer, die Ash und Goh bestreiten werden, die Personen die sie dabei treffen werden und welche Pokémon ihre Wege kreuzen. Die neue Staffel soll Ende des Jahres ihre Premiere feiern. Ein genaues Erscheinungsdatum ist jedoch noch nicht bekannt.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

Antworten 8

  • Und sie haben es auch noch geschafft bei die deutsche Stimme von Chimpep zu verhauen. Die tiefe Stimme passt irgendwie gar nicht zu dem Mon, finde ich.

    Aber irgendwie hat "Reisen" im deutschen Dub generell nicht so mit den passenden Stimmen zu den Startern. Fing ja schon damit an, dass Feurigel in einer frühen Episode der letzten Staffel auf einmal eine ganz tiefe Stimme hatte, oder auch Hopplo und Memmeon so unnatürlich tief klangen (naja bei Memmeon war es weniger schlimm, da wurde es noch versucht mit der Stimme in die höhe zu gehen).

    Vielleicht bessert es sich irgendwann wieder mal.

    Mal abgesehen vom (meiner Meinung nach schrecklichem) deutschen Dub, freue ich mich aber schon die ein- oder andere Episode bald mal hierzulande schauen zu können. Inhaltlich bietet diese Staffel ja einige echt gute Episoden.

  • Und sie haben es auch noch geschafft bei die deutsche Stimme von Chimpep zu verhauen. Die tiefe Stimme passt irgendwie gar nicht zu dem Mon, finde ich.

    Aber irgendwie hat "Reisen" im deutschen Dub generell nicht so mit den passenden Stimmen zu den Startern. Fing ja schon damit an, dass Feurigel in einer frühen Episode der letzten Staffel auf einmal eine ganz tiefe Stimme hatte, oder auch Hopplo und Memmeon so unnatürlich tief klangen (naja bei Memmeon war es weniger schlimm, da wurde es noch versucht mit der Stimme in die höhe zu gehen).

    Vielleicht bessert es sich irgendwann wieder mal.

    Mal abgesehen vom (meiner Meinung nach schrecklichem) deutschen Dub, freue ich mich aber schon die ein- oder andere Episode bald mal hierzulande schauen zu können. Inhaltlich bietet diese Staffel ja einige echt gute Episoden.

    Du brauchst auch keine Hoffnungen haben, dass die Synchro wieder so wird wie früher.


    Die alte Sprecherin von Ash hat die Rolle ab Staffel 20 freiwillig abgegeben, weil die Synchro einfach nur noch lieblos bearbeitet wird.


    Es gibt übrigens Besetzungen die im deutschen der Japanischen überlegen ist und das sind die Stimmen von Jessy, James und Mauzi.

    Sehe das auch so 1
  • Es gibt übrigens Besetzungen die im deutschen der Japanischen überlegen ist und das sind die Stimmen von Jessy, James und Mauzi.

    Das ist Ansichtssache und ich denke, die meisten würden dir wiedersprechen, gerade bei Jessie im japanischen.

    Ich finde die drei im deutschen und japanischen sehr gut.


    Aber ja, Pokemon ist, seit RTL2 nichts mehr mit zu tun hat, schlechter gewurden. Mei Yep/Maxx ging es noch mit X/Y und dann konnte man es vergessen.


    Ich habe mal ein wenig in den neuen Anime reingesehen....ist nicht mein Fall. Ash ist immer noch wie in S/M Anime, total überdreht und verhält sich nicht wie ein Kind, sondern wie ein Kleinkind und das ganze Pokemon GO-like, finde ich echt nervend.

  • Also bei Jessy würden mir viele Wiedersprechen? Zeig mir die Leute mal ^^


    Scarlet Cavadenti ist sehr beliebt als Jessie und das kriegt man oft mit. Ich hab erst kürzlich ein Interview mit mit Ihr gehört und sie sagte, dass sie sehr viele Fans hat, die überhaupt keine andere Sprecherin dafür haben möchte. Das gleiche gilt auch für Ash, da war Caroline auch, die locker mit dem Japanischen mithalten konnte. Nur ist es leider Vergangenheit, da sie die Rolle aus den genannten Gründen abgegeben hatte.


    Die Pokémon Serie ist übrigens für Kinder gemacht und den Kindern wird es wohl nicht interessieren, wie die Stimmen sind. Ein Grund wieso die Qualität der Synchro stark abgebaut wird. Es ist nur noch ein Wegwerfprodukt.

  • Team Rockets Stimmen find ich im Deutschen immer noch super, wobei ich nicht sagen kann, zu welchem Teil da die Nostalgie mitspielt lol. Aber definitiv nichts an den dreien auszusetzen.

    Bei den ganzen neuen Charakteren und Ash bin ich da etwas zwiegespalten. Ash ist nicht schlimm oder so, nur ungewohnt, schätze ich. Die anderen sagen mir zum Großteil jetzt nicht wirklich zu haha.

    Bin aber froh, die neueren Folgen auch hierzulande mal legal schauen zu können. Würde mich zwar über eine Version Originalton mit Untertiteln umso mehr freuen, aber das kann ich bei ner Serie für Kinder, wo die Lizenzen für Originalopenings und so fehlen, eh vergessen. xD

    Gefällt mir 1
  • Jeder wie er möchte.

  • Also bei Jessy würden mir viele Wiedersprechen? Zeig mir die Leute mal ^^

    Da merkt man das du keine Ahnung hast. Weist du wer Jessie im japanischen die Stimme leiht? Natülich nicht sonst würdest du das ja nicht schreiben. Megumi Hayashibara ist in Japan immer noch eine extrem beliebte Seiyū, demnach würden dir sehr viele Japaner, schon mal wiedersprechen. Aber auch außerhalb Japans ist sie sehr beliebt, also Ja,es würden dir viele wiedersprechen. Aber ich weis, deine Meinung alleine ist ja 100% und zählt nur^^"



    Scarlet Cavadenti ist sehr beliebt als Jessie und das kriegt man oft mit. Ich hab erst kürzlich ein Interview mit mit Ihr gehört und sie sagte, dass sie sehr viele Fans hat, die überhaupt keine andere Sprecherin dafür haben möchte. Das gleiche gilt auch für Ash, da war Caroline auch, die locker mit dem Japanischen mithalten konnte. Nur ist es leider Vergangenheit, da sie die Rolle aus den genannten Gründen abgegeben hatte.

    Da haben wir es. Du nimmst immer nur das, was du gut findest.

    Ich habe nicht geschrieben das die deutsche Stimme schlecht ist oder nicht beliebt. Ich habe dir nur sagen wollen, das die japanische eben auch sehr beliebt und bekannt und gut ist.


    Ich hab meine Quellen, du deine, es ist also so gesehen beides richtig. Nur vom deutschen Raum bin ich nicht ausgegangen. Und weist du auch wieso ich bei so langen und älteren Serien auch gar nicht nach den deutschen Fans groß gehe? Weil die einfach die deutschen Stimmen "mehr mögen" weil sie dran gewöhnt sind. Das ist nicht verwerflich, heist aber nicht das die japanischen Stimmen bzw. Sprecher schlechter sind.


    Die Pokémon Serie ist übrigens für Kinder gemacht und den Kindern wird es wohl nicht interessieren, wie die Stimmen sind. Ein Grund wieso die Qualität der Synchro stark abgebaut wird. Es ist nur noch ein Wegwerfprodukt.

    Nein, das hat mit Kindern 0 zu tun. Es gibt viele andere Kinder-Serien die deutlich besser klingen. Da kann man auch gleich noch den Anime BeyBlade Burst nehmen, der ja auch für Kinder ist, der mit Pokemon noch als er an den Start ging, beide auf Nick liefen und dennoch war BeyBlade deutlich besser was die Synchro angeht.

    Und auch Kinder haben Ansprüche und merken wenn jemand lustlos klingt, wie fast alle Pokemon. (Deswegen finden es Kinder ja auch so toll, wenn ihnen Geschichten vorgelesen werden und der Vorleser die Stimme verstellt.)


    Das es nur noch eine billige Werbesendung bei UNS ist, das stimmt. Wie es in Amerika ist weis ich nicht, aber im japanischen noch lange nicht.



    Team Rockets Stimmen find ich im Deutschen immer noch super, wobei ich nicht sagen kann, zu welchem Teil da die Nostalgie mitspielt lol. Aber definitiv nichts an den dreien auszusetzen.

    Ich finde man hört bei den dreien einfach noch heraus, das sie sich Mühe geben, deswegen klingen sie gut.



    aber das kann ich bei ner Serie für Kinder, wo die Lizenzen für Originalopenings und so fehlen, eh vergessen. xD

    Das hat nichts damit zu tun das es eine Serie für Kinder ist bzw. nicht nur. Einerseits ja, weil die denken, Kinder schauen das eh nur auf deutsch, womit man nicht falsch liegt, aber es hat auch etwas mit der Lizenz zu tun. Denn abgesehen von der japanischen Fassung, gibts dann ja nur die englische und auf die basieren ja fast alle Fassungen. Hat eben auch mit den Namen und so zu tun.

    Danke 1
  • Das hat nichts damit zu tun das es eine Serie für Kinder ist bzw. nicht nur. Einerseits ja, weil die denken, Kinder schauen das eh nur auf deutsch, womit man nicht falsch liegt, aber es hat auch etwas mit der Lizenz zu tun. Denn abgesehen von der japanischen Fassung, gibts dann ja nur die englische und auf die basieren ja fast alle Fassungen. Hat eben auch mit den Namen und so zu tun.

    Jaja, ich weiß. Deswegen meinte ich "Serie für Kinder, wo die Lizenzen für Originalopenings und so fehlen" in genau dem Zitat lol. Aber ja, sonstige OSTs betrifft das auch.

    Wobei mittlerweile wohl Tradition auch noch ein wenig dazukommt, zumindest bei den Namen. Im Sinne von jetzt hatte die englische Version schon so lange den Namen Ash etc, da würde eine Umbenennung keinen Sinn mehr machen. (Zumal mich persönlich die Namensänderung eh nicht stören, mein boi Go hat eh denselben XD)

  • Diskutieren Sie mit!