Galar-Team-Artwork by Dreamdust (ReUpload)

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

(Dieses Bild ist ein Reupload des Original-Bildes von Dezember 2019, da es einige Änderungen am Bild gab. Die Chance werde ich auch nutzen, den Text zu überarbeiten)


Die liebe Dreamdust hat meinen Charakter sowie die Pokémon, die sich mir auf meiner Reise in Galar angeschlossen haben, gezeichnet. Und natürlich auch meine beiden Wegbegleiter und Signatur-Pokémon Panferno und Mega-Lucario.

Da bei meinem Charakter schon beide Handgelenke belegt sind, hab ich mir den "Dynamax-Handschuh" ausgedacht, welcher dieselben Funktionen hat wie das Dynamax-Band, nur eben als Handschuh (die Stelle, wo die Dynamax-Energie gesammelt und anschließend auf den Pokéball übertragen wird, befindet sich am Handrücken)


Ähnlich wie zuvor bei den Spielen der 7. Generation bin ich von Schwert/Schild vor allem technisch nicht wirklich begeistert. Doch was die Charaktere und allen voran die Pokémon angeht, gibt es wieder sehr viele tolle, von denen sich auch ein paar in mein Schwert-Team geschafft haben.

Allen voran Intelleon Intelleon. Nachdem sich zwar in meinen Teams schon zwei Wasserstarter befinden (Impoleon und Quajutsu) so hab ich mir diese ja nie selbst "ausgesucht", sondern von anderen Personen (meiner Schwester und "Ash") "übernommen". Da mir Chimpep und Hopplo nicht wirklich zusagen (sie sind nicht schlecht, nicht falsch verstehen bitte) und Memmeons vorgegebene Charaktereigenschaften ein interessanter Bruch sind, hab ich mich für Memmeon entschieden. Intelleons Idel-Pose sagt mir zwar größtenteils immer noch nicht zu, aber gefallen tut es mir dennoch.

Dann natürlich, ganz dominant im Bild, Gigadynamax-Krarmor Gigadynamax-Krarmor. Ich war von Krarmor von Anfang an begeistert, weswegen ich es auch unbedingt im Team haben wollte. Als dann die Gigadymax-Form vorgestellt wurde, noch mehr. Ich bin zwar vom Konzept der (Giga-)Dynamaximierung immer noch nicht begeistert, aber die Form ist dennoch extrem beeindruckend. Und nützlich ist Krarmor erst recht.

Dann hätten wir Bellektro Bellektro. Ich bin zwar, weiß Gott, kein Hundemensch, aber Bellektro hat mich bereits nach den ersten Leaks sehr angesprochen. Zusätzlich ist es vom Typ Elektro, womit ich gegen Kate ein gutes Mittel haben würde. Und dank Bellektros Attacken war es auch später alles andere als nutzlos. Es ist nicht nur stark, sondern auch sehr süß ^^

Als nächstes Infernopod Infernopod. Bereits vor dem erscheinen von Schwert/Schild hab ich mir vorgenommen, ein Käfer-Pokémon in meine Wegbegleiter aufzunehmen, da ich da bisher noch keins hatte. Dank der ersten Leaks ist mir dann Infernopod ins Auge gefallen, welches mir deutlich besser gefallen hat als Maritellit oder Mottineva (auch wenn Snomnom verdammt süß ist). Nachdem ich vergeblich versucht habe, es auf Route 3 zu fangen (1%-Erscheinchance) hab ich es in der Arenachallenge von Engine City gefangen, was auch gut in die Lore passt. Und gerade mit seinen Feuer-Attacken war es in den Kämpfen gegen Macro-Cosmos extrem hilfreich.

Und last but not least Durengard Durengard (schillernd). Das Pokémon, welches meinen Spielefortschritt für 10 Tagen bzw 136 Spielstunden aufgehalten hat. Ich mag Durengard und sein Konzept, aber ich finde nur die Shiny-Variante wirklich ansprechend. Und da ich meinen ersten Spieldurchlauf ebenfalls unbedingt mit einem Shiny-Durengard haben wollte und es meinen OT/ID haben soll, hab ich das weiterspielen nach dem 7. Orden unterbrochen und erst dann weitergespielt, nachdem ich es endlich in Shiny hatte. Und ich bin sehr froh darüber, denn jetzt gehört auch ein Shiny-Pokémon zu meinen Wegbegleitern ^^


Und ja, ich weiß dass es weder Panferno, noch Mega-Entwicklungen oder Z-Attacken in Schwert/Schild gibt. Lasst mich mit meinen Fantasien alleine q.q