Neue Pikachu-Formen, erweiterte Safari, Arceus, Voltolos-Tiergeist und mehr in Shuffle

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

Traditionsgemäß startet der Dienstag mit einem Shuffle-Update, welches diese Woche ganz im Zeichen von Karpador, Garados und Pikachu im entsprechenden Pokémon-Kostüm steht!


Die zehnte Pokémon-Safari ist wieder da und dieses Mal mit zwei neuen Pokémon! Neben den altbekannten Dusselgurr, Navitaub, Fasasnob, Muschas, Austos, schillerndes Karpador und schillerndes Garados findet man nun mit etwas Glück auch Pikachu im Karpador- und im Garados-Kostüm! In dieser Safari sind nur drei Pokémon im Team erlaubt und man kann sich vom Spiel kein Vorschlags-Team zusammenstellen lassen. Wenn man nochmal auf ein Pokémon trifft, das bereits gefangen wurde, findet man in der Stufe vielleicht die Hilfsmittel EP↑, EP↑+ oder EP↑++. Die Pokémon-Safari bleibt zwei Wochen und damit bis zum 04. Juli erhalten.


Mit Pikachu (Sinnoh-Kappe) und Pikachu im Shiny-Garados-Kostüm erscheinen zwei weitere, neue Pikachu-Form, dieses Mal allerdings in Form einer Super-, beziehungsweise Rasanten Herausforderung. Beachtet, dass das Sinnoh-Kappe-Pikachu nur eine Woche, also bis zum 27. Juni verfügbar ist. Dafür kann dieses Pikachu durch Lv.MAX↑ auf Level 15 trainiert werden.


Passend zu den beiden Tiergeist-Formen aus der letzten Woche startet nun auch eine Rasante Herausforderung mit Voltolos in der Tiergeistform! Hier stehen 50 Sekunden Zeit zur Verfügung, um das Elektro-Pokémon zu besiegen. Nach Fang und erfolgreichem Abschluss der Stufe könnt ihr außerdem mit etwas Glück Fähigkeitenkraft für Voltolos-Tiergeistform finden! Insgesamt läuft die Rasante Herausforderung zwei Wochen, also bis zum 04. Juli. Anstelle eines Versuches kostet jede Herausforderung gegen Voltolos 400 Münzen.


Wiederholt wird außerdem die Ultra-Herausforderung mit Arceus. Das mächtige Normalpokémon besitzt eine Grundstärke von 90 und kann auf das maximale Level 15 trainiert werden. Insgesamt stehen hier 28 Züge zur Verfügung. Jede Herausforderung gegen Arceus kostet jedoch zwei Versuche, dafür mit etwas Glück personalisierte Fähigkeitenkraft als Belohnung winken.


Garados ist ebenfalls seit heute als Wiederholung verfügbar. In dieser Super-Herausforderung stehen 19 Züge zur Verfügung, um das Pokémon vom Typ Wasser zu besiegen. Garados besitzt die Fähigkeit Fünferkraft+, das maximale Level 13 und eine Basisstärke von 70. Darüber hinaus kann in dieser Stufe nach Fang und erfolgreichem Abschluss das Hilfsmittel Garados-Fähigkeitenkraft gefunden werden, welches direkt auf das Pokémon übertragen wird. Dieses Event bleibt für zwei Wochen und somit bis zum 04. Juli erhalten.


Eine weitere Wiederholung findet sich im Event „Das heutige Pokémon (#8)“. Bei diesem Event ist je nach Wochentag entweder Alola-Sleima (Dienstag), Araqua (Mittwoch), Alola-Sandan (Donnerstag), Marikeck (Freitag) oder Hula-Choreogel (Montag) verfügbar. In diesen Stufen ist es außerdem möglich, Münzpakete zu finden! Dieses Event läuft werktags bis zum 04. Juli. Alle Daten zu diesen Pokémon könnt ihr auf unserer entsprechenden Seite auf Bisafans nachschlagen.


Abschließend bleiben noch zwei Events verfügbar, die schon letzte Woche gestartet sind: Boreos und Demeteros in der Tiergeistform. In beiden Stufen kann personalisierte Fähigkeitenkraft gefunden werden, die Events sind bis zum kommenden Dienstag, den 27. Juni verfügbar.

Weiterführende Links